Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend zum Einlesen ins Thema!
Diese Buch verschafft dem Leser einen exzellenten Überblick zum Thema betriebeliches Energiemanagement. Die Inhalte und das vermittelte Wissen sind sehr aktuell und bieten dem Interessierten sehr viele Anregungen. Es werden nicht nur die Funktionen des Managements dargestellt, sondern auch Informationen zu technischen Möglichkeiten geboten. Außerdem stellt...
Veröffentlicht am 7. Januar 2012 von P. Haider

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur teilweise überzeugend und zu wenig praxisbezogen.
Das Thema Energie ist allgegenwärtig in den aktuellen Schlagzeilen, woran nicht zuletzt die Diskussionen um den Atomausstieg und die geplante Energiewende ihren Anteil haben. Denn viele befürchten, wohl auch nicht ganz unbegründet, dass die Kosten für Energie allgemein und für Strom im Besonderen steigen werden. Auf den Industriesektor fallen...
Veröffentlicht am 19. April 2011 von Thomas Kerstens


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend zum Einlesen ins Thema!, 7. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Betriebliches Energiemanagement - Eine Einführung (Taschenbuch)
Diese Buch verschafft dem Leser einen exzellenten Überblick zum Thema betriebeliches Energiemanagement. Die Inhalte und das vermittelte Wissen sind sehr aktuell und bieten dem Interessierten sehr viele Anregungen. Es werden nicht nur die Funktionen des Managements dargestellt, sondern auch Informationen zu technischen Möglichkeiten geboten. Außerdem stellt es die wichtigsten Werkzeuge des Energiemanagements vor!

Das Buch ist gut strukturiert und leicht zu Lesen. Stellenweise evtl. ein wenig zu langatmig. Der Autor hat versucht seine persönliche Sicht und Erfahrung einzubringen, was ihm durchaus gelungen ist und so das Gefühl vermittelt, nicht nur bloße Theorie zu lesen.

Ich empfehle diese Buch jedem, der sich einen Überblick über das Thema verschaffen möchte, jedoch auch jedem der das Wichtigste über beribliches Energiemanagement in einem Nachschlagewerk finden möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur teilweise überzeugend und zu wenig praxisbezogen., 19. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Betriebliches Energiemanagement - Eine Einführung (Taschenbuch)
Das Thema Energie ist allgegenwärtig in den aktuellen Schlagzeilen, woran nicht zuletzt die Diskussionen um den Atomausstieg und die geplante Energiewende ihren Anteil haben. Denn viele befürchten, wohl auch nicht ganz unbegründet, dass die Kosten für Energie allgemein und für Strom im Besonderen steigen werden. Auf den Industriesektor fallen dabei knapp 50% des benötigten Stromes, so dass der energetischen Optimierung hier eine besonders große Bedeutung zukommt. Der Klimawandel führt dazu, das auch die CO2 Emissionen eines Betriebes zunehmend an Bedeutung gewinnen, Stichwort: Product Carbon Footprint, und nicht zuletzt werden steuerliche Entlastungen für energieintensive Betriebe sukzessive mit strengeren Auflagen verbunden. Diesen Anforderungen kann man nur noch schwerlich ohne entsprechende Systematik und Organisation begegnen; ein betriebliches Energiemanagementsystem muss implementiert werden.
In seinem Buch zu diesem Thema geht Prof. Dr. Kals auf viele betriebliche Funktionen wie Beschaffung, Facility Management, Produktion und Instandhaltung ein und beleuchtet die energierelevanten Aspekte. Er macht klar, das es sinnvoll ist auf die langfristigen Wirkungen zu achten (Lebenszykluskosten), und das es nicht immer nur die harten, wirtschaftlichen Fakten sind, die für oder gegen eine Energieinvestition sprechen, sondern immer öfter auch ethisch-normative Werte. Es gibt einige praktische Beispiele in dem Buch und ohne Frage auch gute Ideen und Ansätze die es lohnt intensiver analysiert und vor allem, angewendet zu werden. Doch es gibt auch Anlass zu Kritik. Das beste und überzeugendste Kaptitel 7 mit dem Titel: Klimatologische, technologische und wirtschaftspolitische Hintergründe gehört nicht ans Ende des Buches sondern an den Anfang. Hier werden Fakten und Zahlen präsentiert, die geeignet sind Aufmerksamkeit zu erzeugen, während man sich durch andere Passagen mitunter mühsam zwingen muss um am Ball zu bleiben. Der Verteilung des Energieverbrauchs wird hier ebenfalls kaum Rechnung getragen. Die Vielzahl der Betriebe verbraucht den größten Anteil der Energie für elektrische Antriebe. Der Betrachtung der Gebäudehülle dürfte in diesen Betrieben nur eine untergeordnete Bedeutung zukommen. In diesem Zusammenhang ist auch ärgerlich, dass in einem Buch von 2010 die Energieeffizienzklassen für Elektromotoren nach der alten CEMEP Norm erklärt werden (EFF) obwohl seit 2008 die neue IE Kennzeichnung gilt. Der elementare Unterschied: Nach der alten Kennzeichnung war EFF1 der Motor mit der besten Effizienz, nach der neuen Kennzeichnung steigt die Effizienz mit der IE Klasse, somit ist IE1 nur ein Motor mit Standardeffizienz. Aus der Praxis weiß ich dass hier immer noch Unklarheiten bestehen, ein Buch über Energiemanagement sollte das Chaos nicht noch weiter vergrößern. Negativ anmerken möchte ich auch die große Zahl an Druckfehlern. Auf den letzten 50 Seiten sind mir 9 Fehler aufgefallen, eine derartige Häufung wirft kein gutes Licht auf den Lektor. Trotzdem möchte ich dem Buch 3 Sterne geben: Für die praktischen Hinweise, auch wenn sie zahlreicher hätten ausfallen müssen, für die vielen Aspekte, die über den Faktor Wirtschaftlichkeit hinaus gehen und für das exzellente Kapitel 7.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Die Effizienz des Energiemanagements messen, 23. Februar 2011
Von 
Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Betriebliches Energiemanagement - Eine Einführung (Taschenbuch)
So auffällig wie das Buch äußerlich daherkommt, ist der Inhalt zwar nicht. Dennoch ist er packend, verleitet zum Überprüfen der eigenen Unternehmensabläufe und regt zum Handeln an. Und das, obwohl der Autor von Anfang an darauf verweist, wie theorielastig sein Ansatz ist. Sicher ist es auch die Dringlichkeit des Themas mit seinen globalen Auswirkungen, die den Leser fesselt. Das große Verdienst des Autors: Der komplexe Stoff ist mit erstaunlicher Leichtigkeit aufbereitet worden, und es leuchtet unmittelbar ein, wie die Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann. Als Einführung angekündigt, liefert das Buch einen umfassenden Einblick in die Zusammenhänge des betrieblichen Energiemanagements. Wirtschaftlichkeit spielt darin zwar eine bedeutende Rolle; es wird aber auch klar, dass ein verantwortungsvolles ökologisches und gesellschaftliches Energiemanagement weit darüber hinausgeht. Wer von diesem Buch unberührt bleibt, scheint auch an der Zukunft der eigenen Firma kein Interesse zu haben. getAbstract ist der Meinung: Allen Unternehmern und Managern, die ihren Betrieb verantwortungsvoll führen und das Energiemanagement optimieren wollen, ist das Buch sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Betriebliches Energiemanagement  - Eine Einführung
Betriebliches Energiemanagement - Eine Einführung von Johannes Kals (Taschenbuch - 29. Juli 2010)
EUR 22,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen