Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen73
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Oktober 2006
Eigentlich sehe ich wegen der mäßig interessanten Programmgestaltung selten fern, doch gelegentlich kommen einem dabei tolle Sachen unter. So vor längerer Zeit eine Dokumentation über den im 16. Jh. lebenden Bronzegießer Dreyfus. Meine nachfolgende Internetrecherche führte mich zu diesem Buch, das wohl auch der Dokumentation zugrunde lag. Nachdem der Anfang des Buches etwas mühselig zu lesen war, riss die Geschichte nach den ersten 100 bis 150 Seiten richtig mit. Immer wieder blickt das enorme Wissen der Autoren um die Historie, den gewerklichen Grundlagen von Schiffsbau, Bronzeguss und dergleichen durch. Für geschichtlich interessierte eine wahre Fundgrube. Das Ganze eingebunden in eine spannende Handlung, so dass ich das Werk selten beiseite legen konnte...
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2001
Die ersten 90 Seiten kam ich ins Zweifeln, ob ich daß richtige Buch gekauft habe; so wurde mir der Bergbau etwas zu sehr ausgeschmückt. Dennoch muß ich sagen, daß dieses Buch alles hat, was man sich nur wünschen kann: Ich konnte herzhaft lachen und es versetzte mich in Spannung - es gab Passagen, da konnte ich das Buch nicht einfach aus der Hand legen. Jemand der denkt, daß "Die Säulen der Erde", "Das Lächeln der Fortuna" oder "Das Lied des Troubadours" Meisterwerke sind, der wird erstaunt und überrascht sein, daß diese Werke noch zu überbieten sind.
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2003
Das 16 Jahrhundert klingt vielleicht fad, wer sich für Geschichte erwärmen kann und gerne in Romanen schmökert, findet hier ein lesenswertes Opus. 1118 Seiten habe ich lange nicht so flott mit viel Spaß und Begeisterung konsumiert. Die wechselvolle und lesenswerte Geschichte von Adam Dreyling ist so dargeboten, daß man von der ersten zur letzten Seite mit Faszination sich ins 16. Jahrhundert begibt.
Lange nicht so ein tolles Buch in die Finger gekriegt. Und am Anfang war ich skeptisch, doch dazu besteht kein Grund.
Jedem Geschichts- und Roman-Fan wärmstens zu empfehlen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2000
Dieses Buch versetzt den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in das Europa des 16. Jahrhunderts. Spannung pur ist angesagt. Adam Dreyling ist auf der Suche nach dem siebten Siegel und, muß auf diesem weiten Weg einige Abenteuer überstehen. Man lernt beim lesen sehr viel von der europäischen Geschicht. Der Autor führt den Leser an wichtige Punkte der europäischen Geschichte und Adam Dryling befindet sich immer genau in der Mitte. Die Historie des alpinistischen Bergbaus wir ebenso gut vermittelt wie auch den hohe Kunst des Glocken gießens. Der Leser wir von Adam Drayling mit auf eine Reise genommen die von Tirol ausgehend über Italien, England und Polen wieder zurück nach Tirol führt, wodann der Showdown stattfinden wir. Der große Umfang dieses Buchs sollt den Leser nicht davon abhalten das Buch fast zu verschlingen. So wird Geschichte eindrucksvoll vermittelt ohne langweilig zu werden. Durch die Abbildungen vor jedem Kapitel kann sich der Leser auch bildlich ein Bild aus der Zeit vor über 400 Jahren machen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 1999
Das Buch ist sehr spannend, unterhaltsam, in einer angenehmen Sprache geschrieben und lässt einen nicht mehr los. Beschrieben wird das abenteuerliche Leben von Adam Dreyling, der im Mittelalter als Bergmann in Schwaz in Tirol lebt und nach einem Knappenaufstand von dort weggeht. Man wird beim Lesen in die damalige Zeit zurückversetzt und bekommt ein Gefühl dafür wie es damals zugegangen ist. Mir hat dieses Buch noch besser gefallen als DER MEDICUS, der ja ein absoluter Bestseller war.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2002
Mein erster Historienroman, den ich schon vor 2 Jahren gelesen habe, handelt vom Geschuetzgiesser Adam Dreyling, ein mir vorher recht unbekannter Mann hinter den Kulissen, der fuer seine beruechtigten Kanonen geliebt und verfolgt wird. Der Anfang dient dem Einstieg und ist eher schwer lesbar, aber mit jeder Seite gewinnt die Geschichte an Spannung und am Ende fiebert man mit der Hauptfigur mit. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe naechtelang gelesen. Das Buch besticht durch hervorragend recherchiertes Wissen ueber Berg- u. Schiffsbau und Geschuetzgiesserei. Da muss ich Johannes K. Soyener und Wolfram zu Mondfeld und allen Beteiligten ein dickes Lob aussprechen. Das kann auf jeden Fall mit Beschreibungen ueber gotischen Kirchenbau aus "Die Saeulen der Erde", was ich danach gelesen hatte, mithalten. Das Buch beschreibt die Seeschlacht Englands gegen die Spanische Armada, welche ein Wegweiser in politischer und militaerischer Hinsicht in Europa war. Ein lohnenswertes Ziel, dieses Buch zu lesen, fuer alle Kenner oder alle Kennenlernwoller des 16. Jahrhunderts.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2001
Die Seitenzahl soll niemanden abschrecken - obwohl das Buch hin und wieder Längen hat ist es doch sehr interessant und man kommt nie in Versuchung abzubrechen. Überzeugend recherchiert besticht der Roman durch seinen Detailreichtum. Einen Stern fehlt dem Buch lediglich daher, da ich es nicht ganz auf eine Stufe mit dem "Medicus" und den "Säulen der Erde" stellen möchte/kann.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 1999
Dieses Buch erzählt spannend das Leben des Adam Dreyling, wie er vom Bergbau vertrieben das Handwerk des Kanonengießens erlernt und zum besten Kanonengießer seiner Zeit wird. Die Autoren schaffen es, dass die vielen Personen am Anfang des Buches alle in die Handlung eingebaut werden. Wer "Die Säulen der Erde" und "Der Medicus" gelesen hat oder dieses noch möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2001
diese buch ist ein glücksfall der literatur. man lebt mit adam dreyling, man liebt mit adam dreyling und man denkt wie adam dreyling. das 16. jahrhundert wird plastisch wie selten zuvor. zugegeben, die ersten seiten sind nicht ganz einfach zu lesen; aber wenn man weiterliest, ist es lesevergnügen pur. ich frage mich nur, warum dieses buch nie in den Bestsellerlisten aufgetaucht ist obwohl es den vergleich mit " die säulen der erde" oder dem " medicus " absulot nicht zu scheuen braucht; für mich ist es noch viel besser.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2001
Bei den ersten 90 Seiten bekam ich Zweifel, ob ich das richtige Buch gekauft habe; so wurde mir z. B. der Bergbau ein wenig zu langatmig beschrieben. Dieses Buch hat jedoch alles: ich konnte herzhaft lachen, es hat Spannung - es gab Passagen, da war es nicht einfach das Buch aus der Hand zu legen - und es geschichtlich sehr gut recherchiert. Wer denkt, daß "Die Säulen der Erde" oder "Das Lächeln der Fortuna" Meisterwerke sind, wird überrascht und erstaunt sein, daß diese Werke noch zu überbieten sind.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen