Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die nie endende Liebe !!!!!!!!!!!!!!!!!
Claire und Martin lernen sich kennen in einer kleinen stadt in einem kleinen pavillion. Sie sind gerade 17 und es ist Liebe auf den ersten Blick. doch martin kommt aus reichen verhältnissen und claire aus armen. sie müssen sich heimlich treffen. die beiden werden schnell endeckt und fliehen nach europa um endlich zu zeigen wir gehören zusammen. das...
Am 11. Oktober 2003 veröffentlicht

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen pure Lovestory
Ich habe mir das Buch gekauft, da auf dem Cover stand "Für alle Leserinnen von Nicholas Sparks".
Anfangs war ich von dem Roman enttäuscht, da er sich wie ein "platter Liebesroman" liest. Erst zum Ende hin schafft es die Autorin, stärkere Emotionen im Leser zu wecken.
Die Geschichte ist einfach: Martin und Claire - zwei Menschen aus...
Veröffentlicht am 13. Juli 2004 von Regina Berger


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die nie endende Liebe !!!!!!!!!!!!!!!!!, 11. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Claire und Martin lernen sich kennen in einer kleinen stadt in einem kleinen pavillion. Sie sind gerade 17 und es ist Liebe auf den ersten Blick. doch martin kommt aus reichen verhältnissen und claire aus armen. sie müssen sich heimlich treffen. die beiden werden schnell endeckt und fliehen nach europa um endlich zu zeigen wir gehören zusammen. das glück wehrt nur von kurzer dauer das geld geht aus und claires mutter wird krank. Aber ich will nicht mehr verraten.nur soviel das buch hat mich tief berührt und das ende war so traurig das man die tränen nicht mehr zurück halten kann. LESEN !!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Herzen gehende Geschichte, 4. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Mit ruhigen, leisen Tönen, wird in diesem Buch von zwei Menschen berichtet, die miteinander das gefunden haben, was so viele suchen. Die Liebe, die große Liebe ihres Lebens. Claire und Martin lernen sich kennen, zu einer Zeit, in der es noch eine sehr große Rolle spielte, wer aus welcher Gesellschaftsschicht stammt. Allen Widrigkeiten zum Trotz, halten die zwei jedoch zueinander und nehmen alles in Kauf.
Als familiäre Umstände Claire nach Hause zurück zwingen, gerät ihre Liebe auf einen Prüfstand. Jahrelang schaffen sie es trotzdem, bis Claire eine Entscheidung trifft, die man als Leser kaum nachvollziehen kann.
Es ist eine mitreißende, warmherzige Geschichte, die einem zeigt, dass die wahre Liebe überleben kann, auch wenn man getrennte Wege geht. Das die Menschen trotzdem nicht grenzenlos unglücklich werden und sich ein Leben aufbauen, indem sie sich wohlfühlen.
Es zeigt, dass eine Liebe „Ein ganzes Leben lang" währen kann, allen Umständen zum Trotz.
Manchmal sagt man ja, nur eine nicht gelebte Liebe, ist ewige Liebe.
Wer weiß das schon. Dieses Buch ist jedenfalls zutiefst bewegend, ohne kitschig zu werden und rührt einen im Herzen.
Lesen. Es lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich schön, 30. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Zwei Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten treffen aufeinander und beschließen trotz aller Vorurteile und Angriffe ihre Liebe zu leben. Eine Liebe die 50 Jahre dauert und alle Höhen und Tiefen beinhaltet.
Ich habe dieses Buch durch Zufall entdeckt und an einem Tag ausgelesen. Es ist ein Buch, zum lachen, weinen und träumen. Einfach unbeschreiblich schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lovebirds, 27. Mai 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Eine leichte Lektüre - einem Sparks ebenbürtig - über die wunderbare Kraft der Liebe in einer von Vorurteilen, Regeln und durchnummerierten Normen verseuchten Gesellschaft. Graysons Geschichte führt die Leser auf ein Minenfeld der Empfindungen und berührt tief. Sie verleiht den Gefühlen Flügel für den Flug ins Reich der unbegrenzten Träume. Warum aber suchen wir in Büchern, was uns das wirkliche Leben bereit halten könnte, wenn wir es nur ergreifen wollten? Die Realisten unter uns, welche im Taktschritt dem gesellschaftlichen Tugendpfad folgen, bis sie im demagogischen Konventionenbrei versinken, werden auf solche und ähnliche Fragen jederzeit eine hieb- und stichfeste Antwort abrufbereit haben. Für sie gilt deshalb: Hände weg von diesem Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wahre Liebe, 17. Dezember 2004
Von 
Camenisch Silvia "wcamenisch" (Maienfeld, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
50 Jahre lang treffen sich Martin und Claire immer wieder am 27. Mai im Pavillon auf dem Marktplatz. Für sie ist es der wichtigste Tag im Jahr, der einzige, an dem sie zusammen sein können. Mit 17 haben sie sich kennen gelernt und daraus entstand ihre einzige wahre Liebe. Sie beschliessen, immer zusammen zu bleiben, obwohl sie aus sehr unterschiedlichen Schichten kommen. Diese Verbindung stösst auf erbitterten Widerstand. Martin und Claire geben nicht auf und fliehen nach Europa. Zuerst in Paris dann in Florenz versuchen sie, ihr Glück zu finden. Erst in London beschliessen sie, sesshaft zu werden und ihre weitere Zukunft zu planen. Martin, der das Kochen über alles liebt, arbeitet in einem Restaurant. Claire möchte Bildhauerin werden und nimmt ihr Studium auf. Doch unerwartete Familienprobleme rufen Claire nach Hause.
Eine wirklich shöne, romantische aber nicht unbedingt happy-end Liebes- und Lebensgeschichte, die ich gerne gelesen habe. Sicherlich werde ich sie nicht immer in Erinnerung behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Faulenzertag, 5. August 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Ein ganzes leben lang wird man sich nicht an dieses Buch erinnern.
Allerdings handelt es sich um eine leichte, süße und auch spannende Liebesgeschichte, die man z. B. prima mit ins Freibad nehmen kann.
Natürlich erwarten uns keine geistigen Hochflüge, aber das erwartet man doch auch nicht, wenn man einen solchen Titel kauft.
Für einen gemütlichen freien Tag ist es empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Taschentücher bereithalten!, 29. März 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Träumen wir nicht alle von der wahren Liebe? Die beiden Hauptdarsteller dieses Buches haben sie gefunden und während man diesen Roman liest, ist man überzeugt davon, daß man sie selbst auch einmal finden wird. Unbedingt Zeit nehmen zum Lesen, man wird das Buch nicht aus der Hand legen wollen bevor man es nicht zu Ende gelesen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Packende Liebesgeschichte, 16. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Ich bin eigentlich kein großer Fan von Liebesgeschichten, aber diese hier ist eine der wneigen, die ich wirklich empfehlen kann, weil sie rührend, aber niemals kitschig ist. Sehr spanned, packend und ein Ende, das einen weinen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gefühlvolle lovestory, die ans herz geht..., 30. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
"ein ganzes leben lang" ist die liebesgeschichte von claire und martin. beide stammen aus einem eher verschlafenen kleinstädtchen der usa, stammen jedoch aus unterschiedlichen sozialen schichten. er, das einzelkind einer reichen familie, sie das mädchen, einer bürgerlichen otto-normal-familie. im teenageralter lernen sich die beiden kennen und lieben. und obwohl ihre familie gegen diese bindung ist halten sie an ihrer liebe fest. sie scheuen nicht einmal davor zurück auf einen anderen kontinent, europa, überzusiedeln, um dort ihre liebe leben zu können.
die geschichte beginnt, indem der in die jahre gekommene martin am 26.05. eine zeitungsredakteurin aufsucht, um ihr sein lebenswerk zu berichten. er erzählt ihr, dass er sich seit jahrzehnten am 27.05., dem kommenden tag in einem kleinen pavillion in der kleinstadt mit seiner großen liebe trifft. zunächst scheint die redakteurin nicht interessiert,doch ihre neugier ist geweckt, und so findet sie das vermächtnis von claire und martin.
eine leicht zu lesende lektüre. spannend, romantisch, berührend. das einzige minus für mich: anfangs wird alles sehr ausführlich erzählt. die späten jahre jedoch werden nur oberflächlich behandelt. hier fehlte mir der tiefgang, der mich zu anfang dieses buches so bewegt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen pure Lovestory, 13. Juli 2004
Von 
Regina Berger "Gina" (Rottach-Egern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes Leben lang (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch gekauft, da auf dem Cover stand "Für alle Leserinnen von Nicholas Sparks".
Anfangs war ich von dem Roman enttäuscht, da er sich wie ein "platter Liebesroman" liest. Erst zum Ende hin schafft es die Autorin, stärkere Emotionen im Leser zu wecken.
Die Geschichte ist einfach: Martin und Claire - zwei Menschen aus unterschiedalichen Gesellschaftsschichten - verlieben sich ineinander. Nach einer intensiven Zeit zusammen entwickeln sich beider Leben sehr unterschiedlich. Dennoch bleibt es für beide die "Liebe des Lebens". Ein leicht zu lesender Liebesroman, der für meine Begriffe aber nicht an einen "Sparks" anknüpfen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein ganzes Leben lang
Ein ganzes Leben lang von Emily Grayson (Taschenbuch - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen