Kundenrezensionen


1 Rezension

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Terror der Ehre, 27. Oktober 2005
Von 
Amazon Kundenrezensionen "wolfgang_neubacher" (A - 5203 Köstendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Anfang und Ende (Taschenbuch)
Dieser Roman des ägyptischen Nobelpreisträgers Nagib Machfus - er ist bis heute der einzige arabische Literaturnobelpreisträger - spielt in Ägypten vor dem 2. Weltkrieg - und zwar hauptsächlich in Kairo.
Das Werk schildert das Schicksal der Familie Kamil: Als der Vater, ein kleiner Beamter, eines Tages plötzlich stirbt, beginnt der (offensichtlich nicht zu vermeidende) Abstieg der Familie. Aber jedes von den 4 Kindern (3 Söhne, eine Tochter) versucht auf seine Art aus dem Schlamassel herauszukommen (was allerdings nicht für jeden positiv endet).
Liest man den Roman, wird einem klar, warum Nagib Machfus von arabischen Fundamentalisten gehasst wird (auf ihn wurde sogar einmal ein Attenat verübt): Vieles, was hier geschildert wird, lässt sich auf die heutige arabische Welt übertragen: ein übertriebener Ehrbegriff; die (manchmal selbst verschuldete) Armut; Unterbeschäftigung bzw. Arbeitslosigkeit; Abwertung und Unterdrückung der Frau usw.
Ein beeindruckendes Buch, das einen nicht so schnell loslässt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Anfang und Ende
Anfang und Ende von Nagib Machfus (Taschenbuch - 16. September 2013)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen