newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

7
4,6 von 5 Sternen
The Sonnets/ Die Sonette [Zweisprachig]
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:6,60 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2006
(Rezension bezieht sich auf die zweisprachige Reclam-Ausgabe)
Zum Phänomen Shakespeare noch was Schlaues sagen -- lieber nicht; man blamiert sich so leicht. Nun aber: Seine Sonette; jeder hat schon das ein oder andere gehört, man kennt sie also, aber irgendwie stehen sie doch im Schatten der Dramen -- einerseits. Andererseits gibt es dermaßen viele Komplett- und Teilübersetzungen davon ins Deutsche, dass eines klar wird: Irgendwas muss dran sein, und jede Generation scheint dieses lyrische opus magnum neu zu entdecken. Und wenn man das ein oder andere Sonett liest, versteht man auch, warum: Shakespeare setzt hier eine Art fulminanten Schlusspunkt ans (chronologische) Ende der petrarkistischen Sonetten-Tradition, und führt sie zugleich auf ganz neue Gleise, indem er die formalen und inhaltlichen Vorgaben auf seine Weise ändert, in neue Relationen setzt, neue Metaphern verwendet, das Ganze mitunter auch parodiert. Und jedes Sonett lässt sich auf viele verschiedene Arten lesen, verbirgt viele Ebenen, die auch noch ineinander verschränkt sind -- ein Lesevergnügen der unendlichen Art. Tatsächlich kreisen diese 154 Sonette um Schlüsselbegriffe wie time, death, love, fortune, beauty, chance, eternity, verse; die vergängliche Schönheit, die Vergänglichkeit überhaupt soll unvergänglich werden. Auch eine Art Rebellion also, mit den Mitteln des Dichtens.
Der hier vorliegende Reclam-Band enthält alle 154 Sonette; die englischen Texte basieren auf der Quarto-Ausgabe von 1609. Jedem englischen Sonett ist eine deutsche Übersetzung gegenübergestellt, wobei 17 verschiedene deutsche Übersetzungen herangezogen wurden, u.a. Ludwig Fulda, Stefan George, Dorothea Tieck, Gottlob Regis oder Rolf-Dietrich Keil. Den Herausgebern ging es nach eigener Aussage darum, mithilfe der jeweils gewählten Übersetzung das Original leichter verständlich zu machen, aber sie wollen auch einen kleinen Eindruck von der Bandbreite der verschiedenen deutschen Übersetzungen vermitteln. Auch wenn es vielleicht noch aufschlussreicher gewesen wäre, die Sonette (die ja alle zusammen ein Gesamtwerk bilden) von einem einzigen Übersetzer, "aus einem Guss" sozusagen, übersetzen zu lassen -- das Vorhaben ist den Herausgebern geglückt.
Was diesen Band zusätzlich empfiehlt, das sind die Reclam-Standards: Zuverlässige Textausgabe, nützlicher Anmerkungsapparat, eine recht ausführliche Auswahlbibliographie -- zu kleinem Preis, und das Reclam-Format passt obendrein in nahezu jede Manteltasche. Warum also nicht mal die Wartezeit auf die nächste Tram mit einem Sonett von Shakespeare verkürzen?
Übrigens, wer nun auf die Bandbreite der deutschen Shakespeare-Sonett-Übersetzungen neugierig geworden ist: Es gibt ein Buch, das nahezu alle deutschen Übersetzungen vom Sonett 18 ("Shall I compare thee to a summer's day?") enthält, nämlich stolze 155 Übersetzungen, darunter auch Parodien, Kontrafakturen... enthalten sind viele Unikate und Raritäten, einiges entstammt fast verschollenen Ausgaben, "Kanak-Sprak" ist ebenso vertreten wie Jiddisch; dazu kommen Erstdrucke u.a. von Gernhardt oder Enzensberger: "Lesen, wie krass schön du bist konkret", hrsgg. von J. Gutsch, erschienen 2003 in der Edition Signathur)
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Dezember 2012
Gut, dass ich mich für die Reclam-Version von Shakespeares "Sonnetten" entschieden habe: es passt in jede Tasche und ist durch die zweisprachige Ausführung und die Übersetzungen unterschiedlicher deutscher Literaten ein Genuss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Wer sich für William Shakespeare interessiert, dem muss man dieses kleine Büchlein erst garnicht ans Herz legen. Es spricht für sich. Sollte jeder Shakespeare -Liebhaber in seinem Bücherfach haben
Fanny Henning
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2007
Eine Gesamtausgabe der berühmten Sonettsammlung, worin dem Originaltext jeweils eine möglichst treffende deutsche Version gegenübergestellt ist. Auf diese Weise wird zugleich ein Überblick über 200 Jahre deutscher Übersetzung von Shakespeares Sonetten vermittelt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2012
Ganz toll gemacht mit der Übersetzung direkt mit drin, und die vielzähligen Beschreibungen - für einen Übersetzer unglaublich interessant, wie die (verschiedenen [was gut ist]) Sonetten-Übersetzer gearbeitet haben und aus welchen Gründen gerade diese Version ausgewählt wurde. Das Buch ist so handlich, dass ich es immer bei mir tragen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Juli 2013
Das Büchlein / Heft ist reichlich zerlesen; für meine Zwecke zum Besprechen innerhalb einer Literaturgruppe völlig ausreichend, so dass ich keine Einwände habe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. März 2013
sehr gut. ich bin sehr zufrieden mit diesen Artikel. Bei nächsten Bestellung werder ich gerne auch hier selbe Firma bestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die Sonette: Zweisprachige Ausgabe (dtv Fortsetzungsnummer 12)
Die Sonette: Zweisprachige Ausgabe (dtv Fortsetzungsnummer 12) von William Shakespeare (Taschenbuch - 1. Mai 1999)
EUR 9,90

The Sonnets / Die Sonette: Englisch/Deutsch (Reclam Taschenbuch)
The Sonnets / Die Sonette: Englisch/Deutsch (Reclam Taschenbuch) von William Shakespeare (Taschenbuch - 26. März 2014)
EUR 8,50

Shakespeares Sonette
Shakespeares Sonette von Christa Schuenke (Gebundene Ausgabe - 1. April 2011)
EUR 9,90