Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Ausgabe wegen Fußnoten
Diese Ausgabe von Emilia Galotti ist meiner Ansicht nach besonders gut da auf nahezu jeder Seite, mithilfe von Fußnoten, besondere Wörter und Begriffe erklärt werden!
Auch das allgemeine Format des Buches ist praktisch, da, im Gegensatz zu manch anderer Ausgabe, die Schrift recht groß gehalten wurde und kein Platz gespart wurde. Von daher kann...
Veröffentlicht am 15. November 2010 von BrevisRecensio

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Armer Lessing
Herr Lessing würde sich sicherlich im Grabe umdrehen, wenn er erführe, daß man seinen Text -- in "schönster" Orwell-Manier -- gemäß der (auf der ganzen Linie gescheiterten) "Falschschreibreform" verfälscht hat. Statt Schülern beizubringen, auch Texte aus einer Zeit zu lesen, bevor man die Sprache orthographisch völlig...
Vor 11 Monaten von F. Bergrath veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Armer Lessing, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Herr Lessing würde sich sicherlich im Grabe umdrehen, wenn er erführe, daß man seinen Text -- in "schönster" Orwell-Manier -- gemäß der (auf der ganzen Linie gescheiterten) "Falschschreibreform" verfälscht hat. Statt Schülern beizubringen, auch Texte aus einer Zeit zu lesen, bevor man die Sprache orthographisch völlig verhunzt hat, gleicht man die Klassiker an die von fachunkundigen Politikern ausgebrütete "Reform" an und erweckt den Schein ("1984" läßt grüßen!), als habe es nie etwas anderes als die heutigen Regeln gegeben. Ich kann nur hoffen, daß die Schulen nicht alle alten Ausgaben von "Emilia Galotti" in ihren Bibliotheken einstampfen mußten -- oder vielleicht sogar verbrennen???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch für die Schule, 2. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Das Buch kam sehr schnell an und alles war problemlos, ich habe es für die Schule gebraucht und deswegen bewerte ich den Versand und nicht den Inhalt, die Geschichte gefällt eben nicht jedem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles gut, 5. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Buch war in einem mängelfreiem, neuen Zustand, schnelle Lieferung, alles top. Voll und ganz zufrieden, auch wenn man sich über Post in dieser Form nicht freut, da man es in der Schule lesen MUSS ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Buch, 17. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Das Buch über eine bürgerliche Familie, das die Macht und Käuflichkeit des Prinzen verdeutlichen lässt!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ist alles gut, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
das buch ist genau was mein kinde gebrauch, danke ich bin sufrieden mit den Buch, alles bestens gerne wieder :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre!, 18. März 2014
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Wir mussten uns das Buch „Emilia Galotti“ für den Deutschunterricht anschaffen.
Wir wählten die Ausgabe des Schöning-Verlags, da die Ausgabe die Übersetzung vieler Wörter und einen 50 Seiten langen Anhang beinhaltet. Dieses Buch ist reine Papierverschwendung für mich, nicht nur weil wir es von der schule aus lesen mussten, sondern auch weil man die komplette Handlung auf einer halben Din A4 Seite zusammenfassen könnte, womit ich sagen möchte,
dass einen das über 85 Seiten lange altdeutsche Geschwafel von dem ich mit nicht vorstellen kann, dass jemals irgendjemand so geredet haben könnte, nur verwirrt und aufgeregt.
Zudem kommt noch die Entscheidung wie man das Buch besucht zu lesen. Entweder man liest die Namen derjenigen mit, die gerade reden, man versteht den Inhalt einigermaßen und braucht etwas länger oder man ließt die Namen nicht mit und ist schnell fertig mit dem lesen, hat aber keine Ahnung was man überhaupt gelesen hat und versteht auch den Zusammenhang nicht.
Alles in allem hätte ich die 5,95€ lieber beim Wetten verloren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht sehr begeisternd, 2. Mai 2007
Von 
M. Altmann "Chaya" (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Das Buch ist recht umständlich geschrieben , dennoch leicht zu verstehen . Fremdwörter sind kaum enthalten und manche Auftritte nur wenige Zeilen lang . Die Story ist eher langweilig , da man die meisten Fakten nur durch Gespräche ziwischen den Personen mitkriegt anstatt dass sie direkt erzählt werden . Auch das ende ist sehr undramatisch . Während Die ersten Abschnitte des Buches noch aufgezogen und vergleichsweise sehr ausgedehnt sind , wurde das Ende auf nur wenige Seiten gequetscht und wirkt abgehackt .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein typisches Drama, 12. Juli 2009
Von 
L. Scherff "Leseratte" (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch im Deutsch LK, also für die Schule gelesen. Es spielt zu Beginn der Aufklärung, somit ist zwar ,,modernes'' Gedankengut vorhanden, aber es ist trotzdem noch strak von der Ständetrennung und der damaligen Vorstellelung der Rolle der Frau geprägt. Somit bietet das Buch einen guten Einblick in die Denkweise der Leute zu dieser Zeit. Manche Entscheidungen sind aber genau deswegen heute schwer nachzufollziehen (z.B. warum E.G. sich umbedingt sterben muss um dem Grafen zu entkommen. Da wäre meiner Meinung nach eine einfache Flucht sinnfoller, besonders wenn man bedenkt, dass die Infrastruktur damals bei weitem nicht mit der heutigen mithalten konnte.).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Deutschunterricht ganz gut, 20. September 2010
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
Also, ich musste das Buch für den Deutschunterricht kaufen und naja, wie soll ich sagen, es ist halt, nicht so mein Ding.
Aber Emilia Galotti ist eindeutig besser, als viele andere Bücher, die gerne im Deutschunterricht gelesen werden (z.B. Die Judenbuche).
Das "alte" Deutsch ist am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Jedoch findet man irgendwann doch rein, wobei ich nicht sagen will, dass man alles auf anhieb versteht (zumindest ich nicht).

PS: Nur so angemerkt, das Bild des Produktes stimmt äußerlich (Cover) nicht mit der Version überein, die man bekommt, zumindest bei mir nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Stück voll Traurigkeit, 19. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: EinFach Deutsch Textausgaben: Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Gymnasiale Oberstufe (Taschenbuch)
In dem Buch geht es um das traurige Schicksal der Emilia Galotti, die bereits einem Mann versprochen ist, aber von einem anderen Mann geliebt wird. In diesem Werk werden einem die Unterschiede zwischen höfischer und bürgerlicher Welt nähergebracht und die damit verbundenen Schwierigkeiten und Komplikationen in Sachen Liebe.

Zu empfehlen ist das Werk nur für Personen, die sich in diese Zeit zurückdenken können und es mögen sich mit Intrigen zu beschäftigen, daher ist Emilia Galotti kein Buch für Kinder.

Ich selber finde das Buch eher mäßig, weil ich diese Art von Werken nicht besonders ansprechend finde. Das Springen zwischen vielen charakterstarken Akteuren macht es dem Leser nicht einfach den verschiedenen Beziehungen dieser zu folgen. Daher vergebe ich 3 von 5 Sternen für ein gutes, wenn auch nicht ganz anspruchsloses Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen