Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2007
Das beste, umfassendste Buch zum Thema Weltgeschichte für Jugendliche, das mir je in die Hände gekommen ist - ein Streifzug durch die Jahrtausende von den allerersten Menschen bis ins 21. Jahrhundert, geschrieben von einem beeindruckenden Aufgebot an Fachwissenschaftlern.
Besonders lobenswert ist, dass das Buch hält, was der Titel verspricht, und auch tatsächlich Weltgeschichte behandelt; Themen wie der Geschichte der Ureinwohner Amerikas, die Besiedelung Australiens, Afrikas Geschichte zwischen Kolonialismus und Imperialismus und der frühen Geschichte Asiens werden große Abschnitte gewidmet - anders als in anderen Büchern, wo diese Themen nur gestreift werden oder sogar die übrigen Kontinente nur auftauchen, wenn sie im Zusammenhang mit europäischen Ereignissen wichtig sind.
Ein spannend und lebendig geschriebenes Buch, das einen sehr facettenreichen Abriss über die Jahrtausende gibt. Toll auch die Extras", die das Buch bietet. Einmal gibt es historische Karten, die das Verständnis vieler Dinge enorm erleichtern, und am Ende noch einmal eine Tabelle, in der die Ereignisse auf allen Kontinenten nebeneinander gestellt werden. Eine absolut runde Sache, ein wirklich empfehlenswertes Buch!
11 Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Man hat ja in der Schule nicht gewusst, dass Geschichte ein wertvolles Lebensinstrument ist. Deswegen haben wir in so vielen Bereichen Wissenslücken. Dieses Buch füllt sie wirklich fantastisch auf. Es beschäftigt sich sehr intensiv mit den "großen" Kriegen, die die Menschen geführt haben. Auch werden die Fragen nach dem "Warum" gesucht und zum Teil auch gefunden.
Man bekommt ein genaues Bild darüber, warum heute Sachen ablaufen, wie sie es nun mal tun. Die Vergangenheit trägt eben noch sehr viel nach und kratzt an der Zukunft.
Aber um das zu verstehen, muss man dieses Buch gelesen haben.
Viel dreht sich auch um die 2 großen Mächte Russland und USA. Wie alles anfing und wie es heute um sie steht. Auch wird sehr explizit das Thema rund um Israel erklärt, welches ja jetzt in den Medien und in der Welt leider für so viele negative Schlagzeilen sorgt.
Wirklich sehr interessante Schlüsse und sie haben mir wirklich weitergeholfen - die WELT anders zu betrachten und zu verstehen.
22 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Der Titel sagt eigentlich schon alles. Immer mal wieder nehme ich das Buch in die Hand, um die nächsten Doppelseiten zu erkunden, die davor vielleicht auch noch mal zu lesen und endlich einige Zusammenhänge zu kapieren. Mein Geschichtswissen ist mehr als lückenhaft und es fällt mir sehr schwer die zeitlichen Zusammenhänge und die Personen zusammen zu behalten. Das ist mit dem Buch viel einfacher. Alles baut aufeinander auf, bezieht sich auf das gesamte Weltgeschehen, es gibt geografische Karten und hinten nochmals eine Tabelle mit all den parallel stattgefundenen, groben Ereignissen.

Einige Illustrationen finden sich auch im Buch, aber das Hauptaugemerk liegt auf der bildhaften und sehr angenehmen Sprache. Die Randnotizen sind super, um bestimmte Begriffe zu vertiefen und nicht gleich wieder zu vergessen.

Negativ muss ich anmerken, dass bei mir das Buch bis jetzt zwar nicht auseinanderfällt, aber die Seiten so dicht bis an den inneren Rand bedruckt sind, dass es anstrengend ist, dass Buch immer so weit aufzudehnen, um alles lesen zu können.

Es wurde viel Mühe investiert, das Wichtigste heraus zu filtern um einen fundierten und umfassenden Überblick zu gewährleisten.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2008
Dieses Buch ist nicht mein erstes, das das Thema Geschichte für Jugendliche behandelt. Jedoch muss ich sagen, dass es auf jeden Fall das Beste ist. Hier wird auf über 400 Seiten alles (und noch viel mehr) beschrieben, was man für eine sehr gute Allgemeinbildung in Geschichte braucht. Entgegen dem Titel ("Das muss man wissen"), glaube ich nicht, dass viele das wissen, was in diesem Buch sehr detailgetreu beschrieben wird, man daher also auch nicht wissen muss. Es geht also über die "normale" Geschichtsbildung meiner Meinung nach hinaus (was kein Kritikpunkt ist!).
Außerdem gibt es auf jeder Doppelseite zum Schluss einen kleinen Kasten "Bemerkenswertes", der sich auf das auf dieser Seite behandelte Thema bezieht und der sehr interessante und teils auch lustige Fakten liefert, z.B. als das Thema "Indianer in Amerika" war, stand in dem Kasten, dass das heutige Wort "Tomate" aus dem Aztekischen, dass Wort "Kakao" aus der Sprache der Maya und "Coca" aus der Inkasprache stammen, was ich persönlich hochinteressant finde.
Gut ist auch noch, dass sich dieses Buch wirklich auf die GESAMTE Weltgeschichte bezieht. Kein Kontinent (Abgesehen von der Antarktis) wird ausgelassen.
Das Beste an diesem Buch kommt jedoch noch: Es ist alles sehr schön und lebendig geschildert, keinswegs trocken und langweilig, so dass es für jeden ansprechend ist.

Also meine Empfehlung lautet auf jeden Fall: Nicht zögern, KAUFEN!
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
Jeder Mensch hat das nie endende Bedürfnis immer Neues in Erfahrung zu bringen, in seinem ganzen Leben durchgehend Informationen zu sammeln und die Phänomene der Natur, für ein besseres Verständnis unserer Welt, zu ergründen. Das alles ist wissenschaftlich festgestellt worden und bestimmt für jedermann nach zu vollziehen. Aber welcher interessierte Laie möchte sich schon irgendwelche Fachbücher durchlesen, in denen Sachen enthalten sind, die sonst nur ein Hochschulprofessor verstehen kann? Was kann man aber dennoch tun, um speziell unsere bewegende Weltgeschichte zu verinnerlichen - die Antwort liegt wohl ganz klar auf der Hand!!!

Wie schon eben angedeutet, ist dieses Buch vor allem etwas für interessierte Laien, aber auch für die Schule und die Arbeit kann dieses Werk benutzt werden. Oder um einfach mal kurz etwas Vergessenes nach zu schlagen.

Unsere Weltgeschichte - das wird in diesem Allgemeinbildungsband bearbeitet. Aber was ist bitte schön unsere Weltgeschichte. Im Allgemeinen werden große politische Ereignisse wie z.B. Kriege, Revolutionen, Machtwechsel, usw. angesprochen, von denen jeder zumindest schon einmal gehört haben sollte. Das Buch ist praktischerweise in mehrere Zeitabschnitte,zumeist die Epochen, eingeteilt, wie beispielsweise das Mittelalter oder die Neuzeit. Logischerweise fangen diese "Epochen" mit den ersten Menschen in Afrika an und gehen bis ins 21. Jhr., jede dieser Epochen hat mehrere Themenseiten, in denen die besonderen Ereignisse recht ausführlich bearbeitet werden, wie beispielsweise die amerikanische Revolution. Auf den zwei Seiten erhält man dann einen klaren und objektiven Einblick, in diesem Fall von der amerikanischen Revolution. Am Rand werden schließlich noch einmal Zusatzinformationen zu manchen, im Text enthaltenen, Schlagwörtern gegeben. Nicht zu vergessen ist der kleine Kasten am unteren Ende jeder Themenseite, mit der stets gleichen Überschrift "Bemerkenswertes". In ihm wird noch einmal etwas nicht Relevantes, aber Interessantes und Bemerkenswertes zu einem Ereignis oder einer Person gegeben. Am Anfang einer jeden Epoche ist noch ein kleiner Einleitungstext zu dieser abgedruckt.

Persönlich an diesem Buch hat mir die gute Mischung zwischen Fachwissen und einfacher, gut nach zu vollziehender Erklärung gefallen. Auch der große Umfang konnte mich beeindrucken und zugleich zum Lesen Anregen. Das wohl Beste an diesem Buch ist für mich, dass in manchen Epochen nicht nur zu der "wichtigeren" Entwicklung in Europa berichtet wurde, sondern auch der Blick auf andere Kontienente, wie Amerika (Nord sowie auch Südamerika) oder Asien gerichtet wurde. Dadurch entsteht ganz automatisch auch ein perfekter Kontrast zwischen den Entwicklungen während einer Epoche in Europa und im Gegenzug besonders zu der Entwicklung zur gleichen Zeit in Nordamerika. Dies sorgt für ein deutlich besseres Verständnis mancher Vorgänge, vor allem im 20. und 19. Jhr..
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Ich bin einfach nur begeistert!
Habe mir schon oft umfassende geschichtsbücher gekauft, in der Hoffnung mein nicht vorhandenes Allgemeinwissen aufzubessern, doch bis jetzt habe ich jedes buch nach den ersten paar Seiten zur Seite gelegt, weil es mich einfach nicht wirklich gefesselt hat. Dieses buch jedoch kann ich kaum zur Seite legen! Es bietet einfach ein super umfassendes wissen und ist soweit dies möglich ist super spannend und einfach geschrieben!

Zum inhaltlichen:
Anders als die üblichen geschichtsbücher beginnt dieses nicht bei dem antiken Griechenland & rom, sondern bei der Entstehung der Menschen & Verbreitung. Die prähistorische Zeit ist verständlich zusammengefasst und die Anfänge und entwicklung der schrift kann man gut nachvollziehen. Auch die Religionentstehung ist mit inbegriffen!

Fazit: Dieses buch hat mich gefesselt und endlich wurde mein Interesse an Geschichte geweckt, sodass ich es kaum aus der hand legen !!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2015
Verständlich geschrieben von Experten verfasst, wer ein schnelles Nachschlagewerk sucht (Wissen kompakt) ist hiermit bestens bedient. Illustrationen zu den einzelnen Epochen, sowie kurze Aufsätze zu den geschichtlichen Highlights von der Frühgeschichte bis in das 21. Jahrhundert. Es eignet sich zudem sehr für Schulkinder und alle, die ihr Wissen rund um die Weltgeschichte auffrischen wollen. Zu jeder Epoche gibt es außerdem zahlreiche, kurzgefasste Erläuterungen aus den Zusammenhängen der Geschichte, sowie kuriose und wissenswerte Anmerkungen. Hier wird man nicht einfach mit geschichtlichen Daten bombardiert, sondern alles ist kurz und verständlich auf 1-2 Seiten zusammengefasst.
Preis- Leistungsverhältnis ist nicht zu toppen.
Wer sein Wissen zu den verschiedenen Themen noch vertiefen möchte, kann dies mit Fachbüchern tun.
Als allgemeines Nachschlagewerk ist dieses Buch jedoch wärmstens zu empfehlen, es bereitet Freude am Wissen und einen Schnupperkurs in die aufregende Welt der Vergangenheit und das frühe 21. Jahrhundert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Zugelegt habe ich mir das Buch um mein Allgemeinwissen zu verbessern und muss sagen, dass dieses Werk für diesen Zweck völlig ausreichend ist. Es sind sehr viele Informationen, bemerkenswerte Tatsachen, Karten, Abbildungen, etc. vorhanden.
Es werden alle wichtigen Begebenheiten unserer Geschichte behandelt, leider fehlen einem einige Informationen um das "Puzzle" komplett zu bekommen, was aber auch verständlich ist, da man ansonsten die Weltgeschichte nicht auf 450 Seiten bekommen würde. Zudem hat das Buch an Aktualität einbüßen müssen, da es bereits im Jahr 2007 herausgegeben wurde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Das Buch vermittelt sehr gute Grundkenntnisse im Fachbereich der Geschichte, es ist handlich und sehr preiswert.Es hat eine einfache Ausdrucksweise und verflechtet gekonnt Fachtermini mit erklärenden Texten. Jene Fachbegriffe werden dann sogar noch am Seitenrand erklärt um das Gesamtbild zu perfektionieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Zuerst zum Gesamteindruck: Sehr viel Wissen in einem dicken Buch, niedriger Preis, dafür sind die Aufmachung (Abbildungen) und die Papierqualität auch entsprechend.

Ich habe das Buch durchgeblättert und einige Stellen zufällig gelesen. Zum Teil werden beispielsweise unter "Bemerkenswertes" Legenden von Heiligen erzählt und als Wissen/Realität dargestellt. Sowas kann man bestenfalls als Anekdote bringen aber doch nicht als Faktum darstellen!

Ich habe dann vorne angefangen, das Buch zu lesen. Auf Seite 15 unter "Bemerkenswertes": Die DNA ist die Körpersubstanz, die die Erbinformation trägt und überdies nahezu ausschließlich genetisches Material der Mutter enthält.

Vielleicht haben die Autoren ja wirklich vom Vater (fast) keine Erbinformation erhalten aber ich denke, jeder aufgeweckte Zehnjährige weiß das besser. Gregor Mendel und die gesamte Vererbungslehre/Genetik sind an den Autoren wohl spurlos vorüber gegangen. Niemand der je ein Gymnasium von innen gesehen hat, geschweige denn ein Akademiker darf solche Wissenslücken aufweisen und das dann noch in einem Buch über "Allgemeinbildung" veröffentlichen. Wenn mir ein Schüler bei Abitur/Matura so eine Aussage bringt, kann er gleich einpacken.

Wie auch immer, das findet man schon nach ein paar Seiten, ich überlege mir jetzt, ob ich dem Buch noch etwas meiner Freizeit widme und ob ich daraus eher etwas lernen kann oder ob ich hier eher unglaublichen Unsinn vorgesetzt bekomme. Manche dieser Unsinnigkeiten würden mir vielleicht auch nicht auffallen und ich wundere mich lediglich darüber, was es so alles gibt ... ;-)
33 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden