Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feinste Prosa aus den Anfängen der Türkischen Republik, 13. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Dämon in uns (Gebundene Ausgabe)
Sabahattin Ali Der Dämon in uns Unionsverlag
ISBN 3293100074

Bei einer Fahrt auf dem Bosporus trifft Ömer die Liebe seines Lebens: Macide!

Wir befinden uns in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts und Ömer ist ein unbedarfter junger Mann.
Er ist begeistert, fasziniert und hingerissen von dieser jungen, feinen und schönen Frau. Sie studiert Musik am Konservatorium in Istanbul, und er schlägt sich mehr schlecht als recht mit einer Anstellung bei der Post durch. Sein Philosophiestudium hat er aufgegeben. Beide stammen aus Balikesir und nun finden sie sich in Istanbul wieder.

Macide wohnt bei ihrer Tante, wo sie sich nicht sehr willkommen fühlt. Sie verläßt die Familie und zieht zu Ömer.

Zwei heimatlose und liebebedürftige Individuen treffen zusammen und knüpfen starke Gefühle an ihr gemeinsames Leben. Wie soll das gut gehen?
Beide haben kein Vermögen. Ömer verdient nur wenig, und sie können von niemandem mit einer Unterstützung rechnen. Die Liebe hilft die Anfangshürden zu überwinden. Wie aber soll es weitergehen?

Es ist die Zeit der ersten türkischen Republik. Wie überall in der Welt geht es auch hier in diesen Jahren hoch her. Mit dem Ende des Osmanischen Reiches sind gravierende Veränderungen verbunden. Das Denken und Handeln wird durch neue Gesetze und Lebensstandards beeinflusst.

Ömer gerät zurück in die Kreise seiner Studentenzeit. Man trifft sich, feiert, trinkt und diskutiert in den einschlägigen Kneipen und Kreisen. Gut geht es ihm nicht bei dem ständigen Geldmangel.
Macide hält zu ihm, wird aber ratloser, je mehr sie entdeckt, wie schwankend sein Gemüt und seine Stimmungen sind.

Die Geschichte kulminiert zu neuen Höhepunkten, als die Familien sich in Erinnerung bringen, die Hochzeit nur zögerlich zustande kommt und Freunde angepumpt und beklaut werden.
Ömer ist ein haltloser Mensch, immer auf der Suche nach dem Guten und sich seiner eigenen Schwächen stets bewusst. Es sind die Dämonen in ihm, die ihn nicht zur Ruhe kommen lassen.
Macide steht alleine zwischen ihm und ihrem ehemaligen Musiklehrer, der sich um sie kümmert und sie liebt, und muss entscheiden, wie es für sie alle weitergehen soll.

Das Drama nimmt einen spektakulären Verlauf, und die Spannung nimmt kein Ende.

Sabahattin ist mit diesem Roman ein glänzendes Portrait der ersten Republik in der Türkei gelungen. Nach den Zeiten des Osmanischen Reichs mit den Kalifaten wandelt sich die Türkei zu einem aufstrebenden laizistischen Gebilde. Die teils freizügige aber auch dumpfe Innenwelt der Protagonisten geben den Eindruck einer desolaten inneren Welt wieder, in der nicht jeder seinen Weg findet. Die Freiheit hat ihren Preis!

Luxus, Armut und Neureiche bilden das Umfeld, in dem jeder danach trachtet, seinen Platz zu finden und sich zu behaupten sucht. Vielen gelingt es nicht.

Sabahattin Ali ist ein Dichter der ersten Stunde gewesen. Er war zeitkritisch gesinnt, gab satirische und literarische Zeitschriften heraus und wurde seiner sozialkritischen Positionen wegen verfolgt. Er ist bei einem Fluchtversuch nach Bulgarien 1948, erst 41 Jahre alt, ermordet worden.
Er gilt als Großmeister der türkischen Prosa und seine Werke galten als Klassiker der literarischen Moderne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Dämon in uns
Der Dämon in uns von Sabahattin Ali (Gebundene Ausgabe - 30. Januar 2007)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen