Kundenrezensionen

13
4,7 von 5 Sternen
Bhagavadgita
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:4,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

65 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2005
Dieses Reclam Büchlein bietet dem Leser einen Einblick in die Bhagavadgita, einem der heiligsten Bücher der Hindus und wohl das in Indien am meisten gelesene. Der Name Bhagavadgita bedeutet "der Gesang (gita) des Erhabenen (bhagavad)".
Allerdings konnte mich der Übersetzungsansatz nicht ganz überzeugen, deshalb nur die drei Sterne:
Der Übersetzer hat versucht dem Titel Rechnung zu tragen und den Text in Gedichtform in die deutsche Sprache zu transformieren. Es liegt auf der Hand, dass mit diesem Ansatz keine optimale und immer sinngemäße Übersetzung möglich war. Deshalb sollte jeder, der auf eine korrekte Übersetzung Wert legt zu einer moderneren Übertragung in Prosa greifen.
Diese vorliegende Fassung eignet sich allerdings dafür, sich grundsätzlich in die Geschichte der Bhagavadgita einzuarbeiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2007
Es stimmt,die Philosophie der Gita tritt in Glasenapps Übersetzung etwas in den Hintergrund, aber dafür ist mir bis dato noch keine schönere begegnet. Glasenapps Ziel war eine ästhetische, an die Metrik des Originals anknüpfende Übersetzung; und die hat er geliefert. Wer einen Einblick in die Philosophie der Gita erhalten will, oder wer diesen anhand anderer, evtl. kommentierter Übersetzungen schon hat und nun eine einfach nur schöne Ausgabe haben will, der möge dieses Büchlein kaufen. Es ist handlich und erschwinglich und ich trage es ständig bei mir !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. April 2009
Die Bhagavadgita ist eine der am meisten gelesenen heiligen Schriften Indiens. Für das Verständnis des Hinduismus ist eine Lektüre der Upanischaden, aber vor allem auch der Bhagavadgita unerlässlich. Mir gefällt vor allem die dichterische Übersetzung, die das Würdevolle dieses heiligen Textes gut unterstreicht. Auch hier offenbart sich Gott, genauso wie in den anderen Religionen. Der Text ist wirklich interessant zu lesen, aber ein bisschen philosophisch. Der in der indischen Philosophie noch nicht so bewanderte Leser möge vielleicht eine kleine Einführung zum Hinduismus und zur Bhagavadgita lesen, dann aber ist sie ein kostbares Juwel von indischen Weisheiten.
Wilhelm von Humboldt sagte einmal dazu: "Die Bhagavadgita ist das schönste, ja vielleicht das einzige wahrhaft philosophische Gedicht, das alle uns bekannten Literaturen aufzuweisen haben."
Wer am Hinduismus sehr interessiert ist, für den ist dieser Text ein unbedingtes Muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die Bhagavadgita ist ein indischer Ritterepos, ein Moralkodex, und auch schön philosophisch Begleiter. Vordergründig geht es um einen nahenden Kampf zwischen zwei Heeren. Später erkennt man es geht auch um einen inneren Kampf. Dieser innere Kampf führt den Helden dann zu sich selbst. Für den Leser ist es sicherlich mal interessant über den Suppentellerrand der eigenen Religion zu schauen und zu sehen, dass im Grunde die Kernaussagen aller Religionen gleich sind.

Zitat aus der Bhagavadgita:

"Was wahrhaft ist, bleibt stets, und was nicht wirklich ist, kann nie in Wahrheit sein; doch zwischen Sein und Schein zu unterscheiden, das vermag die Weisheit dessen, der die Wahrheit kennt."
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2015
Dies ist meine Lieblingsübersetzung dieses großartigen spirituellen Werkes. Sehr preiswert noch dazu. Das ist für dieses Buchformat auch ok. es handelt sich um eine handliche kleine Ausgabe und ist im Grunde von der materiellen Verarbeitung her eher ein Heft als ein Buch, aber wie gesagt, angesichts des Preises in Ordnung. Will man allerdings viel drin lesen, sie mitnehmen und für den Rest des Lebens haben, dann muss man sich was einfallen lassen. Es gibt keine hochwertigere Ausgabe dieses Textes, soweit ich weiß. Also bin ich hergegangen und habe sie eingebunden und verleimt und verklebt und zusammengeschustert... Die hält jetzt;). Sollte man halt wissen.
Insgesamt finde ich diese Übersetzung überragend, bis auf ein paar winzige Ausnahmen. Eine wäre, dass ein Delphin als Fisch bezeichnet wird. "Unter den Fischen bin ich der Delphin" sagt Krishna, als er seine Vielgestalt offenbart. "Unter den Meeresbewohnern" oder ähnlich wäre korrekter gewesen, jedenfalls stimmt da was nicht, denn der Delphin ist ein Säugetier. Aber diese kleine Sache fällt nicht ins Gewicht, angesichts des Ganzen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2009
Ich habe die Bhagavadgita ( Hymne des Erhabenen ) in Originalschrift
(Devanagari) und Originalsprache (Sanskrit) gelesen und kann bestätigen, daß diese eingängige und äußerst angenehm zu lesende, in Gedichtform vorgetragene Fassung voll den Wahrheitsgehalt des Originals wiedergibt. Der Übersetzer, Robert Boxberger, hat hier eine erstaunliche Meisterleistung
vollbracht. Allerdings bezweifle ich, daß der Inhalt von jedermann wertgeschätzt und verstanden werden kann. Es bedarf hierzu der Erkenntnis des innersten Grundes des Bewußtseins. Eine diesem Zweck dienende Meditation, die von jedermann mühelos ausgeübt werden kann, ist die Technik der Tranzendentalen Meditation nach Maharishi Mahesh Yogi.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Februar 2014
begleitet mich seit mehr als 30 J. im Leben und leben.
Allegorien, Begriffe, das Denken und Fühlen anderer Kulturen lassen sich nicht, bzw. nur subjektiv übersetzen,- interpretieren.
Ich glaube nicht an das 'Unvergängliche',...z.B., Worte wie Gott, Gottheiten, Geist, Seele, Karma habe ich im Kontext mit meinen Gefühlen und mit meinem Denken übersetzt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. November 2013
Das Wort alleine sagt ja eigentlich ja alles. Habe leider keinen Vergleich zu anderen Büchern mit dem Inhalt.
Würde auf jeden Fall relativ gut versucht diese Texte in Reihmform zu übersetzen, trotzdem ziemlich mühsam das zum Glück dünne Buch zu lesen. Würde es mir aber trotzdem wieder bestellen, vorallem um den Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. November 2013
Dieses Buch ist ein wunderbares Werk. Es zeigt auf gekonnte Weise welche hohe Symbiose Philosophie und Theologie eingehen können. Auf alle Fälle ein lohnender Kauf. Weltliteratur für einen materiell kleinen aber spirituell großen Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2013
Ein Weisheitstext der kompromisslos all das, was ich zu wissen glaubte in Frage stellt. Ein Text der mit dem Herzen verstanden wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Bhagavad-Gita: wie sie ist
Bhagavad-Gita: wie sie ist von A. C. Bhaktivedant Prabhupada (Gebundene Ausgabe - 2012)
EUR 22,00