Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Maigret und London, 22. März 2009
Von 
Amazon Kundenrezensionen "wolfgang_neubacher" (A - 5203 Köstendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Maigret und sein Revolver: Sämtliche Maigret-Romane (Broschiert)
Im 1. Kapitel stiehlt ein junger Mann, der in Maigrets Wohnung auf den Kommissar wartet, einen Revolver (einen 45er Smith & Wesson, den Maigret auf einer Amerikareise vom FBI als Geschenk erhalten hatte). Bei einem Abendessen am gleichen Tag, zu dem die Maigrets eingeladen sind, fehlt ein Gast - unentschuldigt.
Schnell findet Maigret heraus, dass der fehlende Gast der Vater des "Revolverdiebes" ist - und ebenso schnell wird dieser Vater zu einem psychischen Wrack (und landet schließlich in einer Nervenklinik).
Nur: Es geht inzwischen nicht mehr nur um einen Diebstahl, sondern um Mord - ein bekannter Abgeordneter wurde erschossen. Welche Rolle spielte dabei der Revolverdieb?
Maigret muss in diesem Roman etwas tun, was er immer mehr hasst: ins Ausland reisen, in diesem Falle nach London (und zwar mit dem Flugzeug). Von London selbst sieht der Kommissar - außer bei einem Spaziergang - nur wenig, dafür ist sein Durst nicht zu überbieten. Die Sperrstunden der englischen Lokale - etwa ab 14 Uhr - machen ihn nervös. Und so ist er froh, als er den Fall gelöst hat und wieder nach Paris zu seiner Frau zurückkehren kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Maigret im ungeliebten Ausland, 15. Mai 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Maigret und sein Revolver: Sämtliche Maigret-Romane (Broschiert)
Einer der wenigen flüssig lesbaren Maigret-Romane, der schon mal einen überlesenen Satz verzeiht. Maigret ermittelt in einem Mordfall. Ein Abgeordneter wurde erschossen und in einer Kiste bei der Gepäckaufbewahrung am Bahnhof entsorgt. Verdächtigt wird der verarmte Baron Lagrange sowie sein Sohn Alain, der zudem Maigrets Revolver entwendet.
Maigrets Nachforschungen führen nach London, ins ungeliebte Ausland. Seine Mission: Alain vor unbedachten Taten zu bewahren und Milde walten zu lassen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Maigret und sein Revolver: Sämtliche Maigret-Romane
Maigret und sein Revolver: Sämtliche Maigret-Romane von Georges Simenon (Broschiert - 15. Dezember 2008)
EUR 9,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen