weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ein wirklich schönes Buch, nicht nur für Kinder! Weckt Lust auf Museumsbesuche und eine tiefergehende Beschäftigung mit Malerei, Kunst und Büchern.
Was könnte besser sein? Die Beschreibungen könnten ausführlicher sein und die Bilder grösser. Zwar gibt es ausklappbare Doppelseiten (Guernica und Seerosen am Morgen), die restlichen Werke werden jeweils auf einer normalen Doppelseite vorgestellt.
Für jedes Bild werden Künstler, Entstehungsdatum, Material und Grösse genannt.

Besprochen werden die Bilder:

Golconda (Magritte)
Nummer 6 (Pollock)
Nachtschwärmer (Hopper)
Selbstporträt (Kahlo)
Die Beständigkeit der Erinnerung (Dali)
American Gothic (Wood)
Gelb Rot Blau (Kandinsky)
Der Schrei (Munch)

Und viele weitere, übliche Verdächtige (Da Vinci's Mona Lisa, Monet, Michelangelo u.a.).

Für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche ist dieses Buch ein hervorragender Einstieg in das Thema Malerei!

80 Seiten, Hardcover, farbig, Vorwort, Bildnachweis, Übersetzung: Annett Stütze
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
Meine Tochter interessiert sich sehr fuer Kunst. das buch ermoeglicht eine neue Sicht in der Welt de Gemaelden, sie enthuellt Entstehungsgeschichten und -details, die fuer Kinder sehr interessant sind
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2015
die meisten der ausgewählten Bilder sind wirklich bedeutend und die Erklärungen lesen sich gut.
Sehr schade finde ich aber, dass es kein einziger deutscher Maler in die Auswahl geschafft hat. Dabei zählen zumindest Werke von Dürer, Friedrichs, Marc für mich unbedingt zu den berühmtesten Werken. Einige der aufgenommenen Werke von englischen oder amerikanischen Künstlern sind dagegen weniger bedeutend - oder wer hat schon mal von den Malern O'Keeffe, Riley oder Hockney gehört?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2012
Anschaulich und informativ- jedoch wirklich sehr kurz.Ich hätte mir mehr Informationen gewünscht. Dieses Buch gibt es auch in englisch. Man hat einen kleinen Überblick über bekannte Werke.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden