Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lesevergnügen der besonderen Art, 29. Oktober 2007
Von 
Tanja Heckendorn "heckendorn" (Lörrach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Freuden nimmt Herr Grawe zur Kenntnis, dass nun auch im deutschsprachigen Raum ein immer größer werdendes Interesse an der englischen Schriftstellerin Jane Austen besteht. Um diesen Kreis der Leser auszuweiten, hat er eifrig eine Sammlung von Kostbarkeiten aus der Feder der talentierten Autorin des frühen 19. Jahrhunderts zusammengestellt und sie in diesem schmalen Büchlein vereinigt.

In der Einleitung erörtert der Autor ausgiebig das Thema, warum Jane Austen zu Recht in der Weltliteratur einen so guten Ruf genießt. Bereits im Alter von ungefähr zwölf Jahren erheiterte sie mit ihren Werken ihre Familie, die Gefallen an den kleinen Boshaftigkeiten fanden, die hinter den heiteren Geschichten hervorschauten. Ihre ersten Bücher veröffentlichte Jane Austen anonym, doch schon bald war die Identität der Schriftstellerin ein offenes Geheimnis, welches sich so weit verbreitete, dass die Lady von nun an "lieber Gewinn aus ihrer Bekanntheit schlagen wollte." Reich ist sie allerdings nicht geworden. Aber den Wert ihrer Bücher hat sie durch ihren unnachahmlichen Stil vervollkommnet.

Es ist daher wirklich das reinste Vergnügen, die ausgewählten Textauszüge aus Jane Austens Büchern und Briefen zu lesen. Hier können wir zum Beispiel die junge Lady Catherine durch einen "sinnvoll verbrachten Tag" begleiten, an welchem die junge Dame u.a. aus Geldnot einem Kutscher ihre Haube über das Gesicht zieht, um unerkannt zu fliehen. Mr. Darcy aus "Stolz und Vorurteil" äußert sein Missfallen über falsche Bescheidenheit und Miss Mary Crawford aus "Mansfield Park" stellt fest, dass man Selbstsucht immer verzeihen muss, da es keine Aussicht auf Heilung davon gibt.

Wirklich erstaunlich, wie es einer Autorin des 19. Jahrhunderts gelingt, den Leser auch heute noch zu erheitern. Und die geschickte Textauswahl von Christian Grawe weckt den Appetit auf weitere Lektüre der klugen Jane Austen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares kleines Büchlein, 17. November 2008
Von 
LucyWeston (Deekelsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Für gerade mal 4 Euro bekommt man hier ein pralles kleines Reclamheft, gefüllt mit Auszügen aus Jane Austens Romanen, ihren Briefen an die geliebte Schwester Cassandra und - und hier wird es richtig interessant - aus den weniger bekannten Werken, den sogenannten "Minor Works". Gerade von letzteren sind noch nicht allzuviele auf deutsch veröffentlicht worden. Und auch um die Briefe ist es zur Zeit schlecht bestellt.

Und was für ein Lesevergnügen diese eher unbekannten Werke sind! Teilweise gerade mal einer Seite gelingt es Jane Austen spielend, höchst garstige Szenerien entstehen zu lassen. Und wie herrlich rabiat es in diesen Jugendwerken zu Rande geht...
Ich bin eigentlich gar kein Fan von Kurzgeschichten, erst recht nicht, wenn es sich um Auszüge aus größeren Werken handelt. Aber die erstgenannten sind eine reine Freude, und die zweiten sehr, sehr treffsicher Ausgewählt. Das macht dieses Buch zu einem jener seltenen Werke, das man gerne wieder und wieder in die Hand nimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Vergnügen...., 7. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Jane Austen zum Vergnügen (Broschiert)
Jane Austen hatte offensichtlich nicht nur eine gute Beobachtungsgabe, sondern auch eine scharfe Zunge und eine spitze Feder.

Dieses kleine Büchlein enthält eine Auswahl an Texten aus ihren Büchern, Briefen und Jugendwerken, ebenso wie eine Zeittafel.
Charmant, witzig, manchmal etwas böse, aber immer recht vergnüglich. Ein MUSS für alle "Janeites".

Wie schreibt Jane Austen treffend in einem ihrer Briefe von 1798:

"Ich möchte gar nicht, dass die Menschen übermäßig liebenswürdig sind, denn das erspart mir die Mühe, sie sonderlich leiden zu mögen."

Mein Tipp: Lesen!

Am besten am späten Abend in der kleinen St. Nicholas Church in Steventon, Hampshire. Dort wo Jane Austens Vater Pfarrer war und die sie mit Sicherheit regelmäßig besucht hat um dort so manche Studie zu betreiben.
Das Haus in dem sie geboren wurde gibt es nicht mehr, selbst die Pumpe, die noch jahrelang im Garten stand wurde geklaut. Aber die Kirche steht noch, wie vor über 200 Jahren.
Dazu dieses kleine Büchlein - einfach perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jane Austen - ausgezeichnet!, 27. April 2013
Von 
Neuschäfer "Lesenslust" (Erkelenz, Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jane Austen zum Vergnügen (Broschiert)
Jane Austen in einer ansprechenden Auswahl!

Wer Jane Austen mal oder wieder von einer anderen Seite kennenlernen möchte, wird von diesem günstigen Buch begeistert sein! Es lädt zum Schmökern und Verweilen ein, weil Vergnügliches, Heiteres und Hintersinniges ansprechend zur Sprache kommen.
Die Tiefe und Tragik der Englischen Schauspielerin und Schriftstellerin und ihren philosophischen und literarischen Gedanken bleibt auch heutzutage noch ansprechend!

Dabei werden sowohl Geist als auch Hirn angemessen angeregt!

Die fast zweihundert Seiten werden durch eine hervorragende Einleitung als Einladung zum vertieften Verstehen und Verständnis eingeführt. Was will man mehr?

Die Aufmachung überzeugt ebenso wie die aufgesammelten Texte oder die Abbildungen.

Überaus empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jane Austen zum Vergnügen
Jane Austen zum Vergnügen von Christian Grawe (Broschiert - 1. April 2012)
EUR 5,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen