Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Neuübersetzug von Erler
Platons Dialoge gehören ohne Zweifel zur Weltliteratur. Sie gehören zu den ersten literarisch erhaltenen Zeugnissen der Philosophie überhaupt und haben unsere Art philosophisch zu denken entscheidend geprägt. Da sich ein Bezug zu Platon auch bei späteren Philosophen findet, die sich von seiner Ideenwelt weit entfernen, ist es nach 2400 Jahren...
Vor 21 Monaten von Juan Cortez veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuausgabe Reclam von 2011
Meinem Vor-Rezensenten kann ich mich weitgehend anschließen.
Der gr. Text ist schön gedruckt und gut lesbar. Die Übersetzung scheint mir sehr genau am gr. Wortlaut.
Kommentierungsteil sehr ausführlich, ebenso das Nachwort.
Aber mein lieber Reclam-Verlag: es ist zwar ein Inhaltsverzeichnis vorhanden mit einer Grobgliederung des...
Vor 10 Monaten von Andreas_K veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Neuübersetzug von Erler, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gorgias: Griechisch/Deutsch (Broschiert)
Platons Dialoge gehören ohne Zweifel zur Weltliteratur. Sie gehören zu den ersten literarisch erhaltenen Zeugnissen der Philosophie überhaupt und haben unsere Art philosophisch zu denken entscheidend geprägt. Da sich ein Bezug zu Platon auch bei späteren Philosophen findet, die sich von seiner Ideenwelt weit entfernen, ist es nach 2400 Jahren immer noch sinnvoll, sich mit dem Athener auseinanderzusetzen. Die Frage, die sich dem Interessenten nun am meisten aufdrängen mag, der einen ersten Blick in die Welt Platons werfen möchte, wird vielleicht dahin gehen, mit welchem Werk man beginnen soll und ob es vielleicht nicht gleich sinnvoller ist, sich eine Platongesamtausgabe zuzulegen, die es oft schon günstig zu erwerben sind und den Vorteil der Vollständigkeit bieten. Ich persönliche halte es für sinnvoller, zunächst mit einem frühen Platondialog zu beginnen und hierbei würde sich der vorliegende Dialog Grogias anbieten. Meine überaus positive Wertung richtet sich dabei auch auf die vorliegende Ausgabe und Übersetzung, von dem Versuch einer philosophischen Bewertung des Gorgias verzichte ich bewusst.

Was mich bewogen hat, eine 5-Sterne-Wertung zu vergeben war in erster Linie die Übersetzung von Michael Erler, die meines Erachtens sehr gut gelungen ist. Erler scheint mir - soweit ich das von meinen Griechischkenntnissen beurteilen kann - an vielen Stellen etwas freier zu übersetzen, wodurch sich diese Ausgabe deutlich leichter liest als eine ältere Schleiermacherausgabe aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts. Im Gegensatz zu diesen Ausgaben kam mir persönlich die Lektüre des Sokratesschülers hier deutlich leichter und angenehmer vor. Dennoch empfiehlt es sich natürlich, über einige Griechischkenntnisse zu verfügen, da eine Übersetzung nun mal immer ein Transfer eines Textes in ein fremdes Sprachsystem darstellt und Platon bekanntlich gerne auch mit der Sprache spielt.

Daneben gefallen mir die Zweisprachigkeit - wie wir es von den orangenen Reclamausgaben nunmal kennen -, die Kommentierung des Textes, das Nachwort und die weiterührenden Literarhinweise. Das einzige, was Reclam nicht bietet, um wissenschaftliches Arbeiten abzurunden, ist der textkritische Apparat, doch in Anbetracht des günstigen Preises und der sonstigen Qualität drücke ich hier gerne ein Auge zu. Da es sich bei Platon nunmal um einen Autor handelt, der für einen Leser des 4. vorchristlichen Jahrhunderts schreibt, kann eine Platonlektüre ohne Kommentar und Erläuterung schnell dazu führen, dass man sein ursprüngliches Interesse schnell verliert. Durch das Nachwort der Reclamausgabe erhält man zudem neben einen Einblick zu wichtigen Fragestellungen der Platonforschung. Allein aus diesem Grund halte ich persönlich es für deutlich sinnvoller, sich erstmals für die vorliegende Ausgabe zu entscheiden statt einer älteren Schleiermacherübersetzung, bei der man sich durch das Deutsch des beginnenden 19. Jahrhunderts kämpfen muss und möglicherweise bezüglich eines Kommentars allein gelassen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuausgabe Reclam von 2011, 18. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gorgias: Griechisch/Deutsch (Broschiert)
Meinem Vor-Rezensenten kann ich mich weitgehend anschließen.
Der gr. Text ist schön gedruckt und gut lesbar. Die Übersetzung scheint mir sehr genau am gr. Wortlaut.
Kommentierungsteil sehr ausführlich, ebenso das Nachwort.
Aber mein lieber Reclam-Verlag: es ist zwar ein Inhaltsverzeichnis vorhanden mit einer Grobgliederung des Dialoges.
Aber die übliche Stephanus-Paragraphierung im Textteil ist so winzig klein in den Text hineingedruckt, dass man bei der Suche fast hilflos ist. Am Rand finden sich keine Paragraphen und die Angaben in der Kopfzeile beziehen sich nicht auf die Seiteninhalte, sondern auf die Grob-Gliederung des jeweiligen Abschnitts. Auch fehlen sämtliche Zwischenüberschriften.
Wie soll man mit einem solchen Text arbeiten??
Hier ist die 8 bändige Gesamtausgabe des WBG-Verlags viel besser, wenn auch dort der gr. Text recht klein und schwer lesbar ist.
Somit müssen zwei Punkte abgezogen werden !
Werde das Buch nur wegen Prof. Erlers Übersetzungsleistung behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gorgias: Griechisch/Deutsch
Gorgias: Griechisch/Deutsch von Platon (Broschiert - 1. Oktober 2011)
EUR 9,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen