Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundschulgeeignete Anregungen für den Schuleigenen Arbeitsplan!, 18. August 2010
Von 
Britta Bollenhagen "Britta Bollenhagen, Leses... (Lauenbrück) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: bildÖffner 1: Vorschule und Mittelstufe Bildnerisches Gestalten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch richtet sich an Kunstpädagogen, die in Vor- oder in der Primarschule die ästhetische Erziehung vorantreiben. Es vermittelt den Unterrichtenden die Durchführung eines Fachunterrichts, der den Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie und der modernen Fachdidaktik Rechnung trägt. Gestalterische Grundkompetenzen werden in gelungener Mischung aus Spiel, sinnlicher Auseinandersetzung und Versenken in altersgemäßen Phantasiewelten heraus entwickelt. Eine Fülle von konkreten praxistauglichen Unterrichtsprojekten erleichtert das Übertragen auf den Schulalltag. Dabei stützt sich die Ideensammlung auf eine wiederkehrende systematische Darstellung in einheitlichem Layout. Es wird zunächst die Einordnung des Unterrichtsgegenstands in den theoretischen Zusammenhang vorgenommen: das Thema wird kurz beschrieben, sein Bezug zum Kunstunterricht wird begründet, welche Lernziele sich daraus ergeben und in welchem Sach- oder Bilderbuch oder in welcher Künstlerbiographie sich weitere Informationen finden lassen. Dann wird das eigentliche Unterrichtsvorhaben vom Einstieg mit zündenden Impulsen über den phasenweisen Verlauf mit Exkursen in fächerübergreifenden Bezügen detailliert beschrieben. Farbige Illustrationen, Schülerergebnisse, Arbeiten von großen Künstlern und dem Autorenteam erleichtern das Nachvollziehen einzelner Unterrichtsschritte. Unter der Überschrift 'Reflexion' werden Kriterien für die Begutachtung, die angemessene Präsentation und die Weiterverwendung der Ergebnisse in neuen Zusammenhängen angeführt. In einem Ausblick werden weiterführende und alternative Verfahren vorgestellt, so dass der Leser aus dem Ideenpool eine individuelle, auf die Lerngruppe und die Unterrichtszeit zugeschnittene Einheit 'schneidern' kann. Die übersichtliche Navigationszeile im Kopf einer jeden Unterrichtseinheit ermöglicht eine schnelle Orientierung über das zentrale Fertigungsverfahren (grafisch, malerisch, Collage, druckgrafisch, räumlich-plastisch, räumlich-zeitlich ) und den Themenkreis ( Farbe und Form, Mensch, Gegenstand, Landschaft, Architektur, Werkbetrachtung, Bewegung und Zeit, Schrift, Tier, Pflanze ). Als Hilfe für die Schnellsuche dient ebenso die tabellarische Aufstellung der 43 Themen des Inhaltsverzeichnisses. Auch wenn das Buch an die Diktion schweizerischer Curricula angelehnt ist, wird es den Forderungen der aktuellen Bildungspläne deutscher Länder gerecht. Die Verwendung unterschiedlicher Malmittel, der Einsatz von moderner Kommunikationstechnik, das Vorkommen methodischer Vielfalt mit wechselnden Sozialformen bahnt die Implementierung eines kompetenzorientierten Kunstunterrichts an. Zahlreiche Verweise auf Kunst in anderen Kulturen stellen soziokulturelle Zusammenhänge her. Wer Rezepte mit Kopiervorlagen erwartet, die nach schneller Pausenlektüre einen unverbindlichen, von curricularen Vorgaben losgelösten Kunstunterricht ermöglichen, wird enttäuscht sein. Mit diesem didaktischen Grundlagenwerk wird die Entwicklung eines mehrdimensionalen, fächerverbindenden Gestaltungsunterricht vorangetrieben, der langfristig eine gut ausgebaute Material- und Mediensammlung voraussetzt, der Zeit einplant für Schülergespräche, Werkbetrachtungen, Experimente, Großgruppenaktionen, Herstellung und Gebrauch von Lernspielen und den Besuch außerschulischer Lernorte. Dieses Buch ist ein Muss für jede gut sortierte Lehrerbibliothek und eine hervorragende Hilfestellung für die Unterichtsvorbereitung von Berufsanfängern! Wer einen gelungenen Übergang in die Mittelstufe anbahnen, findet weitere Themen in bildÖffner 2.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

bildÖffner 1: Vorschule und Mittelstufe Bildnerisches Gestalten
EUR 62,65
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen