Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreiche Ergänzung, 2. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Kommentar zu Goethes "Faust" (Taschenbuch)
Dieses Reclam-Bändchen ist extrem hilfreich, wenn man Goethes Faust verstehen will. Vor jedem Akt und jedem Aufzug ist eine kurze Zusammenfassung/Erklärung des Geschehens gegeben. Zudem gibt es zu vielen Versen Einzelanmerkungen, d.h. altertümliche Redewendungen werden erklärt, Figuren aus der griechischen Mythologie vorgestellt, Beziehungen zu anderen Stellen im Stück hergestellt. Daher sollte man den Kommentar am besten parallel lesen.
Der Faust ist eine wirklich schwierige Lektüre und auch mit diesem Kommentar wird es kein Schmöker. Der Autor ist Germanistik-Professor (emeritus) und dementsprechend ist auch der Kommentar in einer anspruchsvollen Sprache geschrieben. Aber das Büchlein eröffnet einem die Größe des Stückes und die geballte Bildung, die Goethe darin eingebaut hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr detailreich, 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Kommentar zu Goethes "Faust" (Taschenbuch)
... für mich persönlich ist die alte Literatur von Goethe ehrlich gesagt, doch eher langweilig und zermürbend. Andererseits bin ich an Sprache, alten Ausdrücken und Geschichte sehr interessiert und weil ich mich schon mal durch Zufall mit einem der grünen "Hefterln" von Reclam eine gute und spannende Erfahrung machte (Johann Nestroy - Der Talisman), bestellte ich auch dieses Buch. Und schließlich versteckt der Dichter weit aus mehr Aussagen in seinem Text, als das man als durchschnittsgebildeter heutiger Mensch erkennen kann.

Herr Ulrich Gaier beschreibt extrem präzise sämtliche Ausdrücke.

Das für mich einzig Nervige ist, dass man sich nicht bequem in einem Gartenstuhl zurücklehnen und die Lektüre genießen kann, weil man ja schließlich ständig die Ausdrücke und Hintergründe erfahren möchte und deshalb zwischen Original und Erläuterungen ständig hin und her "wandert" und sucht.

Für mich wäre es ein ideales Produkt, wenn man Faust mitsamt den Erläuterungen in einem Buch darbringen würde, beispielsweise linke Seite die Geschichte, rechte Seite die Erklärungen, Bilder, etc. Eine Art "Faust für Dummies" ... also für Leser, wie mich. ^^

Dafür kann das Buch und der Autor allerdings nichts, deshalb bekommt das Buch auch für mich die gesamte möglich Punktezahl.

Lambert Oitzinger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faust war ein wichtiges Thema im ersten Semester meiner Tochter in Deutsch., 27. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kommentar zu Goethes "Faust" (Taschenbuch)
Der Kommentar hat wesentlich zum besseren Verständnis der Thematik beigetragen. Zur Vertiefung entsprechender Argumentationen war das Buch sehr hilfreich. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kommentar zu Goethes "Faust"
Kommentar zu Goethes "Faust" von Ulrich Gaier (Taschenbuch - Juni 2002)
EUR 8,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen