weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die Einzelbesprechungen dieser Quadrologie lassen sich unter den Besprechungen von "Ein perfektes Leben", "Handel der Gefühle", "Labyrinth der Masken" und "Meer der Illusionen" nachlesen. Wer gute Literatur lesen möchte, die nicht nur gut erzählt, sondern auch sprachlich erfreut und dazu noch Geld sparen möchte, der kann sich - und anderen - mit diesem Band ein hervorragendes Geschenk machen. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Ich hab zuerst Paduras Werk "Die Nebel von gestern" gelesen (als Reisevorbereitung für unsere Radltour heuer im Sommer quer durch die Insel). Und kaum fertig, musste ich diese vier Krimis haben. Bin grad dabei, das Buch zu verschlingen. Dafür, dass Padura in Kuba in einem sozialistischen Land lebt, schreibt er frisch und frech und mutig. Nicht nur zwischen den Zeilen ist zu lesen, dass er deutliche Kritik an dem fidelen System des karibischen Kommunismus hat. Superspannend und echte Klasse!
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2010
Ein Buch, dass ich nicht aus der Hand legen konnte. Leider ein wenig zu viel dem Alkohol zugesprochen, doch vielleicht, kann man das Leben dort nicht anders ertragen. Es ist schade, das ich nicht noch mehr von Padura auf deutsch finden konnte, auf spanisch gibt es ja noch einige mehr, alle anderen habe ich mittlerweile.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2009
Mich interessiert die Entwicklung auf Kuba. Diese ist aus einer interessanten Perspektive geschildert. Aber ein richtiger Krimi zum Nächte durchschmökern ist es nicht.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
...mit Abstrichen. Wenn man Kuba kennt, wünschte man sich in seinen Romanen eine etwas konkretere Situationsbeschreibung, es ist immer noch zu schön gemalt. Aber wahrscheinlich darf er nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden