Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Brontes für Kenner und Liebhaber
Muriel Spark ist nicht die erste Autorin, die den hochinteresssanten Lebensumständen der genialen Bronte-Schwestern
erlegen ist; Biographien über die Brontes gibt es viele.
Was den Reiz dieses Buches ausmacht, ist die Tatsache, dass Muriel Spark die Geschwister anhand von Briefen, Auszügen aus Romanen etc.praktisch ihr Leben selbst erzählen...
Veröffentlicht am 5. September 2003 von claudiaaschenbach

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend!
Ich kaufte mir voller großer Erwartungen die Biografie der Brontes von Spark, musste mich aber dann selbst mahnen, das Buch nicht vor Langeweile wegzulegen.

Das Buch scheint nur aufzugreifen, was schon andere davor(besser!)ausriefen, ohne wirklich zum Punkt zu kommen. Frau Spark redet viel doch entwaffnet sie ihre vorher genannten Argumente sogleich,...
Veröffentlicht am 28. November 2007 von Taissa


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Brontes für Kenner und Liebhaber, 5. September 2003
Muriel Spark ist nicht die erste Autorin, die den hochinteresssanten Lebensumständen der genialen Bronte-Schwestern
erlegen ist; Biographien über die Brontes gibt es viele.
Was den Reiz dieses Buches ausmacht, ist die Tatsache, dass Muriel Spark die Geschwister anhand von Briefen, Auszügen aus Romanen etc.praktisch ihr Leben selbst erzählen läßt.
Das Buch ist ein wenig zerstückelt, im ersten Teil erfahren wir
einiges über die Zeit, in der die Mädchen und auch Branwell ihr Glück als Gouvernante und Lehrer in verschiedenen Haushalten versuchten, dann folgen im zweiten Teil die Briefe und Aufzeichnungen, in denen Charlottes Korrenspondenz den breitesten Raum einnimmt.
Im dritten Teil widmet sich Muriel Spark dem ihr Liebsten der Geschwister, Emily, über die sie schon 1953, vor fünfzig Jahren,
ein Buch schrieb.
Muriel Sparks Biographie ist trotz der vielen Selbstzeugnisse ein sehr persönliches Buch, die Autorin setzt sich durchaus kritisch mit den Geschwistern und ihren Beziehungen auseinander.
Wer sich mit den Brontes noch nie befaßt hat, dem sei als Begleitliteratur die ausgezeichnete Rowohlt- Monographie von Werner Waldmann empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 28. November 2007
Rezension bezieht sich auf: In sturmzerzauster Welt: Die Brontës (Broschiert)
Ich kaufte mir voller großer Erwartungen die Biografie der Brontes von Spark, musste mich aber dann selbst mahnen, das Buch nicht vor Langeweile wegzulegen.

Das Buch scheint nur aufzugreifen, was schon andere davor(besser!)ausriefen, ohne wirklich zum Punkt zu kommen. Frau Spark redet viel doch entwaffnet sie ihre vorher genannten Argumente sogleich, sodass sich aufs nichts geeinigt wird. Es wird weder klar eine Meinung vertreten, obwohl die Form des Buches dies vermuten lässt. Und ausschließlich Fakten werden auch nicht genannt, im Gegenteil, man trifft selten auf sie. Dann erwartet man bei der Gliederung neue, unbekannte Legenden um die Schwestern Bzw. Emily(gleich dazu...)doch Fehlanzeige. Nichts Neues und das Alte ist nicht spannend aufgearbeitet.

Zudem lößte das Buch in mir den Anschein aus, es ginge um alle drei Schwestern. Doch im Grunde wird Emily zum Haupthema, zum Star gemacht, womit ich als hingebungsvoller Fan kein Problem hätte, doch von Emily selbst hören wir zu wenig. Alles beruht nur auf Aussagen von anderen. Diese werden dafür aber 100 mal durchgekaut und analysiert, wie gesagt, ohne das etwas dabei herauskommt.
Anstatt ihre Gedichte(die übrigens nicht besonders gut übersetzt, nämlich ungereimt sind)und ihr Meisterwerk "Sturmhöhe" genauer zu betrachten, bleibt es dort im Grunde oberflächlich.

Fazit:
Für Einsteiger, sowie Kenner zu wenig Informationen! Sein Geld wirklich nicht wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas disparat, aber besser als nichts!, 11. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: In sturmzerzauster Welt: Die Brontës (Broschiert)
Die Stärke des Buches liegt für mich (und sicherlich nicht nur für mich) in der betont subjektiven, weiblichen Perspektive auf Schreiben und Leben unter harten, männlich dominierten Bedingungen. Die Schwäche sehe ich in der zusammengestückelten Form, weil M. Spark als Herausgeberin sich immer wieder zwischen die Texte der Schwestern einschaltet und am Ende auch noch einige Rundfunkessays anfügt. Am interessantesten sind sicherlich die Briefe, die vom Leben in Haworth und Brüssel erzählen. Die Gedichte dagegen wirken oft etwas schlecht übersetzt und in ihrer Auswahl nicht unbedingt überzeugend. Dennoch bin ich froh, daß wir jetzt diesen Sammelband zu drei starken Frauen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In sturmzerzauster Welt: Die Brontës
In sturmzerzauster Welt: Die Brontës von Muriel Spark (Broschiert - Juli 2006)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen