Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Kochbuch - Anregungen für die kreative Küche
Wer in diesem rein äußerlich wie ein Kochbuch anmutenden Lexikon Rezepte sucht, der sucht vergeblich. Die Intention der Autoren besteht ganz ausdrücklich darin, keine Rezepte zu liefern, sondern die Vielfalt möglicher Kombinationen und Zusammenstellungen aufzuzeigen, um ihren Lesern Mut zu machen, selbst in der Küche kreativ zu werden. Auch wer...
Vor 23 Monaten von viatila veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaum Bilder, insgesamt leider enttäuschen
Entgegen der Eindrücke aus "Blick ins Buch" enthält das Buch kaum Bilder und läuft dann unter altmodischem Lexikon. Leider Rücksendung.
Vor 24 Tagen von Ronny Krebs veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Kochbuch - Anregungen für die kreative Küche, 16. November 2012
Von 
viatila - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Wer in diesem rein äußerlich wie ein Kochbuch anmutenden Lexikon Rezepte sucht, der sucht vergeblich. Die Intention der Autoren besteht ganz ausdrücklich darin, keine Rezepte zu liefern, sondern die Vielfalt möglicher Kombinationen und Zusammenstellungen aufzuzeigen, um ihren Lesern Mut zu machen, selbst in der Küche kreativ zu werden. Auch wer sich schöne, appetitanregende Bilder erhofft, wird enttäuscht. Ein paar großformatige Farbabbildungen auf den ersten Seiten als Begleitung für Einführung und Erläuterung der Ziele der Autoren und der dem Ganzen zugrunde liegenden Philosophie - das war's. Danach folgen seitenweise nur noch Tabellen, gelegentlich durch ein wenig erläuternden Text aufgelockert.

Das ist allerdings kein Nachteil. Wer die erste Enttäuschung überwunden hat und sich auf den Inhalt einlässt, darf sich auf Entdeckungen freuen. Natürlich finden sich hier viele, viele Klassiker. Unverkennbar beruhen die meisten Empfehlungen auf bewährten Traditionen: Wer wüsste nicht, wie großartig Äpfel und Zimt zusammenpassen? Dass Kartoffeln und Rosmarin ein unschlagbares Paar sind? Dass Ingwer unverzichtbarer Bestandteil vieler asiatischer Gerichte ist sowie ein phantastischer Begleiter für Fisch? Salbei oder Basilikum zu Saubohnen hingegen ... da fängt man schon an zu überlegen, ob das wirklich passt. Nicht lange überlegen. Ausprobieren. Es lohnt sich.

Natürlich merkt man, dass dieses Lexikon von Amerikanern geschrieben wurde und auf dem gesammelten Erfahrungs- und Wissensschatz amerikanischer Spitzenköche basiert. Es ist zwar international und geht auf diverse nationale Küchen ein, ebenso auf saisongerechtes Kochen, aber Mitteleuropa ist unterrepräsentiert, und die einfache Alltagsküche kommt zu kurz. Getreide bspw. fehlen fast ganz. Lediglich auf Reis, Gerste und Mais wird eingegangen. Weizen, Roggen, Dinkel, Hirse kennt dieses Lexikon nicht, ja nicht einmal Buchweizen wird erwähnt. Dass zu Sauerkraut nicht nur fette Würste passen, sondern es auch vegetarisch mit Kürbis, Peperoni und Feta zubereitet ganz hervorragend schmeckt, auch davon findet man hier nichts.

Trotzdem: Anregungen für mehr Abwechslung in der Küche sind garantiert, wenn man bereit ist, selbst ein wenig zu experimentieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Kochbuch, aber eine wunderbare Kombinationshilfe für eigene Kreationen, 13. Januar 2013
Von 
tmr73207 (Plochingen, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hilft mir, Zutaten für Gerichte passend und harmonisch zu kombinieren. Die Liste der Aromen listet hierfür Standards und bietet darüber hinaus Anregungen. Es handelt sich um kein Kochbuch, ebenso wenig um eine Erläuterung einzelner Zutaten - vielmehr finden Sie hier Kombinationsvorschläge.

Für wen ist dieses Buch hilfreich? Dieses Buch ist von den Autoren zum ergänzenden Weiterentwickeln und Variieren der Kochkunst gedacht; Voraussetzungen sind das Beherrschen wesentlicher Zubereitungsarten sowie Intuition und natürlich kreatives Kochen - ohne dabei vorgegebenen Rezepten folgen zu müssen. Also: Dieses Buch ist wichtig für ambitionierte Berufs- und Hobbyköche mit Spaß an Kreativität und Intuition; wenn Sie ein neues Gericht kreieren oder ein schon Bekanntes verbessern bzw. kreativ abrunden wollen, dann sind die 30€ für dieses Buch exzellent angelegt!

Die sehr empfehlenswerten einleitenden Kapitel beschreiben als Ziel der Kombination von Aromen und Geschmäckern. Zwar sowohl Kontraste zu liefern, im ganzen Gericht aber für eine gewisse Ausgewogenheit zu sorgen und zwar sowohl Geschmacklich als auch hinsichtlich der Schwere (als Gegenteil von Frische), der Temperatur und der Konsistenz. Weitere wichtige Rollen spielen die geruchliche Wahrnehmung sowie Optik (Frische, Farbwahrnehmung und -kontraste), Präsentationsform und Respekt vor den Zutaten.

Wesentlicher Inhalt

* Vorwort (4 Seiten)

* Die Sprache der Speisen verstehen lernen (6 Seiten)
-* Was der Mund erkennt (Geschmacksknospen und Mundgefühl)
-* Was die Nase wahrnimmt
-* Was Herz, Verstand und Seele wahrnehmen
-* Zusammen passende Geschmacksrichtungen
-* Die Wahl der Kochtechnik

* Kommunikation mittels der Sprache der Speisen (6 Seiten)
-* Die äußeren Bedingungen und die Essenz der Ingredienzien
-* Zusammen passende Aromen

* Die Geschmacks- und Aromaverbindungen von A-Z (244 Seiten)

* Die Experten (5 Seiten)

Kritik der Einführung

Kritik an der Aufschlüsselung und Einteilung der Geschmacks- und Aromaverbindungen
Die Liste der Geschmacks- und Aromaverbindungen enthält für Kochzutaten folgende Eigenschaften: die jahreszeitliche Verfügbarkeit, der Geschmack, die geschmackliche Intensität, wesentliche Eigenschaften und Zweck. Leider sind diese Eigenschaften der Zutaten absolut knapp beschrieben, darunter leidet die Vergleichbarkeit. Zwei Beispiele für die Auflistung von Eigenschaften:
Kümmel: Intensität: mittel-stark
Kumquats: Intensität: mittel-stark
Na ja, allzu eindeutig ist diese Werteskala für die Intensität irgendwie nicht.Leider sind die Eigenschaften der Zutaten nicht immer vollständig gelistet; was die Vergleichbarkeit angeht, helfen sie nur dürftigst weiter.
Neben diesen Eigenschaften werden zusammen passende Zutaten aufgeführt, oft über 20-30 Vorschläge. Für diese gibt es folgende Kategorien:
* perfekte Verbindungen, seit vielen Jahren geschätzte Klassiker
* Sehr empfehlenswerte Verbindungen
* Häufig empfohlene Verbindungen
* Empfehlenswert und einen Versuch wert

Gerade die letzte und ausführlichste Kategorie ist eine tolle Ausgangsbasis für die eigene Kreativität.

Kritik an der Auflistung der Zutaten und deren Geschmackskombinationen (Kapitel "Geschmacks- und Aromaverbindungen von A-Z")

Die Liste der Zutaten gelegentlich Tipps und Erläuterungen, weiter länder- und regionalspezifisch typische Küchenzutaten. Weiter werden für viele Zutaten Aromakombinationen vorgeschlagen, z. B. Spargel + Krebse + Morcheln + Bärlauch oder Spargel + Knoblauch + Ingwer + Sesamsamen.
Zu bemängeln ist, dass dieses Lexikon kein Register hat; auch die Formatierung musste sich dem dominierenden Auflistungscharakter unterordnen. Ich fände es daher richtiger, von einer "Liste" zu sprechen als von einem "Lexikon". Daran sollten Sie sich aber nicht stören.
Die eigentlich gelungene Strukturierung der Zutatenliste legt eine Aufbereitungsform im Sinne einer mittels Hyperlinks navigierbaren Datenbank bzw. eines Wikis nahe. Schade, dass es kein entsprechendes Angebot hierzu gibt; auch wenn es nur auf Englisch wäre.

Kritik an der Expertenbefragung

Wissen von mehr als 45 Köche hat Eingang in dieses Buch gefunden. Allerdings in der überwiegenden Mehrzahl von der US-Ostküste (vornehmlich New York und Washington). Die Liste der Experten verweist auf einige überaus kreative Köche.

Gesamtfazit

Kochen Sie innovativ und begeistern Sie sich für kreative Zutaten? Dann sind die 30 € für dieses Buch gut angelegt. Auf jeweiligen Zutaten abgestimmte Zubereitungsarten und Rezepte finden Sie in passenden Kochbüchern bzw. lassen sich dann im Internet recherchieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fantastisches Buch, 12. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Fantastisches Buch, welches jeden Koch wirklich inspiriert und animiert etwas neues aus zu probieren. Wenn man Zeit, Lust und Leidenschaft hat wirklich toll. Ein Minus Punkt ist jedoch der erhebliche Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein sollte man haben, 24. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
um mehr als nur zu kochen sollte man sich dieses Buch zulegen es macht Spaß sich auf Versuche einzulassen und das Ergebniss zu schmecken.
kurz gesagt ein: muss man haben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darf in keiner Küche fehlen, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Ein geniales Buch für alle die gerne kochen und dabei experimentieren wollen. Es gibt zu fast (hab selbst bisher alles gefunden was ich suchte, aber vielleicht fehlt ja doch was) allem Hinweise mit was und in welcher Kombination es zueinander passt. Und was dabei raus kommt ist durchweg lecker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
wer Rezepte erwartet wir enttäuscht.
Wer mehr über Kräuter und Gewürze wissen möchte und vor allem die Kombinationsmöglichkeiten (wozu und wozu besser nicht) sollte dies unbedingt in der Küche haben!
Unglaubliche Kombinierungsmöglichkeiten werden für jedes Kraut/Gewürz aufgezeigt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Kombinationen, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch eignet sich sehr für "Spieler" der Aromen. Ganz neue und nicht alltägliche Kombinationen, die sich für Tüftler in Küche und Konditorei aufdrängen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaum Bilder, insgesamt leider enttäuschen, 29. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Entgegen der Eindrücke aus "Blick ins Buch" enthält das Buch kaum Bilder und läuft dann unter altmodischem Lexikon. Leider Rücksendung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Nachschlagewerk für neue Ideen zum Würzen, 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch enthält sehr gute Empfehlungen Was mit Was gewürzt werden kann. Es werden von empfehlenswerte Gewürze (Normalschrift) bis sehr empfehlenswerte Gewürze (groß, fett mit Stern) und zusätzlich noch Kombinationen mit mehreren Gewürzen angegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen
Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinatione
n
von K. Page A. Dornenburg (Gebundene Ausgabe - 6. November 2012)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen