Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen5
3,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2007
Ja, auch ich gehöre zu den ,,Glücklichen", die diese Lektüre im Französisch- LK lesen mussten und muss sagen, dass ich wirklich noch nie etwas so Langweiliges gelesen habe! Die Geschichte ist voller Klischees, besitzt keinen erkennbaren roten Faden und man fragt sich die ganze Zeit über: ,,Geht's jetzt endlich los?!". Diese Frage stellt man sich leider bis zum Ende des Buches, da eine wirkliche Handlung einfach nicht einsetzt. Begebenheiten aus dem Leben der sooo unfair behandelten und sooo mitleidserregenden Protagonistin Nadia werden nahezu wahllos aneinander gereiht und lassen die Bearbeitung des Buches für den anfangs interessierten Leser (und Schüler) zur absoluten Qual werden.
Der einzige Pluspunkt und ganz ganz knapp zwei Sternchen wert ist, wie in einer anderen Rezension bereits erwähnt, die Aktualität der dargestellten Missstände- was jedoch noch lange kein Grund zum Kauf sein sollte!!

Also, wer dieses Buch nicht unbedingt lesen muss, sollte wirklich die Finger davon lassen!(Rausgeschmissenes Geld und rausgeschmissene Zeit!!)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2009
Dieses Buch habe ich zwar nur für die Schule gekauft, aber es ist trotzdem total schön. Die Geschichte ist sehr realistisch geschrieben und man kann sich sehr gut in die Situation hinein versetzen.
Dieses Buch ist zwar auf Französisch geschrieben, aber es ist leicht zu verstehen, wenn man die Sprache eine Weile gelernt hat.
Das Buch zu kaufen ist keine Geldverschwendung, sondern eine Erfahrungsbereicherung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2004
Das Buch des Muslimen ist sehr lesenswert. Es denckt nach und nach die Probleme der muslimischen Kinder und Jugendlichen in Frankreich. Diese haben zwar die französische Staatsangehörigkeit, aber werden trotzdem nicht akzeptiert. Die Lehrer selbst geben den Kinder das Gefühl unwichtig zu sein. Sie stecken in einem Teufelskreis, aus dem sie nicht herauskommen. Aber die Hauptfigur des Romans, Nadia, weist von Anfang an ein rebellisches Verhalten auf. Sie wiedersetzt sich den Normen und Werten der Religion und kämpft gegen die Ausländerfeindlichkeit, bis sie schließlich für das französische Parlament kandidiert. Die Handlung ist herzzerreißend, bleibt aber trotzdem sachlich. Es lohnt sich dieses Buch zu kaufen, wenn man sich für die Probleme der "ausländischen" Kinder in Frankreich interessiert, aber auch um das Verhalten der Franzosen selbst wahrzunehmen.
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2005
Wie alle französisch- kurse in der 12 wurden auch wir dazu verdonnert, le raisins de la galere zu lesen. Das Buch ist eine Aneinandereihung von Fallspielen, ohne erkennbaren Zusammenhang und zum Teil sogar in der sprache der banlieus geschrieben. Es gibt weder eine Gesamtaussage noch eine versteckte weisheit. vielmehr wird der schwerpunkt auf nahezu entsetzlich viel selbstmitleid gelegt- bestückt mit metaphern der kitschigsten sorte. Selbst unserer Lehrer hasst es...! Die 2 Sterne allerdings sind notwenig aufgrund der Aktualität der problematik. ist man also nicht gearde verpflichtet, sich mit der "generation beur" zu beschäftigen", sollte man sich aussagekräftigeren Werken zuwenden
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2006
Auch ich habe dieses Buch in meinem Französisch LK gelesen und ich muss sagen es ist weitaus besser als die meisten Schulbücher - durchaus auch privat lesenswert. Die Problematik der Banlieues und vorallem die Probleme der Kinder der maghrebinischen Einwanderer in Frankreich werden deutlich. Ich fand es manchmal schwer den Text zu verstehen - was aber sicherlich nur an meinen mangelnden Französisch-Kenntnissen lag :))

Es werden viele Ereignisse geschildert die keinen großen Zusammenhang zu haben scheinen aber sich aus anderer Sicht perfekt ergänzen. Im Ende geht es außerdem um die Identitätsfindung der Erzählerin - als Symbol für die Identitätsfindung vieler Einwandererkinder in Frankreich.

Ausgesprochen gut geschriebenes und interessantes Buch!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden