Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schönes und ansprechendes Bilderbuch über einen kleinen Jungen, der seine Angst vor der Dunkelheit überwindet
Ganz dunkel und schwarz kommt es von außen daher, das von Jon Klassen wunderbar illustrierte Bilderbuch des amerikanischen Multikünstlers Lemony Snicket über die Angst von Kindern vor dem Dunkeln.

So wie alle andern Kinder auch fürchtet sich der kleine Leo vor dem, Dunkel. Überall im Haus ist es. Es versteckt sich im Schrank oder sitzt...
Vor 8 Monaten von Winfried Stanzick veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Fragwürdig...
Mein Sohn hat dieses Buch von seiner Oma zum 3. Geburtstag bekommen, aber ich habe es gleich wieder weggepackt.
Mein Sohn hat bisher überhaupt keinen Stress mit der Dunkelheit und ich habe das Gefühl, mit diesem Buch würde ich Angst sähen, wo keine ist.
Ich finde, auf so ein kleines Kind wirkt das Buch bedrohlich und es lernt, dass Dunkelheit...
Vor 5 Tagen von Anne veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schönes und ansprechendes Bilderbuch über einen kleinen Jungen, der seine Angst vor der Dunkelheit überwindet, 31. Januar 2014
Von 
Winfried Stanzick (Ober-Ramstadt, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Dunkel (Gebundene Ausgabe)
Ganz dunkel und schwarz kommt es von außen daher, das von Jon Klassen wunderbar illustrierte Bilderbuch des amerikanischen Multikünstlers Lemony Snicket über die Angst von Kindern vor dem Dunkeln.

So wie alle andern Kinder auch fürchtet sich der kleine Leo vor dem, Dunkel. Überall im Haus ist es. Es versteckt sich im Schrank oder sitzt hinter dem Duschvorhang. Doch besonders in der Nacht macht es sich breit und ist überall. Doch am Tag verschwindet es wieder in den Keller, wo es sozusagen wohnt. Der Keller ist das Zimmer des Dunkel.

Eines Tages – das Dunkel übt auf Leo eine immer stärkere, doch immer noch angstbesetzte Anziehungskraft aus- hört er die Stimme des Dunkels und folgt ihr nach unten im Haus. Mit seiner Taschenlampe geht er in den Keller und dort macht er eine Erfahrung, nach der ihm das Dunkel nie mehr zu schaffen machte. Denn:
„Du magst dich vor dem Dunkel fürchten, aber das Dunkel fürchtet sich nicht vor dir. Deswegen ist das Dunkel immer in der Nähe.

Das Dunkel schaut verstohlen um die Ecke und wartet hinter der Tür, und du kannst das Dunkel fast jede Nacht am Himmel sehen, wie es hinunterschaut auf dich, während du zu den Sternen hoch schaust.
Ohne ein knarrendes Dach würde der Regen auf dein Bett fallen, und ohne glatte, kalte Fensterscheiben könntest du nie hinaussehen, und ohne Treppen könntest du nie in den Keller gehen, wo das Dunkel die meiste Zeit verbringt.
Ohne einen Schrank könntest du deine Schuhe nirgendwo hintun, und ohne einen Duschvorhang würdest du das ganze Badezimmer vollspritzen, und ohne das Dunkel wäre alles hell, und dann wüsstest du nie, ob du eine Glühbirne brauchst."

Ein schönes und ansprechendes Bilderbuch über einen kleinen Jungen, der seine Angst vor der Dunkelheit überwindet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkelheit, 28. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Dunkel (Gebundene Ausgabe)
„Dunkel“ ist Lemony Snickets neues Bilderbuch. Illustriert wurde es von Jon Klassen, übersetzt aus dem Englischen von Thomas Bodmer.

Wie könnte ein Bilderbuch zum Thema „Dunkelheit“ besser beginnen als mit schwarzen Seiten? Auf einer dieser Seiten taucht ein kleiner Junge mit einer Taschenlampe auf. Nur das, was von der Lampe erhellt wird, ist zu sehen. Leo heißt der kleine Junge, der sich vor der Dunkelheit fürchtet. Das „Dunkel“ stellt er sich als etwas Lebendiges vor, das im selben Haus wohnt wie er. Es versteckt sich im Schrank, hinter dem Duschvorhang, im Keller… im Keller ist es die meiste Zeit. Aber wenn die Sonne untergeht, kommt das Dunkel hervor und verteilt sich im ganzen Haus. Eines Nachts kommt das Dunkel in Leos Zimmer. „Leo“, sagt es und ruft den Jungen in den Keller, wo dieser in der untersten Schublade einer Kommode etwas findet, das ihm hilft, die Angst vor dem Dunkel zu besiegen…

„Dunkel“ ist ein wundervolles Buch zum Thema „Angst im Dunkeln“. Die Stimmung wird von den Illustrationen sehr gut eingefangen. Es wird viel mit Licht und Schatten gespielt, wobei die Dunkelheit als klares schwarz dargestellt wird. Da, wo das Dunkel ist, ist demnach nichts zu sehen. Außer wenn Leo die Taschenlampe ins Dunkel richtet.

Dieses Bilderbuch ist geeignet für Kinder im Kindergartenalter. Wichtig ist jedoch, dass die Kinder die Geschichte bis zum Ende hören, um zu begreifen, dass man die Angst vor der Dunkelheit besiegen kann und dass es eigentlich gar keinen Grund für diese Angst gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr schön gezeichnet, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Dunkel (Gebundene Ausgabe)
schön gemachtes buch, gute idee zur geschichte - allerdings eher zum unterhalten als zum besiegen der angst vorm dunkel. empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Fragwürdig..., 26. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Dunkel (Gebundene Ausgabe)
Mein Sohn hat dieses Buch von seiner Oma zum 3. Geburtstag bekommen, aber ich habe es gleich wieder weggepackt.
Mein Sohn hat bisher überhaupt keinen Stress mit der Dunkelheit und ich habe das Gefühl, mit diesem Buch würde ich Angst sähen, wo keine ist.
Ich finde, auf so ein kleines Kind wirkt das Buch bedrohlich und es lernt, dass Dunkelheit etwas ist, vor dem man sich fürchten muss, auch wenn sich die Spannung zum Schluss auflöst...
Wer weiß, vielleicht hole ich das Buch wieder hervor, wenn er von sich aus Angst vor der Dunkelheit entwickelt?!?! Die Zeichnungen sind nämlich wirklich sehr schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dunkel
Dunkel von Lemony Snicket (Gebundene Ausgabe - 20. Januar 2014)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen