Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verständlich und fundiert - eine lohnende Mischung, 27. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Warum werden Bürgermeister abgewählt?: Eine Studie aus Baden-Württemberg über den Zeitraum von 1973 bis 2003 (Broschiert)
Das Buch von Timm Kern ist eine der wenigen aktuellen und gut verfügbaren Arbeiten zum Thema Bürgermeisterwahl. Die Frage nach der Abwahl von Bürgermeistern schließt natürlich die Frage nach der Wahl von Bürgermeistern und damit den Erwartungen und dem Verhalten der Bürger ein.
Dabei legt Timm Kern eine wissenschaftliche Arbeit vor, die sich anders als manch andere Bücher zum Thema Bürgermeister weniger auf seine Meinung und persönliche Erfahrung stützen, sondern eben auf methodisch abgesicherte Untersuchungen. Beachtlich ist das umfangreiche Datenmaterial und die aufwendige Auswertung.
Das eigentlich Besondere an dem Buch ist allerdings, dass es dabei gut lesbar und auch für Laien verständlich bleibt, wenn man Zahlen nicht zu langweilig findet. Kern erläutert dabei immer wieder sein methodisches Vorgehen sowie evtuelle Fallstricke, so dass die Aussagen des Buches durch den Leser bewertbar werden.
Kurz: ein wertvolles Buch für alle, die sich für Bürgermeister interessieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Studie mit interessantem Praxiswert, 26. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Warum werden Bürgermeister abgewählt?: Eine Studie aus Baden-Württemberg über den Zeitraum von 1973 bis 2003 (Broschiert)
Als kommunalpolitisch selbst aktiver war es sehr interessant zu erfahren, welche Fehler die Wähler Bürgermeistern verzeihen und welche nicht. Man hat ja ein Bauchgefühl, aber dass dies nicht immer stimmt, erfährt man bei der Lektüre des Buches. Aber nicht nur für Bürgermeister ist dieses Buch interessant, sondern auch - das erwartet man angesichts des Titels nicht - auch für Menschen, die selbst Bürgermeister werden wollen. Denn man erfährt auch, welchen Typ mit welchen charakterlichen und sonstigen Kriterien die Wähler als Bürgermeister wählen und welche Art von Menschen eher nicht.

Einen Punkt habe ich abgezogen, weil das Buch nicht leicht zu lesen ist. Man liest eben eine Studie ... mit allen Vor- und Nachteilen einer wissenschaftlichen Arbeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen