Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Religiopolis.... Religion erleben!, 22. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Religiopolis - Weltreligionen erleben (CD-ROM)
Religiopolis- eine digitale Stadt in der die fünf Weltreligionen zuhause sind. Hören sie den Gesängen der Suren (Koran), opfern sie im Hindutempel oder folgen sie den Lehrern der weißen Lehrer. Machen sie eine Reise in die Welt von Religiopolis und lernen sie multimedial die Menschen in ihrer Religion kennen. Für Jung und Alt ein multireligiöser Genuss.
Religiopolis - Eine neologistischer Begriff, der irgendetwas mit Religion und Metropole zutun haben muss, macht neugierig. Nach der schnellen und kinderleichten Installation der Religiopolis- Software, aus dem Klett-Verlag, wird man persönlich, in der Stadt der fünf Weltreligionen (Christentum, Islam, Judentum, Hinduismus und Buddhismus) willkommen geheißen. Man schaut von einem Turm panoramaartig auf die multimediale Stadt, in der einzelne Gebäude farbig herausgestellt sind. Zieht man mit dem Mauszeiger darüber bekommt man direkt die erste Information, um was für ein Gebäude es sich handelt. Klickt man dann beispielsweise auf die Moschee so wird das Gebäude vergrößert und man bekommt sofort eine Information zu der Gebetsstätte. Nachdem man den Eingang der Moschee durchschritten hat, ist man im lebhaften Vorhof, wo Muslime diskutieren und beispielsweise die rituelle Waschung durchführen. Will man das Innere der Moschee betreten, muss man virtuell seine Schuhe ausziehen und in ein Regal stellen. So erlernt man die rituellen Abläufe der Moschee spielerisch. Neben den zahlreichen Informationen zu den einzelnen Elementen der Moschee, geben fundamentale Inhalte, wie zum Beispiel die Koranrezitation des Hazif (Bewahrer), auditiven Eindruck in die Welt der gesungenen Suren. Zur Orientierung dient ein Navigationsfeld um den ständigen Überblick über den Standort in und außerhalb des Gebäudes, zu gewährleisten. So entgeht man der Gefahr sich wohlmöglich in den Weiten des Moscheegebäudes, respektive in anderen signifikanten Gebäuden, zu verlaufen. Der Betrachter hat das Gefühl in mitten einer Gebetsstunde zu sein und diese aktiv mitzuerleben. Neben eindrucksvollen auditiven Beiträgen gibt es die Möglichkeit einen visuellen Einblick in das Geschehen der Religionen zu bekommen. In der Synagoge holt der Rabbi voller Ehrfurcht zwei große Torarollen und liest diese mit dem Zeigestab. Auch hier gibt es immer wieder Informationen über das Handeln der Menschen in ihrer Religion. Neben Video- und Audiobeiträgen sind auch ermunternde Spiele Gegenstand der religiösen Vermittlung. So kann man auf dem Dachboden einer christlichen Familie seine Fähigkeiten in einem „Vaterunser-Quiz" unter Beweis stellen.
In Religiopolis wird das Leben der fünf Weltreligionen lebendig und greifbar, indem der Betrachter aktiv einen Einblick in die Wohnhäuser, Friedhöfe (Trauerhaus im Hinduismus) und Gebetsstätten gewinnt. In den verschiedenen Gebäuden werden, unter anderem, Werte und Normen der einzelnen Religionen im Dialog lebendig. Neben der anfänglichen Stadtübersicht, ist ein direkter Zugang zu den einzelnen Gebäuden über die „Sitemap" (Seitenübersicht) möglich. Auf diesem Weg steht dem schnellen Zugriff auf die wichtigen Inhalte nichts im Weg. Falls der Betrachter Anderen von den Inhalten der Software berichten möchte, hat er die Möglichkeit, Texte in ein individuelles Notizbuch zu kopieren. Dieses kann der Betrachter entsprechend sammeln, ausdrucken und sein Wissen so mit anderen teilen. Nach dem Einblick in die Gebäude, lässt sich das gewonnene Wissen in der Bibliothek vertiefen. Neben dem Stöbern im Lexikon, kann man eine Reise zurück in die Zeit der verschiedenen Religionen machen, von der Entstehung bis in die Gegenwart. Dies geschieht in dem „Fahrstuhl der Geschichte", wobei alle Religionen im direkten Vergleich nebeneinander, mit Bildern und entsprechenden Erklärungen, dargestellt sind. Hat man dann noch nicht genug, so bietet die Bibliothek eine attraktive Möglichkeit der direkten Verbindung ins Internet. Taucht man in die Stadt von Religiopolis ein, so sind leider auch Blindflecke in der Software zuerkennen. So lassen sich multimediale Inhalte (Bilder, Videos und Audiofiles) nicht aus dem Programm exportieren und verwenden. Dies sichert zwar die Urheberrechte, fördert jedoch nicht die Verbreitung religiöser Erfahrungen, außerhalb des Programms. Informationsaufnahme während des Durchschreitens der Räume fördert zwar die Unterhaltung und steigert die Spannung, jedoch wird der schnelle Zugriff auf wichtige Informationen, Bilder, Videos und akustische Beträge so erschwert. Der fehlende interreligiöse Dialog, isoliert die Religionen untereinander und verzehrt die Perspektive auf ein friedliches Zusammenleben. Gerade in Zeiten der kritischen Wahrnehmung (11. September) und der distanzierten Haltung gegenüber anderen Religionen, ist eine frühzeitige Aufklärung über die religiösen Perspektiven, der verschiedenen Religionen, schon im Kindesalter notwenig.
Der angemessene Preis macht die Anschaffung der Software, selbst für Kinder möglich und steht exemplarisch dafür, dass Bildungssoftware nicht teuer sein muss.
Religiopolis ist zwar erst ab dem 12. Lebensjahr empfohlen, sollte aber unbedingt schon in modernen Grundschulen (mit Computerausstattung) eingesetzt werden, um frühzeitig das religiöse Verständnis zu fördern und das Interesse für andere Religionen zu wecken.
Auf den ersten Blick scheint die Software für Kinder im mittleren Alter entwickelt zu sein, doch bietet diese inhaltlich ein fundiertes Wissen welches auch das Erwachsene Klientel ansprechen sollte. Es ist zugleich anregend, informativ, ansprechend und abwechslungsreich, und unterliegt somit keiner Altersbeschränkung, sondern macht Lust auf mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RELIGIOPOLIS - Weltreligionen erleben, 5. April 2006
Von 
Monika Nawrot (Frankfurt/Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Religiopolis - Weltreligionen erleben (CD-ROM)
Eine gelungene DVD, mit der man spielerisch die Weltreligionen erleben kann. Man kann Gotteshäuser von Innen betrachten oder den religiösen Alltag der Einwohner von Religiopolis erleben, in dem man sie Hause besucht. Umfangreiche Hintergrundinformationen und zahlreiche Filmbeiträge veranschaulichen die 5 Weltreligionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles i.O., 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Religiopolis - Weltreligionen erleben (CD-ROM)
scheinbar geht die Überschrift nicht ohne Begleittext ...
... ??? warum muss ich hier noch mind. xxx Worte schreiben, um das abschicken zu können? komisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Religiopolis - Weltreligionen erleben
Religiopolis - Weltreligionen erleben von Klett Verlag (Windows 2000 / 98 / Me / XP)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen