Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideengrube für die Kaffeetafel, 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Kaffee und Kuchen: Konfekt, Gebäck und Getränke für die Einladung am Nachmittag (Gebundene Ausgabe)
Unterteilt in sieben Kapitel stellt das Buch dem Leser viele Köstlichkeiten vor, die er zuhause auf dem schön gedeckten Tisch servieren oder bei Einladungen mitbringen kann. Muffins und Brownies machen den Anfang, ehe bei den Früchten mehr Kreativität und Experimente gewagt werden. Beim Kleingebäck sind natürlich die beliebten Amarettini und Cantuccini vertreten, aber auch andere neu definierte Köstlichkeiten.

Für die Bastler unter den Köchen gibt es Pralinen und Petit-fours, zuckersüße Versuchungen. Gegen den Hunger bei der Tasse Kaffee helfen bewährte Kuchenrezepte wie Bienestich oder Donauwelle. Aber auch der Kaffee oder Tee selbst lässt sich variieren, geeist trinken, mit Zucker karamellisieren oder mit Chili aufpeppen. Wer es lieber etwas deftig mag, findet im letzten Kapitel kleine Camapes und herzhafte Sandwichideen.

Gerade zum Kaffee am Nachmittag darf es gerne etwas Kleines sein, was dazu gegessen wird. Wer sich oder seine Gäste verwöhnen möchte, findet hierfür in dem Buch „Kaffee und Kuchen“ viele kreative Ideen. Die bebilderten Rezepte sind alle ausführlich und genau beschrieben. So kann beim Ausprobieren nichts mehr schief gehen. Und durch den guten Mix aus klassischen Naschereien und neuen Kreationen findet hier auch jeder etwas nach seinem Geschmack.

„Kaffee und Kuchen“ ist eine schöne Ideengrube für alle, die ihre Kaffeetafel etwas aufpeppen möchte und nach neuen leckeren Rezepten suchen. Mit den unterschiedlichen Aromen wie Chili oder Teepulver wird in den Vorschlägen viel experimentiert, so dass die süßen und auch deftigen Kleinigkeiten auch gegen den starken Geschmack des Kaffees noch bestehen und der Imbisspause ihren ganz persönlichen Stempel aufdrücken können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trend und Tradition – Anregungen zum Genuss, 10. April 2007
Von 
Uli Geißler (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Kaffee und Kuchen: Konfekt, Gebäck und Getränke für die Einladung am Nachmittag (Gebundene Ausgabe)
Inzwischen ist vermutlich auch dem letzten kritischen Geist aufgefallen, dass Kaffee & Kuchen keineswegs ausschließlich zur sonntagnachmittägliche Domäne einiger unverbesserlicher „Tortentanten“ gehört. Längst hat der Zeitgeist aufgegriffen, was die Altvorderen einst für sich beanspruchten: den Genuss erlesener Kaffeekreationen kombiniert mit feinsten Erzeugnisse höherer Backkunst.

Dieses Buch des Küchenmeisters Andreas Neubauer macht das augenfällig deutlich. Die kleinen Köstlichkeiten für die ebenso kleine, wie intensive Pause zwischendurch – egal, an welchem Wochentag. Kaffee- und Kuchenzeit ist immer und überall.

Als Beiwerk zu den edlen Getränken beschreibt der Meister des Nachmittagsimbisses eine Reihe kleinerer Gebäcke wie unterschiedlich, aus dem amerikanischen Esskulturraum stammende Muffins und Doghnuts, aber auch eine Vielzahl interessanter Backerzeugnisse wie einen Kokos-Cheesecake mit Passionsfruchtglasur, eine tolle Schokoladentorte Tricolore oder Erdbeer-Friandieses mit Basilikum-Schokoladencreme. Auch Grünteeperlen, Schoko-Müsli-Würfel oder Nuss- und Kokoskräcker hat er entworfen.

Die Getränkespezialitäten kommen ebenfalls nicht zu kurz: Geeister Mokka, Kaffee mit Marshmallows oder einen Kaffee-Creme-brulee bietet er zur Nachahmung an. „Und was ist mit Tee …?“ mögen um Wahrnehmung und Berücksichtigung quängelnde Teetrinkerinnen und Teetrinker fragen. Und in der Tat hat das leckere Werk auch für sie ein paar spezielle Rezepte und Anregungen parat, so zum Beispiel einen Scharfen Zitronentee oder den Tee-Cocktail.

Alle Rezepte von Andreas Neubauer sind mit übersichtlichen Zutatenaufstellungen und appetitanregenden Farbbildern von Michael Wissing versehen. So kann man glücklich und abwechslungsreich von gebackenen Leckereien und trinkbarer Finesse Gebrauch machen und sich im wahrsten Sinn des Wortes genussvoll anregen lassen. Die Pausen (und Gäste) können kommen. © 4/2007, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kaffee und Kuchen: Konfekt, Gebäck und Getränke für die Einladung am Nachmittag
Gebraucht & neu ab: EUR 1,91
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen