Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


53 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Unterstützung zur Verarbeitung des Todes
Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Die Darsteller sind Tiere, wodurch eine gewisse Distanz ensteht. Das Benennen des Todes fällt dadurch leichter, lässt aber dennoch Querverbindungen zu eigenen Erfahrungen zu. Der Hauptteil des Buches beschreibt die Trauer und den Verarbeitungsprozess der Freunde des Dachses. Gemeinsam sprechen sie darüber, was...
Am 9. Oktober 2004 veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich 5 Sterne...
Ja sind wir denn die einzigen, die den Fehler entdeckt haben???
Ein wunderschönes Buch, sehr schön geschrieben und für meinen 4 jährigen Sohn theoretisch auch gut zu verstehen und auf den Tod seines Opas anzuwenden... Wäre da nicht ein für mich fataler Fehler in der Zeichnung, der meinen Sohn ziemlich verwirrte!!!
Auf der Seite, wo...
Vor 3 Monaten von Maxi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

53 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Unterstützung zur Verarbeitung des Todes, 9. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Die Darsteller sind Tiere, wodurch eine gewisse Distanz ensteht. Das Benennen des Todes fällt dadurch leichter, lässt aber dennoch Querverbindungen zu eigenen Erfahrungen zu. Der Hauptteil des Buches beschreibt die Trauer und den Verarbeitungsprozess der Freunde des Dachses. Gemeinsam sprechen sie darüber, was der Dachs jedem einzelnen beigebracht hat und verarbeiten im Gespräch den Tod des Dachses. Exemplarisch für persönliche Erfahrungen kann das Buch seinen Teil dazu beitragen, den Tod eines Menschen zu akzeptieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


149 von 152 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein als Kinderbuch getarnte Lebenshilfe bei einem Todesfall, 27. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
"Leb wohl, lieber Dachs" erzählt in schönen, einfühlsamen Bildern, die Platz für die eigene Fantasie lassen, vom Sterben und "Weiterleben" des alten Dachses. Der Tod wird dabei als angenehm, erlösend und folgerichtig gezeigt - als Teil des Lebens, wie das Einschlafen am Abend zum Tag davor gehört (Der gebrechliche Dachs kann plötzlich wieder Laufen!). Das Buch erzählt aber auch in passender Form davon, wie die Übriggebliebenen mit dem "Weggang" fertig werden - müssen und auch können. Bleiben ihnen doch besonders wertvolle Erbstücke erhalten: die Erinnerungen an schöne Zeiten, die richtungsweisenden, kleinen Begebenheiten, die den Rest des eigenen Lebens prägen.
Ich habe dieses Buch meinen sehr kleinen Kindern nach dem Tod meines Vaters vorgelesen und dabei festgestellt, wie sehr es doch auch mir half mit der Situation umzugehen und meine Trauer zuzulassen.
- Ein tröstliches Buch, nicht nur für Kinder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


75 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauerarbeit mit Kindern, 22. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Der Dachs ist alt und müde. Sein Leben ist vorbei und er weiß, dass er sterben wird. Eines Abends geht er ins Bett und träumt von einem langen Tunnel. Durch diesen geht er, ohne zu vergessen sich bei seinen Freunden zu verabschieden. Diese finden ihn und müssen nun mit ihrer Trauer umgehen lernen. Tolle sehr ansprechende Zeichnungen und ein sehr kindgemäßer Text. Es wird das Thema der Trauer in sehr kindlicher Weise aufgearbeitet. Ein sehr gutes Buch für Kinder im Alter von 4 - 6 Jahren. Es eignet sich vor allem für die Trauerarbeit, wenn z.B. der Großvater, die Großmutter oder ein alter vertrauter Mensch in der Umgebung gestorben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Kinderbuch zum Thema Tod, 6. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Anrührende Geschichte um einen Dachs, der spürt, dass seine Zeit gekommen ist und der schließlich stirbt; um seine Freunde, die trauern und sich dann schließlich darauf besinnen können, wieviel Schönheit und Hilfe der Dachs in ihr Leben brachte. Diese Sichtweise wird aber als Produkt einer Entwicklung gesehen – davor liegt die notwendige Trauer.
Das Buch liegt mittlerweile – völlig zu recht – bereits in der 13. Auflage vor. Auch, wenn ich mir gewünscht hätte, dass der Preis des Buchs eher um die 10 Euro liegt, so habe ich doch am Buch selbst nicht das Geringste auszusetzen. Auch die Bilder haben mir sehr gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbarer Trostspender, 22. November 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Ein wunderbares Buch für alle, die ihren Kindern (meine Tochter ist 4) das Thema Tod auf sanfte aber leicht verständliche Weise nahebringen wollen - oder müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie können Kinder lernen mit dem Sterben umzugehen?, 26. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Die Antwort ist dieses Buch. Es beschreibt sehr einfühlsam, wie Kinder am Beispiel des alten Dachses mit Tod und Sterben umgehen können. Es beantwortet Fragen, die uns selbst als Erwachsene schwerfallen bzw. was wir gern verdrängen.
Gelungene Umsetzung auch bei der Sendung mit der Maus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein lieber, alter Opa...., 23. Januar 2011
Von 
fantafrau - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
...so kommt er daher, der Dachs. Gleich zu Anfang wird auch geklärt, dass er sich nicht vorm Sterben fürchtet, weil es für ihn nur ein Zurücklassen des Körpers ist. - Und das ist für ihn nicht weiter schlimm, gerade weil er merkt, wie es ihm in seinem alten Körper im Gegensatz zu seinen jungen Freunden, dem Frosch und dem Maulwurf, immer beschwerlicher wird. Nur wie die das aufnehmen, wenn er durch den "Langen Tunnel" geht, darum macht er sich Sorgen.
Am Abend schreibt der Dachs noch einen Brief, geht dann im Traum durch den Langen Tunnel" und merkt, wie es ihm immer leichter fällt und er schließlich seinen alten, müden Körper hinter sich lassen kann.
Als die Freunde merken, dass der Dachs nicht mehr am Leben ist, werden sie traurig. Zunächst versucht jeder allein mit seiner Traurigkeit klar zu kommen, doch irgendwann denken sie alle gemeinsam an die Sachen, die sie vom Dachs gelernt haben und wobei er ihnen geholfen hat. Sie schaffen es, ihm ein besonderes Andenken zu bewahren, ihn in ihren von ihm erlernten Fähigkeiten weiter leben zu lassen und dankbar an ihn zurück denken zu können. In den Freunden, in ihren Maulwurf-Papierketten, dem Schlittschuh laufenden Frosch, den Krawattenknoten des Fuchs' und den Lebkuchenkaninchen lebt so auch etwas von dem Dachs fort und von der Traurigkeit schmilzt mehr und mehr dahin. Sie verwandelt sich in dankbare Freude über die gemeinsame Zeit mit dem Dachs und all die Dinge, die er sie gelehrt hat.

"Leb wohl, lieber Dachs" führt als Kinderbuch behutsam in die Thematik des Abschied Nehmens ein und zeigt Wege auf, wie man Trauer bewältigen kann. Besonders passend natürlich für den Abschied von alten Menschen, aber auch für das Thema Abschied generell. Jeder Mensch hinterlässt uns einen Schatz. - Eine schöne Anregung auch, wie Hinterbliebene sich gegenseitig auffangen und trösten können und wie man zu einem neuen Verhältnis mit der fehlenden Person kommen kann - sei sie nun verstorben oder sonst irgendwie aus dem gewohnten Umfeld verschwunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich 5 Sterne..., 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Ja sind wir denn die einzigen, die den Fehler entdeckt haben???
Ein wunderschönes Buch, sehr schön geschrieben und für meinen 4 jährigen Sohn theoretisch auch gut zu verstehen und auf den Tod seines Opas anzuwenden... Wäre da nicht ein für mich fataler Fehler in der Zeichnung, der meinen Sohn ziemlich verwirrte!!!
Auf der Seite, wo der Fuchs in das Haus des Dachses geht und mit dem Abschiedsbrief wieder herauskommt, sitzen alle Tiere erwartungsvoll davor, um zu erfahren, was mit dem Dachs los ist. Nur leider sitzt auch der verstorbene Dachs mitten unter den Tieren. Im ersten Moment hab ich es leider auch nicht gesehen, erst als mein Sohn verwirrt fragte :" Mama, da sitzt der Dachs ja, er ist gar nicht tot! Kommt Opa auch wieder zu uns?" Ich war ziemlich geschockt und habe mir schnell die Ausrede einfallen lassen, dass es noch einen anderen Dachs als Freund gibt...
Ich werde versuchen, mich mit dem Verlag in Verbindung zu setzen, denn DAS geht meiner Meinung gar nicht!
---
So, habe mich mit dem Verlag in Verbindung gesetzt.
Es war dem Verlag wenigstens sehr unangenehm und man hat sich entschuldigt!
Bisher hat sich noch niemand gemeldet und den Fehler bemängelt.
Es soll sich aber umgehend mit dem Lektorat in Verbindung gesetzt werden, damit der Fehler zukünftig nicht mehr auftaucht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreicher Trostspender , nicht nur für Kinder !, 25. Juni 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hilft auf sanfte Weise mit dem Tod umzugehen . Als Erwachsener ist man im Trauerfall wie gelähmt und kann seine Gefühlswelt kaum ordnen . Wie soll man da den Kindern eine Hilfe sein . Dieses Buch war für uns ein wichtiges Ventil , um überhaupt einen Anfang für gemeinsame Trauer und Gespräche zu finden . Unsere Kinder sind 8 und 6 Jahre alt und kommen nur schwer über den Verlust der Oma weg . Das Buch ist das absolute Lieblingsbuch der Kinder geworden . Die Geschichte ist einfühlsam und die Illustration ist sehr schön .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leb wohl, lieber Dachs, 12. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Leb wohl, lieber Dachs (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch meinem Sohn gekauft um ihn darauf vorzubereiten wenn seine Uroma sterben sollte. Wir hatten durch dieses Buch viele Tage lang das Thema Tod, und mein Sohn hat viele Tränen vergossen. Doch jetzt hat er es verstanden, und er geht sehr offen mit diesem -doch sehr heiklem Thema- um. Ich bin froh dieses Buch gekauft zu haben.
Die Bilder sind klar und schön kindgerecht gezeichnet und der Text ist für 4-jährige gut verständlich. Es ist zwar nicht zu seinem Lieblingsbuch geworden, dennoch liest er immer wieder darin(läßt sich vorlesen). Gerade dann wenn es den Uromas wieder etwas schlechter geht.
Würde dieses Buch immer wieder weiter empfehlen wenn man nicht so recht weiß wie mann es seinen Kindern erklären soll, wenn jemand stirbt!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Leb wohl, lieber Dachs
Leb wohl, lieber Dachs von Susan Varley (Gebundene Ausgabe - 20. Juli 2009)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen