Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu teuer aber ausbaufähig, 25. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Praxistrainer TEE, DVD-ROM Transösophageale Echokardiografie Schritt für Schritt. Eine interaktive Lernanwendung (DVD-ROM)
Den Grundgedanken eines TEE-Kurses auf DVD fand ich interessant, weshalb ich mir diesen Artikel bestellt habe.
Erstes Manko: Windows
Wenn schon DVD, warum dann an Windows gebunden. Man könnte doch auch prima eine an einem DVD-Player über Fernseher abspielbare DVD schaffen (Steuerung über Fernbedienung)oder auch Mac Benutzern das Leben vereinfachen.
Zweites Manko: Kosten
Für 50,-€ erhält man auch ein Grundlagen Taschenbuch, welches man überall mitnehmen kann. Da muss die DVD schon anders punkten.

Leider wurde ich an diesem Punkt enttäuscht. Der Grundaufbau mit Untersuchungsaufbau Schritt für Schritt, Auswertung, Standardschnitten und Überblick aller Untersuchungen lässt zwar hoffen, aber in der Ausführung gibt es dann einige Mängel.
Die Bilder, schriftlichen Erläuterungen und Echosequenzen sind gut gewählt.
Leider kann man bei Ablauf der Sequenzen (als Videos der TEE-Untersuchung) nicht gleichzeitig beiden Videos (Untersucherbild mit Handführung der Echosonde und TEE-Bild) und dann noch der schriftlichen Erklärung folgen.
Man kann die Videos zwar pausieren, aber einen Schieberegler, der ein kurzes zurückscrollen des Videos zulässt gibt es nicht. Man kann das Video nur weiterlaufen lassen und am Ende neu starten.
Deutlich verbessern könnte man die DVD indem die schrifliche Erläuterungen gleichzeitig gesprochen werden (wir sind im Jahre 2010 und das ist eine DVD).
Am meisten Schwierigkeiten bei TEE-Untersuchungen machen die Auswertungen von normalen und pathologischen Befunden.
Gerade hier würden gesprochene Erläuterungen zur Wahl des Dopplers, Positionierung des Cursors, Auswahl der Sondenfrequenz, Optimierung des Nyquist-Limit, Grundlagen der Berechnungen etc. sofern vorhanden die DVD unschlagbar machen. Damit könnte man auch TEE-Neulingen einige Grundlagen verständlicher machen.
Ob man tatsächlich ein Video braucht, das zeigt wie ein Kollege die Sonde im Patienten dreht glaube ich nicht. Meiner Meinung ist gerade das Auffinden der einzelnen Schnittebenen etwas, was man erst durch Anwendung und Routine erlernt.
Zuletzt fehlen mir eindeutig auch noch die Demonstration (und verbale Erläuterung) von pathologischen Fällen in einem eigenem Abschnitt.
Es wurden zwar einige wenige Beispiele gezeigt (AI, AS, MI, MS,...) und nach längerem Suchen findet man auch die Darstellung einer Lungenemolie, einer Typ A Dissektion und eines Perikardergusses aber es fehlen u.a. (gehen wir über das Herz hinaus, manchmal will ein Operateur auch noch andere Sachen wissen), die Position der IABP, der venösen Kanüle, des PAK oder liegen Pleuraergüsse vor?
Noch ein weiteres für mich wichtiges fehlendes Feature ist eine Suchenfunktion. Will ich auf der DVD schnell etwas finden, muss ich erst alle Auswahlmenues durchsuchen.
Vielleicht erkennen die Macher der DVD ja und erfreuen uns bald mit einer verbesserten Version.

Fazit:
gute Bilder, aber leider kein audiovisueller Kurs, den ich mir von einer DVD schon versprochen habe.
Insgesamt zu teuer. Ein Grundlagenbuch für den gleichen Preis bringt mich mit etwas eigener Praxis deutlich weiter.
Bedienungskomfort der DVD könnte deutlich besser sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Ausbaufähig, 17. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Praxistrainer TEE, DVD-ROM Transösophageale Echokardiografie Schritt für Schritt. Eine interaktive Lernanwendung (DVD-ROM)
Die Idee ist gut, aber die Umsetzung leider schlecht. Es sollte möglixh sein, mit Mauszeiger etc im Scan die Struktur zu beschreiben. Auch die Abfolge sollte man frei wählen können und am an Hand einer Grafik sehen, wo man ist und wie geschnitten wird
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen