Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rettung im Nebel der Chemie
Ich selbst bin Nebenfächler (Biologie) in der Chemie und greife immer gern auf den Mortimer zurück, da er wie kein anderes Lehrbuch schnell, verständlich und anschaulich fast jedes Thema erklärt.

Dabei greift er in einzelnen Kapiteln das Basiswissen der Anorganik, Organik (wobei man für die Organik besser noch auf weiterführende...
Veröffentlicht am 20. März 2011 von Ladybug

versus
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für einen kleinen Überblick...
In meinem Chemiestudium wurde uns dieses Buch im ersten Semester zu Herzen gelegt. Es bietet eine gute Zusammenfassung über die allgemeine, anorganische, organische und physikalische Chemie. Allerdings reicht dieses Fachbuch nicht für die späteren Vorlesungen in organischer und physikalischer Chemie.
Der allgemeine und anorganische Teil ist in Ordnung,...
Veröffentlicht am 23. Juni 2012 von Student


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rettung im Nebel der Chemie, 20. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Ich selbst bin Nebenfächler (Biologie) in der Chemie und greife immer gern auf den Mortimer zurück, da er wie kein anderes Lehrbuch schnell, verständlich und anschaulich fast jedes Thema erklärt.

Dabei greift er in einzelnen Kapiteln das Basiswissen der Anorganik, Organik (wobei man für die Organik besser noch auf weiterführende Literatur zurückgreift), Physikalischen Chemie und viele andere Gebiete der Chemie (wie der Kernchemie, Elektrochemie, etc.) auf und bietet so eine stabile Grundlage, gerade für die ersten Semester.

In etlichen Kapiteln wird dem Studenten die Chemie übersichtlich und gut illustriert näher gebracht. Die Kapitel sind mit einer erläuternden Einleitung versehen, wichtige Begriffe und Formeln werden oftmals hervorgehoben noch einmal erklärt und besondere Schlüsselworte schon am Anfang aufgelistet.
Zu jedem Thema gibt es einige Fragen, die mit ausführlichen und verständlichen Lösungen versehen sind. Falls einem die Lösungswege im Buch allerdings nicht einleuchten, kann man mit dem beiliegenden Passwort auch auf eine Internet-Plattform mit ausführlicheren Lösungen zugreifen.

Für einen ersten groben Überblick sorgen ein Glossar im hinteren Teil des Buches, ein herausnehmbares Miniperiodensystem, ausklappbare Karten und die bedruckten Einbandseiten. Praktisch für die chemischen Praktika sind auch die Seiten zur Gefahrstoffkennzeichung und eine vollständige Liste der R- und S-Sätze.

Da das Buch aber lediglich die Basis vermittelt denke ich nicht, dass es sich für Hauptfächler eignet. Allen Nebenfächlern kann ich den Mortimer aber wärmstens empfehlen, gerade wenn man sich zum ersten Mal intensiv mit der Chemie befassen muss oder noch nie den wirklich Durchblick hatte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Mortimer", 30. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Ich denke es existiert (zumindest in Deutschland) keine naturwissenschaftliche Vorlesung, die, wenn sie auch nur ansatzzweise etwas mit Chemie zu tun hat, den Mortimer empfiehlt. Das Buch ist sicherlich eins der bekanntesten und beliebtesten - und das zu Recht.

Es werden weitreichende Bereiche der anorganischen Chemie angedeckt. Die Sprache ist verständlich, weder zu simpel noch zu hochtrabend: perfekt als Einstieg in die Chemie. Die Gliederung ist übersichtlich und sinnvoll, der Leser wird nicht gleich zu Beginn mit zu vielen Informationen überfrachtet (das ist zumindest für mich ein Grund, ein Buch erstmal frustriert zur Seite zu legen ;) ). Irgendwie schaffen es die Macher auch, den Text interessant zu halten.
Zu Beginn jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, am Ende finden sich Übungsaufgaben. Ich kenne viele Studenten verschiedener Universitäten und nicht selten werden einige Aufgaben als Tutoriums- und Klausuraufgaben 1 zu 1 von den Lehrenden aus dem Mortimer übernommen. Dazu kann man stehen wie man will, es kommt vor.
Auch im Text gibt es an den passenden Stellen Übungsaufgaben die komplett mit ausführlichem Lösungsweg erläutert werden. Auf diese Weise wird das Gelernte wirklich effektiv vertieft. Am Buchende findet man natürlich die Lösungen zu den übrigen Übungsaufgaben. Wem die nicht ausführlich genug sind, dem wird geholfen: per Code lassen sich im Internet die ausführlichen Lösungswege der Übungsaufgaben anschauen. Damit sind die Zeiten verwirrender Ergebnisse vorbei, alles kann Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Für mich persönlich ist das einer der größten Pluspunkte dieses Wälzers.
Die Organik hingegen kommt kurz, dafür sind andere Bücher besser geeinget. Sonst wäre der Mortimer sicher noch um einige hundert Seiten dicker.

Ich empfehle das Buch allen Studenten die Chemie im Nebenfach belegen. Für Hauptfächler ist es als Einstieg auch geeignet, aber es fehlt dem Mortimer an tiefergehenden Informationen. Chemiestudenten sollten sich vielleicht nach anderen "Chemiebibeln" umschauen. Die reichen dann auch im Hauptstudium. Für alle anderen gilt: wenn (auch gezwungenermaßen ;) ) Interesse an Chemie besteht, zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 4. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Aufbau des Buches
Der Mortimer beinhaltet die Kapitel Grundlagen und Atomtheorie, Stöchiometrie, Atome und chemische Bindung, Gase/Flüssigkeiten/Feststoffe und Lösungen, Gesetzmäßigkeiten chemischer Reaktionen, Stoffchemie der Elemente, Organische Chemie und Biochemie, Kernchemie, Gefahrstoffe und den Anhang.
Die Kapitel beginnen etwas ungewöhnlich mit einer Zusammenfassung zur schnellen Überprüfung des Wissens. Hiermit kann man auch leicht feststellen, ob dieses Kapitel für die aktuelle Frage richtig ist. In der Randspalte sind Reaktionsgleichungen und ergänzende Grafiken oder Bilder enthalten. Insgesamt sind im Buch viele Tabellen und Grafiken vorhanden, die zum Verständnis der Themen beitragen. Am Ende jedes Kapitels gibt es Übungsaufgaben. In hinteren Umschlagdeckel befindet sich ein Kennwort, um die Lösungen im Internet abzurufen.
Zusätzlich gibt es im hinteren Teil des Buches ein ausklappbares Periodensystem und einen kleinen "Spickzettel" mit Periodensystem und wichtigen Gleichungen.

Einschätzung
Ich habe immer gerne mit dem Mortimer gelernt und mir jetzt die 10. Auflage als Nachschlagwerk gekauft. Mit 780 Seiten finde ich das Buch umfassend, aber trotzdem prägnant und verständlich. Die Grafiken und das Format finde ich gelungen, auch der Aufbau und die Erklärungen sind gut. In meiner Chemie-Bibliothek gehört er einfach dazu und wird viel genutzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich klasse, 11. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
ich liebe den Mortimer. er ist super verständlich geschrieben und super für die Chemieanfänger. Ich selbst studiere Biochemie im ersten Semester und habe mir den Mortimer für meine Anorganische Chemie Klausur geholt. Er hat mir sehr geholfen.
Ich kann diesem Buch aber leider trotzdem keine vollen 5 Sterne geben, da mir der Abschnitt über den gesamten Säure/Base Krams zu dünn war. Es fehlten einfach bestimmte Feinheiten, die ich für wichtig empfinde.
Trotzdem: dieses Buch ist einfach super.
Was mir am meisten gefällt ist, dass die Themen langsam aufbauen von leicht nach schwer und auch die Aufgaben zum Üben nach diesem Schema verlaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen eine tolle Rechenhilfe, Anfängergeeignet, 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Wenn man im Studium einen Chemieschwerpunkt hat, ist dieses Buch im ersten Semester eine wirklich große Hilfe, auch für komplette Neuanfänger. Der Schwerpunkt liegt hier beim Rechnen, es werden verschiedene Aufgaben rauf und runter gerechnet, bei manchen wichtigen Themen gibt es bis zu ca. 30 oder 40 Aufgaben! Diese sollte man sich genau ansehen und das Konzept verinnerlichen, es kommen auch manche Fallen vor, auf der Website kann man sich die Komplettlösungen runterladen (leider fehlen dort Lösungen zu Redoxreaktionen, schade).
Allerdings ist das Buch vom Wissensaspekt her sehr dicht gedrängt, manche Nebensätze beinhalten ein ganzes Konzept, was beim Lesen nicht immer bewusst wird. Um wirklich einen Überblick über die (theoretische) allgemeine und anorganische Chemie zu erlangen, sollte man zusätzlich alteso.de und Chemie - Chemie, Allgemeine: Studieren kompakt von Pearson hinzuziehen, gerade für Anfänger ist das nützlich.
Ich persönlich empfehle, schon zu Beginn des Semesters loszulegen, denn dann kann man es sich leisten, die Kapitel Stück für Stück durchzuarbeiten, da die Rechenkonzepte wirklich verinnerlicht werden sollten und teilweise erst nachvollzogen werden müssen. Minimum zum Durchrechnen (und kompletten Verstehen) wären m. E. 10 Wochen.

Ein weiterer positiver Aspekt des Buches ist, dass es sehr korrekt Formulierung der weiterführenden Chemie aufgreift und schon jetzt selbstverständlich macht, was einem das Weiterarbeiten erleichtert (besonders den Anfängern). Es gibt einen organischen Teil.

Dieses Buch sprengt deutlich den Schulstoff und ist eher für wirklich schwer interessierte Chemieschüler, ansonsten eher für Studenten zu empfehlen. Das Buch setzt mathematisches Grundwissen voraus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Grundlagenbuch, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
In meinem Chemiestudium musste ich ganz von vorne anfangen, da ich in der Schule kaum Chemie hatte. Der Mortimer hat mir dabei super geholfen! Einfache Themen werden mit Basiswissen gefestigt, an schwierigere Themen wird man behutsam herangeführt. Die vielen farbigen Abbildungen sind dabei eine große Hilfe. Übungsaufgaben zu jedem Kapitel runden dieses Rundum-Chemie-Starterpaket ab. Das Buch ist auf jeden Fall geeignet für Chemie-LK'ler und für diejenigen mit Chemie als Nebenfach. Für Chemie im Hauptfach ist das Buch meiner Meinung nach zu oberflächlich, ich würde eher den Riedel als AC-Grundlagenbuch fürs 1. und 2. Semester verwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt fürs Nebenfach!, 8. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Ich studiere Biologie und brauchte für meine Chemievorlesungen unbedingt ein Buch, da ich nicht viel Vorwissen in Chemie hatte.
Ich muss sagen, dass dieses Buch bisher wahrscheinlich das hilfreichste Buch in meinem gesamten Studium war.

Das Buch ist sinnvoll gegliedert und hat viele farbige Abbildungen. Vor jedem Kapitel gibt es eine kurze Zusammenfassung und eine Auflistung der Schlüsselworte, so sieht man direkt, ob die Themen, die man gerade braucht, auch vorkommen. Von Grundlagen über Stoffchemie, Stöchiometrie und sämtliche Gesetzmäßigkeiten chemischer Reaktionen bis zur Kernchemie wird alles behandelt. Lediglich Biochemie und organische Chemie kommen etwas zu kurz. Für Vorlesungen dieser Themenbereiche sind andere Bücher besser geeignet. Wichtige Formeln stehen mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet am Rand. Besonders hilfreich sind die Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels. Lösungen dazu stehen im Buch selber, ausführliche Rechenwege gibt es im Internet (Code im Buch). Auch das Glossar hinten im Buch hat mich durch so manchen Übungszettel gebracht.
Außerdem gibt es Anhänge mit Normalpotentialen, Gleichgewichtskonstanten und thermodynamischen Daten. Selbstverständlich auch Periodensysteme; ein großes über 2 Seiten und ein kleines, handliches zum Rausnehmen.
Angenehm fand ich auch die in den Text eingerückten Beispiele, an denen man gleich nachvollziehen konnte, wie die Formeln anzuwenden sind. Auch im nachfolgenden Praktikum konnte ich mich immer gut mit dem Mortimer vorbereiten.

Für Chemiker ist das Buch wahrscheinlich nicht ausführlich genug, aber für Studenten, die nur eine oder zwei Chemievorlesungen "überleben" müssen und sich nicht durch dicke Schinken quälen wollen, ist dieses Buch unheimlich hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Geniales Buch, 1. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Ich möchte es nur kurz und knapp sagen:

Das beste Buch was ich zum lernen fürs Abitur brauche, der ganzen Welt.
Kein einziges Buch das in einem anderen Fach gebarucht worden ist, war so einfach zu verstehen.
Sogar die ganzen Übungsaufgaben hatten einen Sinn das gelernte nochmal umzusetzen und
natürlich auch zu Bewältigen.

Also bei allem Respekt,

ich Danke dem Autor auf diesem Weg für dieses Buch und seine Genialität, dass er mit Super Ideen verwirklicht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Lehrbuch für das Studium, 8. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Genau das richtige Buch für das Studium (in meinem Fall Pharmazie).
Sehr verständlich geschrieben, gut aufgebaut und schön aufbereitet.
5 von 5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chemiestudent ist zufrieden, 6. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Broschiert)
Wunderbares Buch für den Anfang jedenfalls, um sich mit der Thematik Chemie auseinander zu setzen. Einziges Manko ist, dass es nicht einen festeren Umschlag hat, sondern einen aus dickerer Pappe (deshalb 1 Stern abzug!), aber nun ja, dafür glänzt es durch schön erklärten Inhalt, was ja der Grund dieses Kaufes war und sein sollte ;)

Wärmste Empfehlung also von mir für alle Chemieinteressierten und Studenten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Chemie: Das Basiswissen der Chemie
Chemie: Das Basiswissen der Chemie von Ulrich Müller Charles E. Mortimer (Broschiert - 6. Oktober 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 44,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen