Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen4
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2015
Musste das Buch lesen, weil es Pflichtlektüre für das Französisch-Abitur in BW ist...
Ich muss es sagen, dass es wirklich einfach zu lesen ist (wobei die Vokabelangaben meistens total unnötig und die wirklich wichtigen nicht aufgeführt sind).
Es gibt eine lange Geschichte und noch 2-3 kürzere, die lange nimmt allerdings gut 3/4 des Buches ein.
Hauptthemen sind die Unterdrückung afrikanischer Frauen/Mädchen und das Aufwachsen in einer "traditionell"-muslimischenFamilie in Frankreich.
Ich persönlich finde den Blick auf die Kultur etwas einseitig, genaueres über die Kultur wird man in diesem Buch nicht finden, aber es soll sich ja mit den Problemen muslimischer Jugendlicher (eigentlich sind es nur Frauen/Mädchen) beschäftigen, meiner Meinung nach wären etwas mehr Informationen über die Kultur usw. aber schön gewesen, verbunden mit der Geschichte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Ich persönlich habe nur den ersten Teil von und über Aicha Benaissa in der 12. Klasse gelesen und konnte mich weder mit der Geschichte noch mit sonst irgendetwas in dem Buch anfreunden.
Ich finde weder die Art schön, wie alles geschrieben ist, noch die Fingerzeig-Thematik mit Moralsintflut.
Vielleicht ist es gerade das, was das Buch bezwecken soll und was eine Gesellschaft braucht, um aufzuwachen und die Probleme vor der eigenen Haustür wahrzunehmen, ich persönlich glaube allerdings nicht, dass dieses Buch dafür die Erleuchtung bringt.
Insgesamt ist die Immigrationsthematik in Frankreich zwar gut dargelegt, aber die Geschichte an sich einfach nur tierisch nervig. Besonders sinnvoll dann auch die anschließenden Unterrichtsdiskussionen und der Meinungsaustausch, während dem man das Buch nicht in Frage stellen kann, da man selber nix davon weiß und das Buch ja wohl eine wahre Geschichte ist.
Immerhin ist der Text einfach zu verstehen, sodass man nur seine eigene Meinung hinterm Berg halten und brav die richtige Antwort geben muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Sehr gut. . . alles suüper gelaufen. . . . immer wieder gerne.
sehr schnell und sehr gut beschrieben. .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
die Qualität der Texte ist schon mausig.... aber wird sich gut verkaufen, ist ja Abilektüre in Ba Wü Da liest der Teufel Fliegen
66 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden