Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr solcher Sonderausgaben!, 26. Juni 2005
Von 
Amazon Kundenrezensionen "wolfgang_neubacher" (A - 5203 Köstendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Über die Erzählungen von Thomas Mann zu schreiben, hieße Eulen nach Athen tragen.
Hier geht es mehr um das Aussehen, ja die Ästhetik von Büchern. Billige Ausgaben haben leider oft den Nachteil, dass sie zwar viel Inhalt, nicht unbedingt aber ein schönes Aussehen haben. Hier aber stimmt alles: Die Erzählungen eines Nobelpreisträgers, schönes Aussehen - und ein mehr als günstiger Preis.
An dieser Stelle sei auf 2 weitere Ausgaben von Thomas-Mann-Werken im S.Fischer-Verlag verwiesen: Die Sonderausgabe der "Buddenbrooks" um 14 € (im Stile von einst!) und die Taschenausgabe von "Königliche Hoheit" um 6 € im Gewande der 50er Jahre!
Also eine gute Gelegenheit, einige Bücher dem nächsten Flohmarkt zu spenden - und sich dafür diese schönen, wohlfeilen Ausgaben zu leisten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis ins Detail gehend, 21. Juni 2005
Von 
Klaus Grunenberg (97447 Gerolzhofen, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Zuallererst dies: hier zeigt sich die hohe Kunst des Erzählens, des Dichtens auch auf engem Raum, ein Autor ist am Werk, ein Schriftsteller, ein Dichter, ein politischer Mensch, der uns teilnehmen läßt (Teilnahme haben läßt, würde er vielleicht anmerken) an seinem Leben und an seinen Gedankengängen.
Alles in dieser Sammlung sämtlicher Erzählungen ist irgendwie sehr gelungen, die kürzeste Form, die etwas längere, die bekannten wie auch die noch evtl. unbekannten Stücke und in WÄLSUNGENBLUT gar gibt uns Thomas Mann eine hervorragende Kritik der Oper WALKÜRE und schon das mag manchen entzücken.
So, wie manche schon zufrieden sind, ja die kurze Formen der Kunstgestaltungen, etwa in der Musik eine Sonate oder ein Kammermusikorchester oder gar ein Sextett bevorzugen (vor der großen Oper z.B.), könnte man ebensogut zufrieden sein mit allem, was hier in den Erzählungen gebracht und gezeigt wird.
Es ist dies die hohe Sprache, das Niveau im Detail, das anregt und weiter(ver)führt zum Lesen und zum Verfolgen der Handlungen.
Alles ist ungemein verführerisch gestaltet und die Sucht nach einem Mehr wird verständlich, da es noch viel zu empfinden gibt und nachzuempfinden im großartigen Werk unseres Nobelpreisträgers.
Aber die gesammmelten Erzählungen in diesem Band, zudem zu einem erschwinglichen Preis, sind es allemal wert, Stunden des Müßiggangs zu versüßen und aufzuzeigen, was damals in Deutschland, als ein kulturelles Miteinander sich zwar spiegelte, jedoch nicht das auszumachen im Stande war, was es versprach, was damals in Deutschland gedacht und getan wurde.
Das alles ist zwar Vergangenheit, ein Teil davon wird uns jedenfalls bleiben, hoffentlich, und zu mehr Miteinander führen auf etwas höherem Niveau wie zurzeit gewohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alle Erzählungen Thomas Manns in einer schönen Sonderausgabe, 11. Juni 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Thomas Mann ist sicherlich der bekannteste deutsche Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Sein 50. Todestag jährt sich im August 2005. Daher hat sich der S. Fischer Verlag entschlossen, sämtliche Erzählungen des Verfassers in einer sehr preiswerten Sonderausgabe herauszubringen. Ich habe einige dieser Novellen und Erzählungen erneut gelesen und mir wurde deutlich: diese Erzählungen stehen gleichrangig zu seinen Romanen. Sie zeichnen sich durch genaue Beobachtung und psychologische Feinfühligkeit aus.
Die Ausgabe ist ein einmalig günstiges Angebot, um Thomas Mann auch als Erzähler mit seinen stilistischen Qualitäten wieder zu entdecken. Leider fehlt ein Nachwort, welches in Person und Werk Thomas Manns einführt. Dies hätte ich bei der Bedeutung des Autors erwartet. Daher gebe ich nicht die volle Punktzahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ausgezeichnete Sammlung, 22. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
diese sammlung ist ein muss für jeden thomas-mann-liebhaber, da sie den großteil seiner erzählungen in sich vereint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einen Kauf wert, 5. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Sämtliche Erzählungen des deutschen Nobelpreisträgers Thomas Mann sind in diesem Sonderband des Fischer-Verlages enthalten. Nun kurz die Auflistung:
Vision. Prosa-Skizze, Gefallen, Der Wille zum Glück, Der Tod, Der kleine Herr Friedemann, Enttäuschung, Der Bajazzo, Tobias Mindernickel, Luischen, Der Kleiderschrank, Gerächt. Novellistische Studie, Der Weg zum Friedhof, Gladius Dei, Tristan, Die Hungernden, Tonio Kröger, Ein Glück, Das Wunderkind, Beim Propheten, Schwere Stunde, Wälsungenblut, Anekdote, Das Eisenbahnunglück, Wie Jappe und Do Escobar sich prügelten, Der Tod in Venedig, Herr und Hund. Ein Idyll, Gesang vom Kindchen. Idylle, Tristan und Isolde, Unordnung und frühes Leid, Mario und der Zauberer, Die vertauschten Köpfe, Das Gesetz, Die Betrogene.
Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Einige Erzählungen fand ich persönlich jedoch etwas langatmig und uninteressant. Ein Vorteil ist natürlich, dass man sich auf Grund der verschiedenen Erzählungslängen auch mal „zwischendurch" etwas mit Thomas Mann beschäftigen kann.
Aber um Thomas Mann „nur" kennen zu lernen, ist das Buch sicherlich nicht so geeignet, da es gut 1000 Seiten hat. Aber ansonsten ist es wirklich absolut zu empfehlen: Für 10 Euro bekommt man in dieser gebundenen Ausgabe wirklich viel geboten. Das gibt vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönste Werke deutscher Prosa, 20. Juni 2005
Von 
Carl-heinrich Bock "Literatur- und Kinofan" (Bad Nenndorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Schönste Werke deutscher Prosa
Thomas Man wurde am 6. Juni 1875 er starb vor 50 Jahren. Anlässlich seines 50 ten Todestages, den wir in diesem Jahr erleben hat der Fischer Verlag diese sehr preiswerte Sonderausgabe herausgebracht. Auf 1000 Seiten im Dünndruckverfahren finden wir 33 Erzählungen von Thomas Mann. Das ist ganz großartige Prosakunst.
Neben so bekannten Erzählungen wie „Der Tod in Venedig" oder „Tonio Krüger" finden wir auch viele weniger bekannte Stücke. Es ist eine gute Gelegenheit Thomas Manns zu gedenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönste Werke deutscher Prosa, 8. Juli 2005
Von 
Carl-heinrich Bock "Literatur- und Kinofan" (Bad Nenndorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Thomas Man wurde am 6. Juni 1875 er starb vor 50 Jahren. Anlässlich seines 50 ten Todestages, den wir in diesem Jahr erleben hat der Fischer Verlag diese sehr preiswerte Sonderausgabe herausgebracht. Auf 1000 Seiten im Dünndruckverfahren finden wir 33 Erzählungen von Thomas Mann. Das ist ganz großartige Prosakunst.
Neben so bekannten Erzählungen wie „Der Tod in Venedig" oder „Tonio Krüger" finden wir auch viele weniger bekannte Stücke. Es ist eine gute Gelegenheit Thomas Manns zu gedenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Erzählungen
Die Erzählungen von Thomas Mann (Gebundene Ausgabe - April 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,87
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen