Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur klasse
Ich finde dieses Buch einfach nur unglaublich! Es ist fantastisch geschrieben. Es zeigt auch deutlich das man schwarze sachen tragen kann ohne nicht gleich ein gothic zu sein...
dies liebe die die 17-jährige arri zum reich der vampire aufbaut ist umwerfend geschildert und einfach nur traumhaft!
Die Liebe zwischen Arri und ihrem neugewonnenen Freund ist...
Am 10. Mai 2005 veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Blutleerer Teenie-Roman
Eins vorweg - das Buch kann man an einem Tag schaffen, aber leider hat es mich eher wenig gefesselt, ich habe es weggelegt und zwischendurch zwei andere Bücher gelesen habe.

Ich konnte mit den Charakteren nur sehr wenig anfangen, sie hatten zu wenig Charakter. Z. B. Oscar, hatte lange schwarze Haare, war Rollenspieler und Freizeit-Silberschmied und seine...
Vor 24 Monaten von Maegwin veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur klasse, 10. Mai 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Ich finde dieses Buch einfach nur unglaublich! Es ist fantastisch geschrieben. Es zeigt auch deutlich das man schwarze sachen tragen kann ohne nicht gleich ein gothic zu sein...
dies liebe die die 17-jährige arri zum reich der vampire aufbaut ist umwerfend geschildert und einfach nur traumhaft!
Die Liebe zwischen Arri und ihrem neugewonnenen Freund ist wundervoll und sprüht so voller fantasie...
Ich empfehle dieses Buch wirklich jedem weiter der sich auch nur ein bisschen für die FAntasie und die dunkle welt interessiert.
Auch würde ich Menschen bitten es zu lesen die sich noch nie so richtig in der wirklichen Welt zurecht fanden und sich eher als außenseiter füheln!
Beste empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Blutleerer Teenie-Roman, 11. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Eins vorweg - das Buch kann man an einem Tag schaffen, aber leider hat es mich eher wenig gefesselt, ich habe es weggelegt und zwischendurch zwei andere Bücher gelesen habe.

Ich konnte mit den Charakteren nur sehr wenig anfangen, sie hatten zu wenig Charakter. Z. B. Oscar, hatte lange schwarze Haare, war Rollenspieler und Freizeit-Silberschmied und seine Mutter hat sich regelmäßig betrunken. Mehr habe ich über Oscar nicht herausgefunden, er hatte so wenig Persönlichkeit, war nicht greifbar und oberflächlich. Überhaupt fand ich alle Personen in diesem Buch nicht gut beschrieben.

Die Idee, auf der einen Seite des Spiegels unsere graue und unperfekte Welt dazustellen und auf der anderen die schillernde Vampirwelt fand ich sehr interessant und gelungen. Aber auch hier fand ich die Schilderung der Vampirwelt sehr dürftig, meine Phantasie wurde nicht angesprochen, die Vampire waren charakter- und gestaltlos, lediglich ihre Kleidung und Einrichtung wurde ausführlich beschrieben.

Arris Gedanken über den Alltag, die Liebe, die Sorgen fand ich greifbar, gut beschrieben und manchmal sogar tiefgründig, leider war die Handlung drumrum eher konfus und manchmal überflüssig. Die erhoffte Romantik hab ich in dem Buch nicht gefunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach der Hammer, 28. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch schon so oft gelesen, das es fast auseinander fällt. Ich erkenne mich oft in bestimmten Situationen, dadurch kann man super in das Buch eintauchen. Es ist auf jeden Fall lesenswert. Wer es nicht liest ist selbst schuld. Man muss sich allerdings auf das Thema einlassen können und auch manchmal etwas zwischen den Zeilen lesen, sonst kommt es nicht richtig rüber
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cool!!!, 27. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Ich habs gelesen und war vom ersten Augenblick an begeistert. Ich kann mich in machen Situationen gut reinversetzten denn oft geht es mir genau so wie ihr.

Außerdem reizt mich das Thema Vampire irgentwie so.Wem nicht???

Es ist auf alle fälle lesenswert.

Spannend, Packend, Sinnlich und ein Hauch von Gothik Humor also genau die richtige Michung für ein perfektes Buch.

Ein Lob an den Autor^.^

Ich hoffe ihr kauft euch das Buch und lest es, denn ihr würdet sonst eine menge verpassen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wundervoll, 10. Mai 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
wundervoll geschriebenes Buch mit viel Fantasie...(oder Realität??)!
ICh empfehle dieses Buch jedem der auch nur einen HAuch von Interesse an der dunklen Seite zeigt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr schlecht, 29. April 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Also aus den Buch hätte man mehr rausholen können. Mir kam das Buch eigentlich nur wie so ein Liebesroman mit einer Prise Lebensphilosophie rüber. Der Vampir kam so gut wie kaum vor. Aber dafür immer Oscar hier Oscar da, es ging mehr um die erste puperitäre Liebe zwischen zwei Aussenseiter. Der Bote war zwar in den ersten Mitte ganz spannend aber dann wurde es mir dann doch zu dumm. Zumal mir die Charaktere absolut nicht symphatisch waren. Echt aus der Geschichte hätte man wirklich mehr rausholen können, aber stattdessen schnulzt man einen wirklich nur noch voll. Da kann man gleich nach den berühmten Frauenromanen mit Vampiren greifen, diese sind um einiges besser als dieses Buch. Mein Tip "Silbernes Mondlicht das dich streichelt" oder wenn man ein gutes Jugendbuch mit Vampiren sucht "Biss zum Morgengrauen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Bote, 27. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Der Bote handelt über ein 17-jähriges Mädchen namens Arri.Sie liebt Fantasy, Musik und schwarzen Samt.Seit langem schon fühlt sie sich als Außenseiterin,nichts und niemand kann ihren romantischen Sehnsüchtenund und ihrem Lebneshunger genügen. Niemand bis auf Oscar, den sensiblen fantasyvollen Jungen, der Arri jedoch unerreichbar scheint. Ihre- wie sie gdaubt- hoffnungslose Leidenschaft zieht Arri in eine funklen Sog. Schatten scheinenaus dem Spiegel in ihrem Zimmernach ihr zu greifen und eines Tages tritt ein Bote aus einer anderen Welt durch das Spiegel-Tor. Leonidas, ein faszinierender, höfisch kultivierter Vampir, nimmt Arri mit ins Schattenreich Eidolen.
Dort scheint sie eine Aufgabe zu erfüllen zu haben. Auf einmal kommt heraus das Oskar sich in Arri verliebt hat. Doch nun muss sie eine schwere entscheidung treffen. Leonidas der Vampir, oder Oskar, der Junge der gerne schwarze Gewänder trägt. Und ob sie nun gerne in einer Welt ohne Krieg, in der Welt der Vampire leben würde oder lieber in der realen Welt mit drauer, schmerzen und entäuschungen.
Ich fand das Buch sehr gut und ich finde wirklich es sollte eine Fortsetzung geben. Dieses Buch empfähle ich wirklich jedem!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schlecht!, 8. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Bote (Gebundene Ausgabe)
Hallo!

Also für Leute die "ICH" Versionen toll finden,Erster Stern!

Ich finde "ICH" Versionen ziemlich doof!

Und auch das es ziemlich lange total langweilig

war und ich das Buch am liebsten weg getan hätte, trägt

dazu bei das ich nur 2 Sterne vergebe!!!

Es ist ja kein Vermögen, aber das Geld für dieses

Buch ist für mich rausgeschmissen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Bote
Der Bote von Inger Edelfeldt (Gebundene Ausgabe - Januar 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen