Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen144
4,6 von 5 Sternen
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2004
Ich finde das Spiel empfehlenswert!
Nicht umsonst ist das Spiel für das "Spiel des Jahres 2004" nominiert worden, und in Österreich ist es "Spiel der Spiele 2004".
Gerade weil die Regeln und der Aufbau einfach sind, reizt es dazu, öfters zu spielen. Selbst Kinder, die noch keine 10 Jahre sind (= Altersangabe), können es spielen, ohne den Überblick dabei zu verlieren, aber auch für Erwachsene ist es unterhaltsam und kurzweilig.
Im Gegensatz zu den vielen anderen modernen Spielen muss man hier nicht zu Beginn aufwändig Kartenstapel oder Steinchenvorräte abzählen, aufbauen oder mischen, sondern man zieht einfach 6 Plättchen, stellt sein Wertungsbrett auf und los gehts!
Das Prinzip: die Plättchen (zwei zusammenhängende Sechsecke mit 2 von 6 Farbsymbolen) können -- aber müssen nicht -- an andere ausgelegte Plättchen gelegt werden. Stimmen die Farben mit den Farben der drumherum angrenzenden Plättchen überein, gibt es Punkte für diese Farbe. Aber nicht nur die direkt angrenzenden Plättchen gleicher Farbe bringen Punkte, sondern auch noch die dahinterliegenden Plättchen werden mitgewertet, wenn die Farbe dort (in gerader Richtung) vorkommt.
Interessant ist dabei, dass es nicht darum geht, dass man seine 6 farbigen Wertungssteine möglichst weit nach vorne bekommt, sondern der hinterste (!) der eigenen Wertungssteine gibt an, ob man im Vergleich zu den Mitspielern gewonnen hat. Daraus folgt, dass man eher versuchen muss, für alle Farben gleichmäßig Punkte zu erreichen; eine pädagogisch wertvolle Idee!
Pluspunkte:
+ Die wenigen Regeln sind schnell und gut verständlich.
+ Für Jung und Alt verständlich und kurzweilig
+ Man kann es zu viert, zu dritt, zu zweit und sogar alleine spielen
+ Sehr geringer Zeitaufwand beim Aufbau
+ Es gibt keine Aktionskarten zum Vorlesen oder Ähnliches
+ Kaum Wartezeiten: Wer nicht am Zug ist kann schon seinen nächsten Zug planen
+ Spannend bis zum Schluss, da man erst spät erahnt, wer gewinnen könnte
+ Dauer nur ca. 30-40 Minuten
Minuspunkte:
- Die fette Verpackung, ca 6cm dick, wäre nicht nötig. (Aber bei welchem modernen Spiel ist es nicht so....)
- Der Spielsteinsack könnte ein bisschen größer sein. Beim Weiterreichen kann schonmal ein Plättchen herausfallen.
Unterm Strich:
Die Pluspunkte überwiegen deutlich!
"Einfach Genial" ist mein Spieletipp!!
0Kommentar|116 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2004
Nach Betrachtung der Verpackung und nach Lesen der Kuzrbeschreibung wird sicherlich kaum einer vermuten welche Perle da vor einem liegt.
Einfach Spielprinzip:
6 Farben müssen nach einer Art Dominoprinzip angeordnet werden, je nach Länge der zusammengehörigen Farben, sternförmig vom angelegten Stein ausgehend, gibt es dann Punkte, mit welchen die Punkteskala nach oben geklettert wird.
Soweit so gut, nur es gewinnt bei diesem Spiel derjenige der seinen letzten Stein (also den mit den wenigsten Punkten) am weitesten vorran gebracht hat. Das führt oft dazu, das sträflich vernachlässigte Farben auf einmal die Punkteskala anführen, und das Problem bei den Farben liegt, von denen gedacht wurde das sie längst "sicher" sind.
Im Gegensatz zu anderen Spiele von Knizian fesselt dieses Spiel auch noch nach langer Zeit, da es immer etwas anders ist, je nachdem ob mit "gemeinen" Leuten ( der blockt schon wieder meine Farbentwicklung) oder aber auch "netten" Leuten (na komm ich lege den Stein so damit können wir beiden etwas anfangen, ich natürlich ein bischen mehr ;-)) spielt, und außerdem ist es auch ein sehr gutes 2 Personen Spiel. Den meisten Spaß hat mann aber bei einem 4 Personen Spiel, jeweils 2 zusammen, ohne Absprachen!
GENIAL!!!!
0Kommentar|98 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2007
Wie meine Vorgänger schon sagten: super Spiel für zwei Leute mit Grips in der Birne, wenig Vorbereitungszeit, Spielregeln sind schnell wieder abgerufen, wenn man das Spiel länger nicht gespielt hat. ABER bitte nicht die Reise-Edition kaufen. Wenn die Spielsteine und die Zählsteine im Mini-Format sind, wird man bekloppt!!!!
0Kommentar|52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2006
Bei diesem Titel weiß jeder gleich, was Einen erwartet.

Wirklich einfach zu verstehen, und macht dennoch wochenlang Spaß. Vor allem, wenn mehr als 2 dieses Spiel spielen. Zwar auch zwar zu zweit recht amüsant, doch alleine doch etwas langweilig. Halt ein Gesellschaftsspiel!

zu meiner Punkteverteilung:

Spaßfaktor: 4
Die Mischung aus, selber viele Punkte erreichen zu wollen und aber anderen die Aussicht auf viele Punkte zu verstellen bietet einen wirklich gehobeneren Spaßfaktor.

Pädagogisch wertvoll: 3
Es besteht jetzt nicht DIE pädagogische Wertigkeit, allerdings durch das taktieren, auf der einen Seite viele Punkte einer Farbe zu bekommen, weil schon eine ganze Leiste gleicher Steine nebeneinander liegen, und auf der anderen Seite eine gewisse Ausgewogenheit der verschiedenen Farben zu erhalten hat schon einen gewissen pädagogischen Sinn.
Auch die Tatsache, dass nicht der gewinnt, der die meisten Punkte gesamt hat, sondern der der die meisten Punkte bei seiner schlechtesten Farbe hat, bringt sicher manchem Kind bei, dass Ausgewogenheit vor schlichter Quantität steht.
Daher mindestens 3 Punkte!

Haltbarkeit: 5
Das Spiel besteht aus einem Spielplan der nicht besser aber auch nicht schlechter als jeder andere Spielplan ist, und Plastikplätchen, die meiner Meinung nach auch nicht leicht unterzukriegen sind. Daher die höchste Haltbarkeit.

Gesamtbewertung 4:
Der Durchschnitt beträgt 4+3+5/3 = 4,00 - eindeutig!

Das Resumé dieser Rezension:
Der doch sehr anständige Preis von etwa 20 Euro, macht diesen Artikel zu einer höchst lohnenswerten Ergänzung eines jedermanns Spielesammlung.

bis zum nächsten Mal, euer Mexx!
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2005
Einfach Genial hat kurze Regeln und ermoeglicht so einen schnellen Einstieg ins Spiel. Die ersten Spiele verliefen mit einem - ganz okay Gefuehl. Aber nach den ersten Spielen wird dieses Spiel immer besser. Absolute Empfehlung.
Aeh - zum vorherigen Review: Also Spiel des jahres ist nicht unbedingt ein Guetesiegel. Es gibt oftmals viel bessere Spiele. Mississippi Queen und Villa Paletti beispielsweise waren auch Spiel des Jahres, spielt aber trotzdem kaum noch jemand. Ich empfehle auch mal auf den Deutschen Spielepreis zu sehen. Waehrend das Spiel des JAhres von einer Jury bestimmt wird, wird beim Deutschem Spielepreis von Spielern abgestimmt.
11 Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2006
Wir haben uns das Spiel zuerst gekauft und seitdem spielen wir es regelmäßig mit unseren Freunden, die es sich mittlerweile ebenfalls gekauft haben!

Es wird nie langweilig. Wir spielen meist 2 Frauen gegen 2

Männer, also in Teams. Ist witziger.

Es gibt schnelle oder auch lange Runden.

Und was ich besonders toll finde, es ist ein Spiel was man zu zweit und zu mehreren spielen kann. Gibt es leider viel zu selten.

Auf jeden fall ausprobieren.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2006
Das Spiel ist tatsächlich einfach genial! Der Autor des Spiels hat sich hier wirklich was Tolles überlegt! Die Regeln sind sehr einfach. Das Zusammenzählen der Punkte, wenn man einen Stein auflegt, ist anfangs bzw. für Kinder etwas schwierig. Wenn man es aber ein bis zweimal gespielt hat, ist es kein Problem mehr. Das Spiel macht selbst nur mit zwei Spielern richtig Spaß, zudem bleibt es spannend bis zum Schluss. Ich habe das Spiel zum ersten Mal beim Wiener Spielfest gespielt (der Andrang war groß) und einige Tage später selbst gekauft. Bereut habe ich es nicht! Ich hole es immer wieder mal gerne raus, um mit meiner Nichte oder meinem Freund zu spielen. Das Spielbrett und die Steine sind meiner Meinung nach sehr ansprechend. Man merkt, dass das Spiel mit viel Liebe entworfen worden ist!
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2006
Dieses Spiel ist in der Tat einfach und genial. Die Regln sind schnell erklärt, auch für Kinder leicht verständlich. Das Spiel läßt sich allein oder mit bis zu 4 Spielern spielen. Es ist eines der wenigen Spiele, dass auch zu zweit viel Spaß macht.
Das Spiel ist gut für "zwischendurch" geeignet, da es pro Runde nicht allzu lang dauert (es ist jedenfalls nicht abendfüllend). Außerdem kann man mehrer Runden hintereinander spielen, ohne dass es langweilig wird.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Auch ich finde "Genial" genial. In einer Art mehrdimensionaler Domino-Variante werden 6-eckige Steine in 6 Farben auf einem 6-eckigen Spielfeld vernetzt aneinander gelegt. Die Punktezählung ist am Anfang etwas kniffelig, doch einmal gelernt (1 Testspiel) hat man ein Spiel mit einfachen Regeln - und hoher Komplexität. Dann folgen Hunderte immer aufs Neue herausfordernde Spiele.

Durch das Ziehen der Steine ist ein Zufallselement gegeben, der Rest ist Strategie. Man kann das Spiel einfach spielen, ideal mit Kindern, oder auch professionell angehen mit theoretisch sehr weit reichenden strategischen Überlegungen. Dadurch eignet sich dieses Spiel für die ganze Familie mit bis zu 4 Spielern. Besonders bei zwei Spielern geht es nicht nur um das eigene Punkten, sondern auch um das Blockieren des Gegners.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2007
Nach Betrachtung der Verpackung und nach Lesen der Kuzrbeschreibung wird sicherlich kaum einer vermuten welche Perle da vor einem liegt.

Einfaches Spielprinzip:

6 Farben müssen nach einer Art Dominoprinzip angeordnet werden, je nach Länge der zusammengehörigen Farben, sternförmig vom angelegten Stein ausgehend, gibt es dann Punkte, mit welchen die Punkteskala nach oben geklettert wird.

Soweit so gut, nur es gewinnt bei diesem Spiel derjenige der seinen letzten Stein (also den mit den wenigsten Punkten) am weitesten vorran gebracht hat. Das führt oft dazu, das sträflich vernachlässigte Farben auf einmal die Punkteskala anführen, und das Problem bei den Farben liegt, von denen gedacht wurde das sie längst "sicher" sind.

Im Gegensatz zu anderen Spiele von Knizian fesselt dieses Spiel auch noch nach langer Zeit, da es immer etwas anders ist, je nachdem ob mit "gemeinen" Leuten ( der blockt schon wieder meine Farbentwicklung) oder aber auch "netten" Leuten (na komm ich lege den Stein so damit können wir beiden etwas anfangen, ich natürlich ein bischen mehr ;-)) spielt, und außerdem ist es auch ein sehr gutes 2 Personen Spiel. Den meisten Spaß hat mann aber bei einem 4 Personen Spiel, jeweils 2 zusammen, ohne Absprachen!

GENIAL!!!!
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)