Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen heissgeliebtes Backen, 5. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Heissgeliebtes Backen: 130 Rezepte süß und pikant (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist eins der wenigen Kochbücher, mit denen ich mich seit langem, wenn es um das Thema Backen geht, identifizieren kann.
Es ist nicht nur schön gestaltet, sondern hat auch einen gut strukturierten Aufbau. Die Rezepte werden kurz und bündig, aber dennoch ausführlich und informativ dargestellt und das wichtigste an dieser Sache: jedes Rezept ist bebildert. Ich habe selbst sehr viele Kochbücher, in denen die Rezepte zwar beschrieben sind, aber man keine Bilder hat, auf denen man das Ergebnis sehen kann.
Doch gerade bebilderte Rezepte verführen dazu ein Kochbuch kaufen und die Rezepte ausprobieren zu wollen.
Das Backbuch ist in Kapitel unterteilt, die sich vom Brotbacken, über Torten bis hin zu würzig-herzhaften oder auch süßen Kleinigkeiten erstrecken.
Annemarie Wildeisen ist eine bekannte und begnadete Schweizer Fernsehköchin und zaubert in diesem Buch, gemeinsam mit ihrer Tochter Florina Manz, verführerische Delikatessen auf den Tisch. Dabei sind die Rezepte nicht abgehoben, sondern für jedermann nachvollzieh- und vor allem nachbackbar.
Doch Heißgeliebtes Backen" ist nicht nur eine Rezeptsammlung von Leckereien wie, um nur einige zu nennen, Baisergebäck", Chicorée-Roquefort-Tarte" bis hin zu Hausbrot" und Honiglebkuchen", sondern ein ultimatives Nachschlagewerk der bekanntesten und beliebtesten Backrezepte, die man kennen sollte.
Was meines Erachtens, auch in Bezug auf die Backlaien" unter uns, gut gelungen ist, ist das für die Grundhandgriffe oder Grundteige in den einzelnen Kategorien, zu Beginn gut verständliche, illustrierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen abgedruckt sind. Mit diesen kann man schnell und leicht die vorgestellten Techniken rund ums Backen erlernen und in die Materie einsteigen. Doch nicht nur die Anleitungen sind gut herausgearbeitet, sondern jedes Rezept wird zusätzlich mit einem persönlichen Tipp der beiden Köchinnen ergänzt, abgerundet und verleiht dadurch den einzelnen Rezepten eine ganz besondere Note.
Meine Freundin und ich haben mittlerweile schon einige Rezepte nachgebacken und sind mit dem Buch, dessen Handhabung und dem Aufbau, mehr als begeistert und freuen uns schon auf die nächsten Nachmittage und Abende vor dem heimischen Herd. Wer nach einem grundsoliden und vielfältigen Backbuch mit vielen Standardgerichten sucht, wird mit diesem Werk mehr als zufrieden sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weg mit all den Backbuchstaubfängern, rein damit ins Regal!, 21. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Heissgeliebtes Backen: 130 Rezepte süß und pikant (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch in der Bibliothek ausgeliehen und bin begeistert!
Klar strukturiert, absolut facettenreiches Rezeptangebot, fantastische, aber nicht gekünstelte Fotos zu JEDEM Rezept, wobei auch jedes Rezept zum Nachbacken reizt und eine Finesse aufzeigt, die man noch in keinem anderen Backbuch gefunden hat - Doppelgänger so gut wie ausgeschlossen. Es bietet die Abteilungen Kleingebäck, Torten, Fruchtkuchen, Festtagskuchen, Brot etc., Herzhaftes und Feines zum "Nachmittagskaffee".
Ich bin (nach einigen Fehlkäufen) vorsichtig geworden mit dem Kauf von Backbüchern - deshalb die Vorableihgabe aus der hiesigen Bibliothek; aber ich werde mir dieses Buch unbedingt selbst bestellen zur Bereicherung meiner Küchenbibliothek. Man findet Anleitungen für Grundteigarten mit fotoillustrierter Anleitung zur Bearbeitung (Strudel, Hefegebäck formen, Brandteig usw.) und fantastische, ansprechende Backrezepte, die man am liebsten sofort nachbacken wollte.
Die Rezepte sind außerdem klar geliedert und mit Spezialtipps versehen. Ich find'S toll und schön umfangreich, ein sehr gutes Nachschlagewerk!
Auszug aus dem Rezeptregister: Pilz-Tartellettes, Riscotta-Himbeer-Muffins, Zucchetticake, Kartoffeltorte, Französischer Schokoladenkuchen, Zitronentarte, Osterküchlein, Pfirsich-Himbeer-Kuchen, meringuierte Johannisbeertorte, Apfeljalousie, Marsala-Zimt-Ringe und natürlich eine Menge schweizer Rezepte - Annemarie Wildeisen, eine der beiden Autorinnen, ist in der Schweiz ein stehender Begriff...zu Recht;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Heissgeliebtes Backen: 130 Rezepte süß und pikant
Heissgeliebtes Backen: 130 Rezepte süß und pikant von Andreas Fahrni (Gebundene Ausgabe - 28. Oktober 2011)
EUR 39,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen