Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das schönste erotische Buch, das ich bis jetzt gelesen habe
Die Bibliothekarin ist so richtig ein Buch zum gemütlich im Bett lesen. Es macht viel Spaß, daraus vorzulesen und gemeinsam, die Szenen zu genießen... Die Sprache beschreibt die Ereignisse sehr an- und erregend... Die Hauptperson ist sympathisch und erlebt kribbelnd erotische Situationen: Sie wird in der Bibliothek verführt... speist in einem...
Veröffentlicht am 11. Juni 2001 von Katharina

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erotisch ja, Roman kaum!
Es ist ein Buch, welches eigentlich nur aus erotischen und sexuellen Szenen besteht. Wenn man phantasievolle Ausflüge in diese Welt mag oder sich dieser Stimmung einfach nur hingeben möchte oder vielleicht mal wieder daran erinnert werden möchte, wie schön Sex und Erotik doch sein kann, dann ist dieses Buch sehr angenehm zu lesen.
Wer allerdings...
Am 29. Januar 2003 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das schönste erotische Buch, das ich bis jetzt gelesen habe, 11. Juni 2001
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Die Bibliothekarin ist so richtig ein Buch zum gemütlich im Bett lesen. Es macht viel Spaß, daraus vorzulesen und gemeinsam, die Szenen zu genießen... Die Sprache beschreibt die Ereignisse sehr an- und erregend... Die Hauptperson ist sympathisch und erlebt kribbelnd erotische Situationen: Sie wird in der Bibliothek verführt... speist in einem Restaurant mit zwei Männern, die dabei nicht nur das Essen im Kopf haben... wird auf ein Landhaus eingeladen, wo sie einiges ausprobieren kann, was sie vorher höchstens in ihrer Phantasie hatte... Insgesamt ist das Mischungsverhältnis von ausführlichen erotischen und von handlungsvoranbringenden Szenen super gelungen. Ich kann das Buch jedem nur empfehlen, der gerne erotische Geschichten genießt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prickelnd, 29. Juli 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Ich habe in den vergangenen Monaten einige erotische Romane gelesen; dieser war für mich einer der besten. Die Phantasien, die die Autorin ihrer Heldin zuschreibt sind sehr vielfältig und so kann eigentlich jeder, der nicht nur konventionellen "Blümchensex" bevorzugt, etwas für sich finden. Alles in allem fand ich das Buch so spannend, dass ich abends um 10 Uhr anfing und bis 2 Uhr morgens nicht mehr aufhörte (das Buch war zu Ende).
Es ist mir bisher selten passiert, dass ein ganzer Roman so spannend ist und man ständig auf die nächste Szene regelrecht hofft. Ich kann das Buch sehr empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das beste erotische buch für beide, 28. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
bislang haben wir noch kein erotisches buch gefunden, das uns beiden so gut gefallen hat. anregend und einige sehr frivole situationen sind sehr einfühlsam beschrieben. außerdem kann man sich kurze szenen ruhig mal als "vorspiel" vorlesen. wir wären froh, wenn wir mehr bücher dieser art finden würden. sonst stoßen wir nur auf brutalo-sprache oder schwülstige andeutungen - das ist bei der bibliothekarin anders.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lässt abtauchen in eine Welt der Erotik, 17. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Sehr flüssig zu lesen und zudem sehr erregend. Teilweise etwas übertriebene Situationen, die als Phantasien aber wunderschön sein können - oder auch erschreckend! Auf jeden Fall was für einsame Stunden - anregend auch für die Partnerschaft. Gott sei Dank nicht pervers geschrieben sondern wirklich pur erotisch. Man taucht ab in eine erotische Welt und will das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen - es sei denn, um gewisse Dinge selber auszuprobieren oder der Lust nachzugeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lecker..., 6. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Also ich fand dieses Buch großartig und krame es immer wieder hervor. Die sehr dichte Aneinanderreihung von Sexszenen kam für mich überraschend, aber macht absolut Lust auf mehr. Ich denke es ist für jeden etwas dabei und eine nette Geschichte, die sich fast realistisch so entwickelt haben könnte ist es noch dazu. Unter extremer Hormonverwirrung, die eine neue Liebe so mit sich bringt kann man sich fast mit der Hauptdarstellerin identifzieren. In meinen Augen wirklich absolut empfehlenswert und anregend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal was anderes - durchaus gefühlvoll und anregend, 7. August 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Trotz der anderen Leserrezessionen fand ich den Roman sehr lesenswert. Es macht Spaß die Geschichte zu verfolgen - und regt durchaus auch selbst an!!!! Die Geschichte ist sehr gefühlvoll geschrieben. Keine knallharten obzönen Sexszenen und meist nettere Umschreibungen als das Übliche. Durchaus emfpehlenswert!!!!! EHRLICH!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze!!!, 28. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Erotik pur von der ersten bis zur letzten Seite. Sämtliche Passagen rege zum "Hand anlegen" an, jede Situation weckt versteckte Phantasien... Dabei wirkt die Autorin niemals verrucht, es ist sinnliche Erotik auf höchstem Niveau...
Ob sich die Hauptfigur nun vom Geliebten, dessen Freund, beiden zusammen, der Masseurin, dem Professor oder von sich selbst beglücken lässt.
Es ist das erotischtste was ich je gelesen habe. Niemals habe ich ein Buch so befriedigt zugeschlagen wie dieses. Bestens geeignet für Nachmittage die man allein verbringen muss...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erotisch ja, Roman kaum!, 29. Januar 2003
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Es ist ein Buch, welches eigentlich nur aus erotischen und sexuellen Szenen besteht. Wenn man phantasievolle Ausflüge in diese Welt mag oder sich dieser Stimmung einfach nur hingeben möchte oder vielleicht mal wieder daran erinnert werden möchte, wie schön Sex und Erotik doch sein kann, dann ist dieses Buch sehr angenehm zu lesen.
Wer allerdings einen gut geschriebenen Roman mit Story und Charaktären und dazu noch aufregende, knisternde und würzende Erotik sucht, sollte das Buch lieber nicht lesen. So reizvoll und anregend die Szenen auch beschrieben sein mögen, so einfältig und wiederholend sind sie auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leidlich spannende Rahmenhandlung - gute Szenen, 19. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Die Geschichte, die rund um die erotischen Szenen aufgebaut ist, ist relativ spannend, so dass man durchaus auch gerne wissen möchte, wie sie sich weiter entwickelt und eigentlich nicht versucht ist, einfach vorzublättern... Die erotischen Szenen sind gut in die Geschichte eingebaut und auch vielseitig genug, um die Phantasie (und mehr ... ;-)) anzuregen. Die Sprache ist deutlich, aber nicht obszön.
Gut zu lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht kaum erotischer!!!, 1. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothekarin (Taschenbuch)
Die Bibliothekarin-ein Roman,der vor Erotik nur so sprüht.Eine sehr anregende Erotik,die auf keinen Fall schmutzig wirkt.Ein Buch,was man am Besten zu zweit im Bett liest.Es begeistert Frauen und Männer und regt beide sehr an.Ich hatte viel Spass beim Lesen.Der einzige Nachteil-man schafft kaum mehr als einige Seiten durchgehend zu lesen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Bibliothekarin
Die Bibliothekarin von Pamela Rochford (Taschenbuch - 1999)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,86
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen