Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2012
Man erwirbt ein Büchlein, dass es in sich hat und dazu durch einen kleinen Preis attraktiv ist. Die Autorin schreibt ein Fachbuch, das für mich als Reisenden in das Land, danach höchst Interessierten an der ukrainischen Geschichte, ein erstaunliches Kompendium darstellt. Es gelingt, die Komplexität des Stoffes mit vielen Anregungen zu verbinden, sich nicht zu verzetteln im Geäst der Historie, ein Überblick, der immer spannend bleibt. Es ist das beste sogenannte Fachbuch, was mir als Laien unter die lesenden Augen gekommen ist. Jedem Ukrainereisenden als Lektüre sehr empfohlen - die Ambivalenz der Empfindungen vor Ort wird fachlich ideal ergänzt. Man muß dem Verlag zu einer solchen Autorin gratulieren, schade nur, dass der geplante Teil zur ukrainischen Literatur hier fehlt, die Sache wäre für den Verbraucher perfekt gewesen.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2015
Das Buch, dessen Erscheinungsjahr nach meinem Studienaufenthalt, aber vor dem Machtwechsel 2013/2014 in Kiew liegt, kann für sich verbuchen allein aufgrund des Erscheinungsjahres eine neutralere Sicht zu bieten als es so mancher Schrieb seit dem Beginn der Ukrainekrise zu bieten hat. Bei meinem Studienaufenthalt bekam ich die Zweisprachigkeit, aber auch die Mentalitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Landesteilen in der Ukraine hautnah mit. Ebenso die Gruppen welche sich als Ukrainer bzw. als ethnische Russen verstanden. Und nicht zuletzt deren Verflechtungen - auch familiär.

Vieles in dem Buch war für mich nicht neu, aber die Autorin versucht klar eine wissenschaftlich-objektive Sichtweise durchzuhalten. Meines Erachtens nach gelingt es und so mancher vermeintliche deutsche Ukrainekenner auf beiden Seiten des Meinungsspektrums täte gut daran sich dieses Büchlein zu Gemüte zu führen. Dank des praktischen Formfaktors der Reclam-Bücher kann man das Buch auch fast überall mit hinnehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
der ukrainischen Geschichte, einschließlich der 'orangenen Revolution'. Räumt mit einigen Mythen, etwa der 1000 jährigen Ukraine, gründlich auf - es sind eben Mythen. Sehr für jene zu empfehlen, die sich nicht von Aktualismen gefangen nehmen lassen wollen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Sehr flüssig und interessant geschrieben - empfehlenwert!. . . . . . . . . . . . . .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden