Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starthilfe USA, 15. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Endlich mal ein Buch, das vom sattsam bekannten Medieneinerlei abweicht und harte Fakten (auch zum US-Slang) bringt. Der Autor verfolgt die Amis bis ins Bett, aber auch am Arbeitsplatz oder in der Schule und an der Uni. Gut, dass ich dieses Buch bei meinem letzten US-Besuch dabei hatte! Volle Punktzahl und meine aufrichtige Empfehlung, nicht zuletzt wegen der guten Schreibe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fun! Unerwartet fundiertes Buch über die USA, 10. Mai 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Bei Hueber erwartet man dröge Sprachbücher und keine pfiffigen
Reisebücher so wie dieses hier. Alles, was der Autor in diesem
rundum gelungenen Buch berichtet, hat Hand und Fuß, und räumt
zugleich auf mit den Vorurteilen, die man gemeinhin aus den Medien geliefert bekommt. Hier wird differenziert, aber auch witzig, von den Amerikanern erzählt. Vieles war mir, obwohl ich schon ein paar mal drüben war, völlig neu. Ich hatte manches zwar gesehen, aber nicht richtig einordnen können. Gerade dabei hilft KulturSchlüsselUSA ungemein: Es gibt Hintergründe, zeigt Innenansichten, die in den Reiseführern fehlen. Weil es für Deutsch-Sprecher geschrieben ist, gibt es auch Sprachtipps, die weit über das hinausreichen, das sonst in den Touri-Büchern steht. Zwar sind am Anfang auch einige sehr einfache Sachen aufgeführt, doch dann steigt das Niveau beständig.
Normalerweise reise ich mit "Lonely Planet" oder "Let's Go!". Die
sind für die touristischen Sachen wie Hotels und Besichtigungen
noch immer unübertroffen, doch für den Hintergrund bringt mir der
KulturSchlüssel einfach mehr.
Schön finde ich, dass auch scheinbar Nebensächliches
berücksichtigt wird: Dass es in den USA auch einen "ALDI" gibt und dass es gar nicht so cool ist, dort einkaufen zu gehen. Oder wasein "PB and J sandwich" ist (alle Kinder essen das) und warum ein "root beer float" so pevers lecker ist.
Kein Blatt vor den Mund nimmt der Autor beim Thema Sex. Meines
Wissens ist KulturSchlüssel USA das einzige Buch dieser Art, das
sich auf einem Dutzend Seiten diesem Thema widmet. Übrigens sehr
vergnüglich, dafür sorgen Wörter, die in keinem Wörtebuch zu
finden sind, etwa das für Knutschfleck auf Seite 186. Auch in den
anderen Kapiteln gibt es immer wieder sprachliche Tipps und viel
Slang.
Das Buch ist reichlich bebildert, alles bunt, wirkt repräsentativ.
Aber mal ganz ehrlich: Schwarzweiß hätte es auch getan, dafür ein
paar Euro billiger.
Kurzum: Man macht mit KulturSchlüssel USA nichts verkehrt, lernt
viel und reist bestens vorbereitet nach Amerika.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvolle und kenntnisreiche Einführung in die "US-Kultur", 9. August 2005
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Der Autor versteht es auf humurvolle, unterhaltsame und lebensnahe Weise einem die Sekular-Kultur der USA näherzubringen. Alle wichtigen Themen des Alltagslebens werden gestreift. Der "KulturSchlüssel USA" ist für jeden zu empfehlen, der erste Einblicke in das Leben in den Vereinigten Statten gewinnen will. Auch Amerika-Erfahrene werden das Buch mit Gewinnn lesen können. Das Buch ist zwar ein Paperback, hat jedoch eine vernünftige Leinen-Bindung, und eignet sich damit auch zum mehrfachen Lesen und auch zum Weitergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch über die USA!, 5. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Ich habe das Buch voller Freude und Unterhaltung verschlungen.

Wer sich einen ersten Überblick über das Land und die Kultur verschaffen will, dem sei dieses Buch empfohlen. Es ist sehr lustig geschrieben und bietet stellenweise wirklich sehr interessante, verblüffende Aspekte.

Für alle USA Fans ein Pflichtkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungen, aber stellenweise sehr tedenziös, 25. März 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Der KulturSchlüssel USA liefert, was man in Reiseführern oft vergeblich sucht: Einen Einblick ins Leben der Menschen in den USA. Scharfsinnig, unterhaltsam und einfallsreich porträtiert das Buch den American Way of Life. Gespickt sind die Darstellungen mit stets treffend übersetzten englischen Ausdrücken, die ein Stück Alltagssprache vermitteln, die aus Schulbüchern oft verbannt bleibt. Man kann sich einfühlen, wie ein Amerikaner lebt und seine Welt erlebt. Unterstützt wird das Einfühlen durch zahlreiche farbige Abbildungen, auch wenn ich mir wünschen würde, mal ein US-Wohnhaus oder einen Supermarket von innen zu sehen. Auch ein typisches Wohngebiet wird zwar beschrieben, aber nicht abgebildet. Dennoch sind die Beschreibungen so anschaulich, dass ich mir einerseits mit lebhafter Phantasie vorstellen kann, was Sache ist, andererseits noch mehr Lust bekomme, selbst einmal dahinzufliegen, um den American Way of Life, der erschreckend deutliche Auswirkungen auch auf unser Leben zeigt, (und nicht irgendwelche Touristenattraktionen) zu erleben. Wer den KulturSchlüssel USA gelesen hat, wird manches in US-Filmen und US-Büchern weitaus besser verstehen als vorher und auch bei einem Besuch in Amerika manches Fettnäpfchen zu vermeiden wissen.

Positiv ist auch, dass das Buch durchaus kritisch an den American Way Of Life herangeht. Dabei verfällt es keinesfalls in einen Antiamerikanismus. Im Gegenteil, das Buch zeugt von großer Liebe zur amerikanischen Kultur, zeigt aber auch wagemutig und augenzwinkernd auf, wo sich die Menschen in den USA ihr eigenes kulturelles Grab schaufeln.

Bis hierher könnte der KulturSchlüssel USA ohne weiteres 5 Sterne haben, zumal die gehobene und solide Ausstattung und Bindung Freude am Buich auch nach mehrmaligem Lesen erwarten lässt.

Leider gibt es im Buch aber auch Passagen, die mich geärgert bis gekränkt haben. Der Autor nimmt Wertungen vor, die zwar heutzutage durchaus salonfähig sind, aber meiner Ansicht nach das Buch in ein schiefes Licht setzen. Denn eine regelrechte Entgleisung erlaubt sich der KulturSchlüssel USA in meinen Augen im Blick auf die religiöse Kultur.

Natürlich erwartet niemand einen Bible-Belt-Kulturführer, und niemand erwartet uneingeschränkte Zustimmung zu der manchmal sehr emotionalen evangelikalen Frömmigkeit der Südstaaten. Nicht akzeptabel ist jedoch, dass der KulturSchlüssel USA diese bibeltreuen Kreise pauschal als Fundamentalisten verunglimpft. Das Buch erweckt sogar den Eindruck, als könne jemand, der zweimal wöchentlich zur Kirche geht und regelmäßig zu Tisch betet oder gar (wie laut KulturSchlüssel USA 45% der Amerikaner) glaubt, Himmel und Erde seien von Gott erschaffen, nicht normal sein. Zu schade, dass sich das Buch hier hier vom gegenwärtigen atheistischen Credo der empirischen Kulturwissenschaften leiten lässt und "bibeltreu" als Schimpfwort versteht. Damit nimmt es religiöse Wertungen vor, die ich als pietistisch geprägter Christ als verletzend empfinden muss. Gleichzeitig vergisst das Buch völlig, die im "BibleBelt" entstandene us-typische ausgeprägte christliche (Sub-)kultur wie die christliche Rockmusikszene und die christiche Merchandising-Industrie, die nicht nur die amerikanische Kultur prägen (in den USA gibt es in den meisten CD-Abteilungen breites Sortiment an Christian Contemporary Music, die ganz im Gegenteil zu deutschen Plattenläden dort in jeder angesagten Stilrichtung erhältlich ist) zu erwähnen oder ausgewogen auf Phänomene wie christliche Bekenntnisschulen (kritisch hierzu vgl. den Film "Die Highschool-Missionarinnen") einzugehen.

Unterschwellig wertend ist das Buch freilich auch in zahlreichen politischen Fragen. Allerdings vermag ich diesen Wertungen wesentlich leichter zu folgen.

Es ist schade, dass ein solch an sich gelungenes Werk im Umgang mit religiösen und moralischen Kategorien so wenig die Erwartungen erfüllt. Damit geht es zwar eindeutig im Trend der Zeit, aber die Qualität leidet erheblich.

Allerdings ist der Rest vom Buch trotzdem so gelungen, dass es insgesamt vier Sterne bekommt und trotz seiner problematischen religiös-moralischen wertungen uneingeschränkt zur Lektüre empfohlen werden kann -- auch wenn einzelne Kapitel sicher nur einen Stern verdienen würden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame, kenntnisreiche Lektüre, 16. August 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KulturSchlüssel, USA (Taschenbuch)
Wer dieses Buch liest, erhält eine kurzweilige, sehr informative Lektüre. Der Autor hat das Thema amerikanische Kultur umfassend und kenntnisreich aufgearbeitet. Der Text ist von reichlich Bildmaterial begleitet. Sprachkunde spielt im ganzen Werk eine wichtige Rolle, gut so. Dabei war es wohl sehr hilfreich, dass er mit einer Amerikanerin verheiratet ist und in den USA gelebt hat, also Insidererkenntnisse vermittelt. Insgesamt sieht er den amerikanischen Way of life kritisch, würdigt das Land aber nicht herab. Ob er allerdings Vorurteile widerlegen konnte, sei dahin gestellt und hängt wohl vom Kenntnisstand des Lesers ab. Als USA-Kenner sah ich eigentlich viele "Vorurteile" und Erfahrungen bestätigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb20f58dc)

Dieses Produkt

KulturSchlüssel, USA
KulturSchlüssel, USA von Uwe Kreisel (Taschenbuch - 12. Februar 2003)
EUR 10,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen