Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2006
Dieses Buch ist ein Überblick über bisherige Erkenntnisse und Ansätze der Englischdidaktik und hat den großen Vorteil, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Werken dieses Fachgebiets in Englisch verfasst wurde. Der Leser lernt also tatsächlich englisches Fachvokabular für Grundlagenbegriffe und kann dieses in Seminaren und Prüfungen verwenden.
Allerdings gestaltet sich das Lesen des Buches recht ununterhaltsam, da Vieles oberflächlich bleibt und in verschiedenen Teilkapiteln wiederholt erwähnt wird, anstatt vertieft bzw. unter anderen Gesichtspunkten dargestellt zu werden. Um dieses Buch zu einer Grundlage idealer Prüfungsvorbereitungen zu machen, hätten die Verfasser ausschweifende Begriffsumschreibungen häufiger durch griffige Definitionen ersetzen dürfen. Theoretische Modelle wie beispielsweise Byrams's im Buch visualisiertes Modell "Intercultural Communicative Competence" werden lediglich schwammig und in unkonsequentem Textaufbau dargestellt. (So werden die Faktoren "Attitudes" und "Knowledge" in den Modellerläuterungen durch die allgemeineren Begriffe "Affective level" und "Cognitive Level" ersetzt, die Skills hingegen in Byram's Worten erklärt. Dies ist äußerst irritierend, da man zunächst vergebens nach den anderen beiden Überschriften sucht, bevor klar wird, dass diese von den Verfassern umbenannt wurden.)
Zudem fehlen in meinen Augen problembezogene Reflektionen verschiedener didaktischer Theorien. Was sich gut anhört, entspricht schließlich nicht immer der Unterrichtspraxis.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2008
Das Buch liest sich meistens recht einfach und die meisten Grundgedanken lassen sich nachvollziehen. Zum Ende hin ist das Buch besser lesbar als zu Beginn. Insbesondere dort sind wichtige Konzepte, wie das schon angesprochene ICC (Intercultural Communicative Competence), nur oberflächlich vorgestellt und die zu knapp formulierte Vertiefung des Stoffes ist unzureichend eingebunden und mit falschen Überschriften versehen. Auch sind Gegenstände teilweise so kurz zusammengefasst, dass man beim besten Willen nicht weiß, worum es sich jetzt genau handelt.

Der Überblick über Teacher & Student hingegen ist eher gelungen. Task Based Learning wird für eine Zusammenfassung ausreichend wiedergegeben, für eine Prüfung über diesen Bereich kann ich es jedoch nicht empfehlen. Stattdessen für TBL: Jane Willis: A Framework for Task-Based Learning.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2007
Das Buch gibt einen ganz guten Überblick über die verschiedenen Bereiche des Englischunterrichts, allerdings überschneidet sich sehr viel und es wird viel wiederholt. Ich schließe mich meiner Vorrednerin an und wünsche mir mehr Tiefgang bei wichtigen Themen wie z.B. "ICC".
Auch empfinde ich es als irritierend, dass die Autoren permanent zwischen A.E. und B.E. wechseln. Während auf der einen Seite von "program" die Rede ist, heißt es auf der nächsen Seite "programme" und wieder drei Seiten weiter erneut "program".
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein Buch, das man gelesen haben muss, wenn man einen Überblick fürs Examen bekommen will... Um sich genau zu spezialisieren ist das Buch zu allgemein, aber der Überblick ist verständlich, gut zu zitieren und, was am wichtigsten ist, auch gut zu behalten...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Ich habe mir das Buch für die Uni bestellt, allerdings habe ich es nicht einmal gebraucht. Nun ja, das liegt wohl eher an der Universität, allerdings fand ich das Buch allgemein nicht sehr hilfreich was das Unterrichten angeht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Meine Töchter haben es damals für die Schule benötigt und empfanden es als hilfreich.

Egal ob es jetzt an dem Programm lag oder an ihrem Lernen : sie haben das Abi geschafft.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2009
Ich musste das Buch für mein Englischstudium kaufen und lesen. Gut finde ich, dass das Buch auf Englisch geschrieben ist, was bei den meisten Fachbüchern nicht der Fall ist. Außerdem gefällt mir, dass es auf jeder Seite eine Spalte gibt, in der neben dem Text die wichtigsten Wörter herausgeschrieben sind oder pregnante Überschriften aufgeführt sind. Das dient der besseren Übersicht und man findet schneller was man sucht. Generell ist das Buch in Fließtext geschrieben, der mir manchmal doch zu viel Unwichtiges enthält. Dann gibt es aber auch immer wieder sehr brauchbare Zusammenfassungen und Aufzählungen.
Das Buch bietet einen guten Überblick über die Fähigkeiten und Schwierigkeiten, die es beim Erlernen einer Fremdsprache für den Lerner gibt. Leider liefert es so gut wie keine praxisbezogenen Vorschläge damit umzugehen. Trotzdem ein für mich sehr brauchbares Buch, in dem ich immer mal wieder blättere.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2013
Gut gegliedertes Buch, welches zahlreiche Informationen enthält. Für den Anfang etwas unübersichtlich und trocken, jedoch leicht zu verstehen und ein guter Begleiter uim Studium.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Ich habe das Buch für ein Examen in der Uni benötigt. Es beschreibt ziemlich gut und leicht zu verstehen die englische Didaktik. Es hat mir geholfen, bin also zufrieden ;)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Manche Passagen sind etwas schwer zu verstehen, sodass man sie häufiger lesen muss. Ansonsten hat das Buch einen sehr guten Aufbau und ist verständlich geschrieben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden