weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen43
3,8 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,40 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juli 2013
Ein Buch, bei dem man nicht vielleicht alles nachvollziehen kann, aber interessante Ansichten hat, an die man sich in der ein oder anderen Lebenssituation erinnern sollte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2015
Ich hab nach einem Buch über Zen Buddhismus gesucht und gefunden. Jedoch lässt mich der konfuse Schreibstil nur 1 Stern geben. Das Buch hat weder einen Einstieg noch ein Ende und ist nur schwer zu lesen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Diese Büchlein ist ein Schatz und sollte in keiner Zen-Bibliothek fehlen! Weisheit praktisch und klar serviert - einfach toll und voll und ganz empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Zen ist die kunst um glücklich lernen zu leben. Sich beobachten und positive Gedanken bewust auswählen, in der Stille kommen.. Das Leben neue entdecken...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
sondern ein Buch über Heidegger. Nur die Haikus sind gut. Herausschneiden und ins Poesiealbum kleben...
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Ich habe dieses Buch verschenk und der Beschenkte hat es sehr gerne gelesen, da es verständlich und "leicht" geschrieben wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2008
Ich möchte lediglich die Art und Weise bewerten, in der das Buch geschrieben ist. Mein Ziel war es, mich kurz und pregnant zum Thema zu informieren. Leider ist der Text für mich (als 25 jährigen, auch belesenen) sehr anspruchsvoll geschrieben und erwartet höchste Konzentration. Was nicht unedingt beabsichtigt war als ich es kaufte. Alles sehr theoretisch und hatte kaum Prxisbezug (Tipps und Tricks für den Alltag).

Also ist es, meiner Meinung nach, für den Einstieg in eine neue Lehre nicht unbedingt geeignet.
22 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Das Büchlein hat, wie bei Reclam üblich, ein recht gutes Preis-Leistungsverhältnis. Man muss sich allerdings für das Thema interessieren, um es durchzulesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Ich hatte den Eindruck, durch Hermann Hesse's Siddharta ein viel klareres Bild des Buddhismus erhalten zu haben als mit dieser jeweils kurzen Gegenüberstellung gewisser Aspekte des Buddhismus mit den jeweiligen Ansichten vertreten von Philosophen der Antike bis zur Gegenwart.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Dieses Buch ist der Wahnsinn! Starker Tobak! DAS Philosophiebuch schlechthin - für mich in einer Reihe zu nennen mit den Originalquellen wie LAOTSES Dao De Jing, Meister ECKART, NIETZSCHES Wie man mit dem Hammer philosophiert (und seinen Gedichten) u.v.m. - wie lässig MEISTER BYUNG die Kernaussagen der bedeutendsten alten Meister der östlichen und westlichen Philosophiegeschichte zusammenstellt in feinsinnigster Analyse bezüglich ihrer Nähe und Distanz zum Zen-Buddhismus ... - ich war und bin "geflasht"!!! Allerdings muss ich auch warnend hinzufügen: wer nicht beabsichtigt, dem Buch Wochen (oder auch Monate) zu gewähren, dass / damit es beim Lesen, Verstehen, Reflektieren und der bewussten (Neu-)Ausrichtung des eigenen Lebens zur Entfaltung kommt, wird wenig Freude daran haben, sondern von der hohen inhaltlichen Dichte auf den vergleichsweise wenigen Seiten eher "erschlagen" sein. Wer aber dazu bereit ist, wird sich fragen: warum eigentlich nur 5 Punkte? - So hammergeil, wie er als WEISER DES OSTENS nicht nur mit seinen eigenen, sondern auch mit unseren westlichen Weisen wie MEISTER ECKART, GOETHE, HEGEL, SCHOPENHAUER, NIETZSCHE, KANT, HEIDEGGER etc. "jongliert" - könnte man nicht 10 Punkte in diesem Spezialfall beantragen? :)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden