Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein hervorragendes Buch, um soziale Anamnesen/Diagnosen zu strukturieren!, 5. Januar 2013
Von 
Hartmut Wild "H.W." (Bad Lobenstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Soziale Diagnostik: Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit (Broschiert)
Peter Pantucek hat hier ein Meisterwerk der sozialen Diagnose erstellt. Das Buch ist sehr praxisnah geschrieben und eignet sich hervorragend für alle, die in der Sozialen Arbeit tätig sind.

Hauptpunkte des Inhaltsverzeichnisses:

Funktionen und Fachlichkeit
Der Fall
Die Rolle der Diagnose im professionelle Handlungsprozess
Muster und Komplexität
Grundsätzliche Probleme sozialer Diagnosen
Ausgewählte Diagnoseinstrumente

Wer Fallarbeit betreibt und sein professionelles Handeln wissenschaftlich reflektieren will, kommt um dieses Buch nicht herum. Neben den reichlichen Informationen zur sozialpädagogischen Fallarbeit ist besonders das Kapitel: "Ausgewählte Diagnoseinstrumente" von großer Bedeutung. Hierin sind Diagnoseinstrumente enthalten. Pantucek stellt die einzelnen Techniken (Diagramme/strukturierte Notizen/Visualisierungstechniken zur Fallpräsentation usw.) ausführlich vor. Die Grafiken kann der Leser auf Herrn Pantuceks Homepage herunter laden - quasi direkt im Anschluss in Arbeitsprozesse integrieren.

Ich habe das Buch in der Praxis angewandt, wobei mir folgende Techniken besonders nützlich waren:

Netzwerkkarte - zur Visualisierung von sozialen Beziehungen.

Inklusionschart - Hervorragend geeignet, um übersichtlich darzustellen, in welchen gesellschaftlichen Bezügen und Systemen der Klient eingebunden ist.

Biografischer Zeitbalken - Visualisierung anhand eines Diagramms in Kombination mit kurzen Notizen, um die wichtigsten Aspekte der Biografie von Klienten anschaulich darzustellen.

Ich empfehle Praktikern das Buch zu kaufen, hier bekommt man für sein Geld wirklich viel geboten. Auch die Anwendung ist in kurzer Zeit erlernt und wirklich nützlich. Besonders für Fallpräsentationen sind die einzelnen Techniken prädestiniert.

Anmerkung: Ebenso gut geeignet für Studierende der Sozialen Arbeit - besonders für praxisnahe Hausarbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein Praxisbuch, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Soziale Diagnostik: Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit (Broschiert)
Dieses Buch ist sehr umfangreich mit praktischen Anwendungsmöglichkeitne bestückt.
Die einzelnen Instrumente sind plausibel erklärt und durch Beispiele untermauert. Es deckt ein breites Spektrum der sozialen Arbeit ab. Daher lohnt sich die Anschaffung.
Die fachliche Ausrichtung ist anspruchsvoll, d. h., es motiviert sich mit dem Ein oder Anderen Thema intensiver auseinander zu setzten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Soziale Diagnostik: Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit
Soziale Diagnostik: Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit von Peter Pantucek (Broschiert - 20. September 2012)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen