Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Tipps und Hinweise
Diesen Buch ist sehr verständlich und gut geschrieben. Es sind hilfreiche Tipps beschrieben und der genaue Aufbau des Trainings.
Unter anderem finde ich auch die Erklärung sehr interessant, warum es für Hunde ganz normal ist, nicht alleine bleiben zu wollen und sie somit dieses erst erlernen müssen.
Es sind Übungen beschrieben, die die...
Veröffentlicht am 16. Februar 2011 von Debbie

versus
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz okay für Anfängerherrchen.
Das Buch ist leicht und schnell zu lesen. Ich hatte es nach einem Nachmittag bereits durch. Es wird viel erklärt zum Thema Hund allgemein und wieso er nicht gerne alleine bleibt. Hundefreunde mit ein guter Erfahrung und einem Gespür für ihr Tier, wissen dies aber auch ohne das Buch. Es war ein netter, informativer Zeitvertreib mit netten Tipps, aber...
Veröffentlicht am 24. Januar 2012 von Wupp Wupp


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Tipps und Hinweise, 16. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Diesen Buch ist sehr verständlich und gut geschrieben. Es sind hilfreiche Tipps beschrieben und der genaue Aufbau des Trainings.
Unter anderem finde ich auch die Erklärung sehr interessant, warum es für Hunde ganz normal ist, nicht alleine bleiben zu wollen und sie somit dieses erst erlernen müssen.
Es sind Übungen beschrieben, die die Selbstständigkeit des Hundes fördern, die eventuell vor dem Allein-bleibe-Training zu üben sind.
Auch die typischen Fehler bei Abschieds- und Begrüßungsritualen sind beschrieben und erklärt warum es einigen Hunden dadurch noch schwerer fällt alleine zu bleiben.

Da ich eine Hündin aus dem Tierheim geholt habe, die schon schlechte Erfahrungen mit dem Allein bleiben hat, sind diese Tipps wirklich hilfreich. Die ersten Übungen tragen bereits Früchte, den Rest muss ich dem Hund erst mit viel Geduld und Zeit beibringen - ich habe auf jeden Fall aus diesem Buch viel gelernt und bin guter Dinge, dass meine Hündin bald ein paar Stunden alleine bleiben kann.

Die wichtigsten Inhalte:

-) Ist Alleinsein artgerecht?
-) Haushunde brauchen nicht nur ihr Hunderudel, für einige ist der Mensch der wichtigste Sozialpartner
-) Überlegungen vor der Anschaffung eines Hundes (bestimmte Rasse, Eignung zum Hundesbesitz)
-) Wie schaffe ich gute Bedingungen für das Alleinebleiben und Übungen zur Förderung der Selbstständigkeit
-) Alleinbleibe-Training (Sicherheitsplatz, Abschieds- und Begrüßungsrituale, "Geruchströster", Alleine bleiben im Auto)
-) Analyse, wenn es nicht klappt
-) Alleinebleiben klappt plötzlich nicht mehr
-) Probleme beim Alleinebleiben (Sind Wegsperren, Antibellhalsbänder, Maulskorb und eingeschalteter Radio hilfreich?)
-) Training von Hunden mit Trennungsangst
-) Alternativen zum Alleinebleiben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreich und verständlich, 19. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Das Buch ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, dem Hund das Alleinesein von kleinauf beizubringen. Die einzelnen Übungen sowie die Erklärungen der verschiedenen Anzeichen von Trennungsstress sind verstädnlich und logisch beschrieben. Wer allerdings bereits einen Hund mit Verlassensängsten und Problemen beim Alleinebleiben hat, stößt mit diesem Buch an seine Grenzen, da der Hauptteil des Buches sich darauf fokussiert zu erklären, was man mit einem Welpen trainieren kann, damit erst gar kein Stress für ihn entsteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch zum Thema "Alleine Bleiben", 24. November 2008
Von 
Pia Gröning (Essen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist absolut empfehlenswert - sowohl für den Welpenbesitzer als auch für den Besitzer von einem älteren Hund oder einem Hund mit bestehendem Problem.
Das Buch veranschaulicht die Trainingschritte so detailliert, dass sie auch wirklich umgesetzt werden können.
Es gibt absolut realistische Angaben für all die Hunde, bei denen bereits als Welpe zu erkennen ist, dass das Alleine Bleiben schwer fallen wird.
Die Trainingstipps unterscheiden sich von den bisher im deutschsprachigen Raum veröffentlichen Büchern zu dem Thema.
Uneingeschränkt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz okay für Anfängerherrchen., 24. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Das Buch ist leicht und schnell zu lesen. Ich hatte es nach einem Nachmittag bereits durch. Es wird viel erklärt zum Thema Hund allgemein und wieso er nicht gerne alleine bleibt. Hundefreunde mit ein guter Erfahrung und einem Gespür für ihr Tier, wissen dies aber auch ohne das Buch. Es war ein netter, informativer Zeitvertreib mit netten Tipps, aber richtige Hilfestellung gab es mir nicht. Im Gegenteil. Nach Lesen des Buches machte ich mich schon darauf gefasst, den Hund abzugeben, da ich die dort beschriebene Zeit, den Hund sekundenweise alleine zu lassen, einfach nicht aufbringen konnte.
Es wurde viel beschrieben, was man machen soll, wenn der Hund Angst hat. Und zusammenfassend wurde gesagt, wenn er aber bloß ein Frechdachs sei und aus Kontrollzwang nicht alleine bleiben möchte, müsse man ganz anders trainieren. Ich blätterte dann um und es ging nicht weiter! Keinerlei Erklärung dazu! Mir blieb dann nichts anderes übrig, als nochmal für viel Geld meine Hundetrainerin kommen zu lassen, die das Problem in einer Stunde mit mir bzw dem Hund löste! Und auch im Nachhinein gibt sie mir Tipps, wenn es mal wieder hakt. Also liebe Leser, wenn Sie einen Zeitvertreib brauchen und sich generell über "hündiches" Verhalten informieren wollen, greifen Sie gerne zu, ansonsten bitte lieber direkt den Trainer anrufen, bevor Sie den Hund falsch "trainieren".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 24. Mai 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist toll, hat wertvolle Tipps zum nachmachen und ist in ganz kleine Schritten eingeteielt.Es ist super beschrieben auf was man alles achten sollte,und tolle Bilder sind auch vorhanden.Ich als Hundetrainerin kann das Buch jeden empfehlen.
LG Hundeschule Mensch und Hund
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 22. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Das Buch ist wirklich empfehlenswert.
Ob die darin enthaltenen Tips unjd TRicks der Aufgabenstellung des Alleinseins jedoch bei jedem Hund funktionieren, wage ich zu bezweifeln.
Jedoch sehe ich das Buch als eine Art Leitfaden, wie man gewisse Prozesse möglicherweise umsetzen kann, denn eines ist klar: Ohne jegliche Unterstützung ist man dem Ganzen hilflos ausgeliefert.
Das Thema Alleinesein sollte man ohnehin sehr sensibel angehen, wobei ich es schon so sehe, dass für mich das Ganze als Leitfaden für das Alleinsein so zwischendurch ist, so dass mann auch einen HUnd daran geöhnen kann, wenn man sich mal eine halbe Sztunde im Garten aufhält, er aber vielleicht keine Lust hat.
Dann muss er wissen, warum das so ist und dazu gibts halt reidchlich Tips.
Wer einen HUnd über längere Zeit alleine lassen muss, tut ihm nichts Gutes, sollte also eher darauf verzichten, sich einen anzuschaffen, aber das ist nicht das Thema.
Auch die Bereiche, dass der HUnd sich nur aus dem Raum bewegen soll und damit ja auch "alleine" ist, wird behandelt und anschaulich mit Tips und Tricks erklärt.

Sollte man gelesen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bringt bei wirklichen Problemen nicht weiter, 23. November 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Das Buch ist vermutlich sinnvoll, wenn man sich einen Hund anschafft, der keine Verlassensangstproblem hat. Damit dies nicht entsteht, erhält man einige Verhaltens- und Trainingshinweise. Ich übernehme oft Problemhunde aus dem Tierschutz, die auch in dieser Hinsicht bereits etablierte Probleme haben. Dafür kann ich das Buch nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen echt zu empfehlen!!!!, 8. Juni 2010
Von 
K. Sonja "diamond" (Bogen, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch wirklich super. Ich bin zwar mit Hunden aufgewachsen, habe selbst aber schon seit 10 Jahren keinen Hund mehr. Da wir aber bald einen bekommen, habe ich mir vorsichtshalber dieses Buch gekauft. Ganz ehrlich- ich hätte einiges verkehrt gemacht. Das Buch ist wirklich gut geschrieben. Mit guten und logischen Beispielen und erklärungen- wird man(n) Frau wirklich weiter geholfen. Ich kann es wirklich nur empfehlen. Vor allem für Menschen die sich einen Hund anschaffen wollen, bitte zuerst Buch kaufen, lesen und dann die Fellnase holen- ist besser so. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute, praxisnahe Tipps, 7. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Alleine bleiben kann für Hunde ein großes Problem sein, und damit ein noch größeres für ihre Menschen, besonders wenn es sich um Hunde aus zweiter oder dritter Hand (Tierheim) handelt und man keine Ahnung von der Vorgeschichte hat.Ein Hund, der ausgesetzt wurde, kann schon beim Verlassen des Zimmers in Panik geraten.
Das Buch gibt viele Tipps aus der Praxis,die uns schon geholfen haben. Trotzdem bleibt noch ein weiter Weg zu gehen, denn ein Zaubermittel kann die Autorin auch nicht anbieten. Geduld und realistische Zeitvorstellungen gehören unbedingt dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alleine bleiben (Die Hundeschule) (Taschenbuch)
Hab mir das Buch extra zum normal Ratgeber dazubestellt. Es funktioniert sicher wie beschieben, es steht aber nichts drinn was nicht im Ratgeber für Welpenerziehung auch drinn steht. Hatte es also nicht extra benötigt. Wer aber über das Welpendasein schon hinweg ist und diesbezüglich Rat braucht, dem kann ich das Buch empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Alleine bleiben (Die Hundeschule)
Alleine bleiben (Die Hundeschule) von Christiane Wergowski (Taschenbuch - 31. Oktober 2008)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen