Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichten aus der Welt des Managements
Über die Psychopathologie des Managements wird wenig geschrieben. Zumindest nicht unterhaltsam. Meist wird dem Leser nur streng wissenschaftlich erklärt, was zum Beispiel ein „Burn-out Syndrom“ oder Management by ...“ ist.
Wie schön, dass Martin Suter sich der Sache mit teilweiser bitterböser satirischer Feder angenommen hat. Ob...
Veröffentlicht am 11. April 2002 von Karl-Heinz Heidtmann

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht das beste von Suter
Gut und kurzweilig zu lesen aber nicht mit dem Unterhaltungswert den man von Suter's besseren Büchern ( small World oder die dunkle Seite des Mondes ) kennt
Vor 8 Monaten von tecniart veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr dicht an der Realität..., 10. Februar 2006
Von 
isy3 (lebt nun am Bodensee) - Alle meine Rezensionen ansehen
...bewegen sich diese Satiren aus der Geschäftswelt.
Martin Suter ist ein hervorragender Psychologe und hat die vielfältigen Spezies blendend erfaßt, die man im Management so antrifft. Übereifer, Karrierestreben und eitle Selbstdarstellung in der Geschäftswelt kollidieren immer wieder mit den völlig konträren Anforderungen eines Familienlebens oder der Tücke des banalen Objekts. Aus dem Spannungsfeld zwischen Machtwillen und Kontrollausübung einerseits und zwischenmenschlicher Hilflosigkeit andererseits, beziehen Martin Suters brillante Satiren ihren Witz. Seine Dialoge sind scharf, jeder Satz trifft exakt den Punkt und die kleinen Szenen sind ausgesprochen filmreif. Man erhält durch dieses Buch einen wunderbaren Einblick in die Welt des (vorwiegend schweizerischen) Managements.
Liebevoll und präzise baut Marin Suter seine mehr oder weniger sympathischen Geschäftsleute, deren Ehefrauen und Kinder auf, um sie dann mit einem einzigen Satz gnadenlos bloßzustellen. Zur hellen Freude des Lesers. So herrlich böse Satiren findet man selten. Wir haben uns Zuhause das Buch gegenseitig aus den Händen gerissen und uns dann die Geschichten laut vorgelesen.
Das Taschenbuch ist ein hübsches und preiswertes Geschenk für Manager und diejenigen, die sie besser verstehen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstlich!, 1. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Die Geschichten aus der Business Class sind einfach ausgezeichnet!

Mit viel Liebe fürs Detail und ein gutes Auge für Menschen hat der Autor hier die Welt der strebsamen Karrieristen eingefangen und auf köstlichste satirische Weise beschrieben.

Wunderbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menschenkunde mit Humor, 2. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
In seiner "Business Class"-Reihe versammelt Martin Suter jeweils etwa 60-80 Kürzestgeschichten, eine jede rund 2,5 Seiten lang. Die Geschichten haben also die ideale Länge für den Genuss vor dem Einschlafen, da man ja nie weiss, wann einem die Augen zufallen. Diese idelae Länge ergibt sich aus dem ursprünglichen Publikationszusammenhang dieser "Geschichten aus der Welt des Managements". Suter verfasste sie als wöchentliche Kolumne für die "Weltwoche". Deshalb sind diese witzigen Enblicke in die Psyche von Managern absolut zugespitzt, präzis und bar jeden erzählerischen Gerümpels.

Suter beschreibt effizient Karriere-Ambitionen, Selbstverleugnung, Pech, Pleiten und Pannen in den Teppichetagen von Schweizer Unternehmen. Zwei Dinge fallen auf: erstens hat der Autor ein traumhaftes Gespür für menschliche Träume, Schwächen und Illusionen. So manch eine Hauptfigur seiner Kürzestgeschichten fällt ihrem Realitätsverlust auf dem Weg an die Spitze oder auf der Reise zurück auf den Boden der Realität zum Opfer. Zweitens gelingen Suter ein paar herrliche Pointen, seien sie nun distanziert und sachlich erzählt oder aber voller Bosheit über die in seinen Geschichten gepeinigten Egomanen aus der Wirtschaftswelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Manager ... voellig ueberschaetzt und dennoch wenig effektiv ... oder so ..., 10. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Wenn es nicht so nachhaltig waere, dann muesste man uber das Gelesene schallend lachen. Ueber die Schwaechen, die Eitelkeiten, die detaillierten Karriereplanungen, die akribisch und penible geplanten Bueroeinrichtungen unserer Fuehrungskraefte, die die Geschicke einer ganzen Nation beeinflussen. Und ob das Gelesene der Wirklichkeit entspricht? Ich darf sie troesten, die Wirklichkeit ist noch viel dramatischer. Wie schaffen es die Herren nur, so weit nach oben zu kommen, ohne entdeckt zu werden? Denn wenn sie erst einmal dort oben angelangt sind, sind sie nur schwerlich von dort oben zu vertreiben. Und schwingen sich auf zum Herren ueber unser aller Lebensplanung und Wohlbefinden, ohne dazu wirklich etwas beizutragen. Natuerlich sind sie im Falle des Erfolges die Vaeter des Erfolges, im Falle des Misslingens sind es immer die anderen. Nicht zuletzt die Wirtschaftskrise(n) und die klaeglichen Versuche, dieser Herr zu werden, lassen das wirkliche Ausmass der Inkompetenz des Managertums erkennen. Denn diese sind auch nur Menschen mit all den damit verbundenen Unzulaenglichkeiten. Und auch sie spiegeln, wie so viele andere Menschen und Verhaltensweisen wider, dass die Entwicklung des Menschen leider noch nicht das Niveau erreicht hat, dass wir dieser immer so gerne attestieren. Davon kann sich jeder bei Sutters Geschichten ueberzeugen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Management als Witz, oder der Witz des Managements, 9. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Es ist oft gesagt worden, dass man in einer Erzählung nie die Wirklichkeit so wiedergeben könne, wie sie ist, denn die Wirklichkeit ist um so vieles unplausibler, dümmer und unlogischer als es eine Erzählung je sein dürfte, wenn sie beim Publikum reüssieren möchte. Wer sich die 75 Kürzestgeschichten Martin Suters vornimmt, wird sich der Wahrheit dieser Feststellung schnell wieder bewusst. Die kleinen Szenen, die Suter aus der Geschäftswelt herausschnitzt, verraten viel über die Menschen in dieser Welt, aber sie tun dies wie der Witz es tut: Sie vereinfachen und pointieren, was in Wirklichkeit um einiges verworrener, irrer und vielschichtiger ist. Aber wie fast jeder Witz einen funkelnden Kern Warheit in sich trägt, so treffen auch Suters Geschichten oft einen wahren Kern und heben diesen, in eine flotte, werbewirksame Sprache verpackt, an die Oberfläche. Und wie der Witz wird die komplexe Realität in jeder Geschichte auf einen einzigen Aspekt reduziert. Mit Fug und Recht darf man also Suters Geschichten als elaborierte, manchmal etwas überlange Witze betrachten. Suters Sprachtalent, das er in der Werbebranche schärfte, ist dieser Form höchst angemessen. Das Stimmungsbarometer in den Geschichten schwankt zwischem eher slapstickartigem Humor und Zynismus. Wie bei Witzen wird man (sofern man nicht süchtig ist) selten mehr als einige wenige Geschichten aus diesem Band am Stück lesen können, das Lachen ermüdet sehr schnell. Aber als gelegentliche Lektüre und Gegenmittel gegen den eigenen, im Geschäftsleben so oft provozierten Zynismus, taugt das Büchlein allemal. Und vielleicht taugt es auch als Geschenk an den Chef - den nötigen Mut vorausgesetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lob der Schadenfreude, Kritik des Neokapitalismus, 24. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Martin Suter gelingt mit dieser Kurzgeschichtensammlung, die ein wenig an Hebel erinnert, zweierlei: Erstens ermöglicht er es dem Leser, sofern der nichts selbst bereits in diesem Bereich tätig ist, satirische Einblicke in die Management-Welt und zeigt, dass sich die sich einerseits nicht so sehr von dem Alltagsleben unterscheidet, andererseits auch eigene Sitten und Regeln besitzt.

Zweitens kritisiert er auch verhalten den Neokapitalismus und seine Hackordnung, bei der es ziemlich grob und nicht immer sachlich-logisch zugeht; Jedenfalls, sofern Suters Geschichten der Wahrheit entsprechen; da er Werber wahr, sind sie es vermutlich schon.

Fazit: Eine beeindruckender, humorvoller Blick zur "Oberschicht" des Managements, der zeigt, dass auch diese nur Menschen sind, und bei ihnen schon ein kleiner Ausrutscher Grosses (z.B keine Beförderung mehr) auslösen kann, wie es normalen Arbeitenden nicht verhält. Praktisch auch die Krzgeschichtenform, die es selbst Leuten mit wenig Zeit (vielleicht Manager selbst) ermöglicht, in den Genuss der Texte zu kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine brillante Short-story-Sammlung, 28. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Suters Texte, nicht viel länger als zwei Seiten und doch Romane und Dramen in Miniform, sind ungeheuer subtil, bissig und entlarvend. So gewandt, so knapp und vernichtend war Satire lange nicht mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Den Jahrmarkt der Eitelkeiten auf den Punkt gebracht, 12. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Martin Super sagt, wie die "Suits" ticken ("Suits" heißen in der Werbesprache die Kontakter, die - im Gegensatz zu den Kreativen - stets in feinstem Zwirn gekleidet sind, um den Kunden Ideen zu verkaufen, die sie selbst im Traum nie hätten). Man merkt, dass Suter diese oberflächliche Welt aus eigener Erfahrung kennt.
5 Sterne von einer Kollegin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ...schon fast nicht mehr lustig, 3. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Ich habe das Buch, während einer stressigen Phase im Job, gelesen. Die lustigen Geschichten sind mittlerweile schon fast in der Realität angekommen!

Das Buch sollten vor allem Abteilungsleiter und Geschäftsführer lesen .... und dann darüber nachdenken! ;-)

Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Keine Spur von Witz, 16. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements (Taschenbuch)
Der schlechteste Suter den ich kenne. Eine ideenlose Aneinanderreihung von Kurzgeschichten, in den denen es angeblich um die Welt des Managements gehen soll. Keine Ironie, keine Satire, nur langweilig. Ich habe das Buch nicht fertig gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0b5d45c)

Dieses Produkt

Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements
Business Class: Geschichten aus der Welt des Managements von Martin Suter (Taschenbuch - Juni 2002)
EUR 9,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen