Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. März 2004
denn er kennt seine Untiefen. Und die erzählt er in diesem Roman um einen Musiker locker, wahrhaftig und witzig in einem durch.
Mehr davon! Karl
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2007
Ja, genauso fühlen wir Endzwanziger uns - die, die es bis jetzt noch nicht geschafft haben, die Karriere in Gang zu bringen oder die vielgelobte Familie zu gründen. Stehen geblieben auf dem Partylevel eines 16-jährigen, ständig auf der Suche nach amourösen Abenteuern, in der Hoffnung, doch noch den (oder die) Richtigen (oder die Richtige)zu finden - mit stets schwindenden Chancen. Denn die Ansprüche steigen unrealistisch mit den erlebten Enttäuschungen oder sinken mit der Verzweiflung. Wenn dann auch noch die "Karriere" zu wünschen übrig lässt entsteht ein Buch wie dieses. Es beschreibt zwar nicht mein Leben, aber das verdammt vieler Leute, die ich kenne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Auch dieses Buch von Michel Birbaek hat mir wieder sehr gut gefallen, kann es nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2007
Das Buch geht in die x-te Auflage, aber warum, das verstehe, wer will. Ich nicht. Es ist ist seicht und platt, wenn auch gut gemeint. Ansprüche echter Literatur wird es gewiss nicht gerecht.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2008
Der Autor möchte uns also mitteilen, dass Männer sich doch nur auf Sex, Drugs & RockŽn Roll beschränken.
Nie hätte ich erwartet, für den Satz "Ich wollte schon immer mal aufhören, wenn es am schönsten ist, daher habe ich die restlichen achttausend Seiten gecancelt." so dankbar zu sein!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden