Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen12
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2012
Klappentext:
Claire kehrt Morganville den Rücken, wenn auch nur für ein paar Tage - ihr Vampir-Mitbewohner Michael gibt ein Konzert in Dallas und seine Freunde dürfen ihn begleiten. Doch der Roadtrip in die Freiheit wird schnell zum Albtraum, denn außerhalb der Stadtgrenzen gilt ein gefährliches Gesetz: Die Vampire, die dort leben, dürfen tun und lassen, was sie wollen. Reichen Michaels Kräfte aus, um Claire zu beschützen?

Lieblingsbuchstellen:
Seite 133
Eve hat sich ein neues Auto gekauft....einen Leichenwagen, allerdings ist der hinten mit sitzen ausgestattet.....
....Sie sah sich nach einem Sicherheitsgurt um und schnallte sich an. Wäre doch peinlich, wenn sie bei einem Autounfall in einem Leichenwagen sterben würde. Das wäre wohl selbst für Eves Geschmack tragisch gewesen........

....Eve stieg auf das Gaspedal und der Leichenwagen schoss nach vorne. Shane stützte sich am Armaturenbrett ab. "Wow. Schön. Ich dachte, der fährt vielleicht nur Trauerzuggeschwindigkeit oder so was."

Meine Meinung:
Leider ist mein achter Besuch in Morganville, bei Eve, Michael, Shane und Claire schon wieder vorbei. Es war wieder ein tolles Buch mit einer interessante Handlung. Ich liebe den Humor von allen vieren und besonders die kleinen und größeren Neckerein zwischen den Charakteren. Ich finde es so toll, wie die Jungs ihre Mädels beschützen und auch in Auswegslosen Situationen eine Lösung finden, um sie zu retten. Und davon gibt es in diesem Band so einige. Einmal angefangen zieht die Story einen in ihren Bann, man kann das Buch erst wieder weglegen, wenn man schlafen muss. Habe es an zwei Abenden verschlungen und freue mich jetzt schon auf den nächsten Band. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die Charaktere werden nicht noch einmal beschrieben, da man sie nach sieben Bänden schon sehr gut kennt.

Fazit:
Ich kann euch die Bücher der Haus der Vampire Reihe wirklich empfehlen, sie sind alle sehr gut!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Cover

Auf dem schwarz gehaltenen Bucheinband stechen die Ornamente deutlich heraus, welche aussehen als wäre sie mit Farbe gemalt. Dieses sollte aber eher Blut darstellen, da sich der Fantasyroman um Vampire dreht, ist dies nahelegend. Das Muster nimmt den oberen Bereich des Covers ein, sowie die rechte untere Seite. Deutlich hervor sticht aber ein weibliches Gesicht mit blond/braunem Haar, roten Lippen und braunen Augen. Dies soll wohl eine der beiden weiblichen Hauptfiguren aus dem Roman darstellen. Der Name der Serie, sowie der Titel des Buches sind in vanillefarbener Schrift abgedruckt und nehmen den Großteil der rechten Seite ein.

Inhalt

Michael, der Vampir aus Morganville soll ein Konzert geben, aber ob er die Stadt überhaupt verlassen darf, ist fraglich. Ob nun seine Freundin Eve und seine Freunde Shane und Claire ihn Begleiten dürfen steht noch in den Sternen und hängt von einer einzigen Vampirin ab.
Claire bekommt einen Brief in dem die Ausreise Karten drin liegen, einzig die Bedingung ist, sie müssen Oliver als Geleit mitnehmen. Nur durch Oliver stoßen sie während ihrer Reise von einer brenzligen Situation in die nächste, wo es auch um Leben oder Tod geht.

Leseempfinden

Dies ist der achte Roman der Serie "Haus der Vampire" von der Autorin Rachel Caine. Diese ist eine amerikanische Autorin, welche unter dem Namen Julie Fortune außerdem noch Romane für Fernseh-Serien verfasst. Ihr eigentlicher Name ist " Roxanne Longstreet Conrad". Es wurden bis jetzt die ersten acht Bände der Reihe ins deutsche übersetzt, im englischen umfasst die Reihe schon zwölf Bände, das letzte Buch erschien im Mai 2012 mit dem Namen "Black Dawn".

Fazit

Gleich vorweg möchte ich sagen, dass ich die vorherigen Bänder dieser Serie nicht gelesen habe, eigentlich ist dieses auch gar nicht meine Richtung. Aber da ich es nur ausgeliehen hatte, dachte ich, ich versuche es mal. Dass dies der achte Band war, stellte ich erst fest, als ich es schon zur Hälfte gelesen hatte. Von daher kann ich sagen, dass man nicht die Bänder vorher lesen muss, um in dieser Geschichte mit zu kommen, da hier vieles wieder holt, wird oder einfach schön erklärt ist. Es sind ein paar schöne Passagen enthalten und die vier Hauptpersonen sind gut beschrieben so das ich mir diese ohne mühe vorstellen konnte. Die Schriftstellerin hat ihre eigene Art die Sachen zu beschreiben, so das es eigentlich schön war das Buch zu lesen. Die Sprache ist einfach gehalten, nur die Spannung war nicht ganz so hoch, wie ich es mir gewünscht hätte. Finde es zwar interessant, aber meiner Meinung war dieser Band etwas zu seicht....

Aber da es doch schöne Ansätze gab und ich ja die Vorgeschichte nicht ganz kenne, gebe ich dem Roman 3,5 von 5 Sternen

Bücher der Serie :

The Morganville Serie
Band 01 : Glass Houses (Dt. "Haus der Vampire – Verfolgt bis aufs Blut", Arena Verlag, 2009)
Band 02 : The Dead Girls' Dance (Dt. "Haus der Vampire – Der letzte Kuss", Arena Verlag, 15 Juni 2009)
Band 03 : Midnight Alley (Oktober 2007) (Dt. "Haus der Vampire – Rendezvous mit einem Unbekannten", Arena Verlag, Januar 2010)
Band 04 : Feast of Fools (Juni 2008 ) (Dt. "Haus der Vampire – Ball der Versuchung", Arena Verlag, Juli 2010)
Band 05 : Lord of Misrule (Januar 2009) (Dt. "Haus der Vampire - Der Nacht geweiht", Arena Verlag, Januar 2011)
Band 06 : Carpe Corpus (Juni 2009) (Dt. "Haus der Vampire - Schwur für die Ewigkeit",Arena Verlag)
Band 07 : Fade Out (November 2009) (Dt. "Haus der Vampire - Bittersüßer Verrat", Arena Verlag
Band 08 : Kiss of Death (April 2010) (Dt. "Flirt mit der Unsterblichkeit", Juni 2012, Arena Verlag)
Band 09 : Ghost Town (Oktober 2010)
Band 10 : Bite Club (Mai 2011)
Band 11 : Last Breath (November 2011)
Band 12 : Black Dawn (Mai 2012)

10.01.2013
lg von Terrie aus dem Buecher-forum.com
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2012
ich habe auch sehnsüchtig auf das Erscheinen dieses Buches gewartet und war eher enttäuscht, die Geschichte war recht lahm und ich habe es auch nicht so verschlungen wie die vorhergehenden Teile, die durchgehend super waren.
Nehmen wir es mal als schöpferische Pause der Autorin hin und ich hoffe, die nächsten Folgen werden wieder aufregender.
Fazit: man kann es lesen, verpasst aber auch nichts, wenn man diesen Band auslässt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2012
Dieses mal geht es für die 4 Nebst Oliver als Anhang bzw. Beschützer ab in die große weite Welt nach Dallas.

Man sollte meinen das es eine tolle zeit wird einmal aus Morganville raus zu kommen aber da haben die 5 sich geschnitten.

Schon beim ersten Zwischenstopp bricht das Chaos ein.

Sie werden verfolgt , Eves Auto wird angezündet und zum Schluss sitzen sie auch noch im Gefängnis, obwohl sie gar nichts gemacht haben.

Was ich total klasse fand ist Eve's neues Auto ein Leichenwagen... das passt soooo gut zu ihr, da er hinten drin noch aufgepimpt ist also ohne Sarg und so ;)

Auch Eve's Bruder lernt man in diesem band etwas besser kennen. und ich muss sagen so langsam mag ich ihn doch im Herzen ist er ein Guter Kerl.

Ich hoffe das es noch Fortsetzungen geben wird denn ich würde sehr gerne wieder in die Welt von Claire und ihren Freunden eintauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Ich habe diese Bücherreihe durch Zufall in der Bücherrei entdeckt und fand den ersten Band klasse. Seit dem bin ich so gut wie süchtig nach Michael, Eve, Claire und Shane. Das Beste dieser Bücherreihe ist das Liebe, wahre Freundschaft, Fantasie und Übernatürliches eines der besten Mischungen für Erfolgreiche und mitreißende Bücher ist wie dieses.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Eine tolle Reihe! Es ist ein richtig spannender zur Gänze anderer Ansatz eine Vampirgeschichte zu erzählen. Es macht süchtig. Die Charaktere sind gut beschrieben, alle sind auf ihre Art sympathisch und sie bleiben ihrer Natur treu!

Ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2012
Da ich den Inhalt nicht verraten möchte an die, die den Band noch Lesen möchten, will ich nur meine zusammenfassende Meinung schreiben: Das Buch ist wieder Supergut geschrieben und der Inhalt verspricht keine langweile. Claire, Shane, Eve und michael kommen mal aus morgenville und das verspricht Abenteuer.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
In etwa vergleichbar mit der Twilight-Saga.
Spannende Story, flüssig geschrieben, einfach nur top!
Auf jeden Fall ist ein Suchtfaktor garantiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2012
Nach langem Warten auf die Fortsetzung, war das Buch endlich da.
Ich verschlang das Buch innerhalb von 4 Tagen!
Leider muss ich sagen, dass ich etwas anderes erwartet habe.

Claire, Shane, Michael, Eve und Oliver können Morganville für eine bestimmte Zeit verlassen, schön und gut.
Doch die Reise hat abgesehen von ein paar Auseinandersetzungen mit Morley und ein paar hinterlassenen, kranken Vampiren von Bishop nicht viel mit den "typischen" Morganville Geschichten zu tun.
Ich hoffte, dass die Geschichte ein wenig "weiter läuft". Doch abgesehen von Amelies Machtdemonstrationen und der Flucht von Morley und seinen Vampiren, passiert nichts großartiges mit Morganville.

Dennoch eine schöne Fortsetzung von Rachel Caines Werken.
Ich kann das Buch jedem Leser der Serie empfehlen! :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
ein tolles buch. man kann es kaum wieder aus der hand legen. schön flüssig geschrieben und an einem wochenende durchgelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden