holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2007
In diesem Buch berichten drei Autoren vor allem von der in Amazonien fest etablierten Kultur der psychedelischen Erfahrung, die tief verwurzelt ist mit einem ritualisierten Gebrauch der jeweiligen Substanzen, welcher möglicherweise das Schlimmste verhindert. Dort nimmt man nicht, abgespalten vom Rest des Lebens und der Gesellschaft, eine solche psychoaktive Substanz in aller Heimlichkeit, sondern da gehört die Erfahrung anderer Bewusstseins-welten zum zentralen Teil des Lebens, der Gotteserfahrung und der Kunst: Man nimmt als Gruppe daran teil, etwa als Mitglied einer fest etablierten Religionsgemeinschaft, mit festen Regeln und vielen Leuten, die aufpassen, dass alles richtig abläuft. Später malt man vielleicht auch ein schönes Bild über die Erfahrungen. Manche der Maler, wie etwa Pablo Amaringo, haben sich mittlerweile einen internationalen Ruf erworben. Ja, es liest sich eigentlich alles recht motivierend, was die Autoren da zusammentragen: sowohl die Erlebnisse, als auch die Heilungserfolge und die Zeremonien, über die da berichtet wird – zwar sind das für einen Westeuropäer allemal sehr, sehr befremdliche Dinge. Aber sie scheinen dennoch zutiefst menschlich, seelenvoll, vertrauenswürdig und auch tausendfach erprobt. Auf so eine Erfahrung könnte man sich schon mal einlassen, wenn auch mit allem Respekt. Aber wann komme ich schon nach Amazonien? Das Gute an diesem Buch ist allerdings, dass die Autoren auch viele Tipps geben, mit denen es eigentlich möglich sein sollte, auch hier in Europa – vor allem in Holland oder in der Schweiz – in Kontakt mit authentischen Amazonas-Schamanen bzw. den einschlägigen religiösen Gruppierungen, wie beispielsweise Santo Daime, zu kommen.
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Geniales, ausführliches Buch, das sich um Wertfreiheit bemüht. Ich bin noch nicht ganz durch, aber jetzt schon davon überzeugt... gibt auch soweit ich weiß kein vergleichbares Buch. Gute Arbeit, liebe Autoren!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2012
In diesem Buch wird sehr ausführlich über Ayahuasca berichtet. Die Experten schreiben über Erfahrungen, die mit Ayahuasca gemacht wurde und haben es selbst erlebt. Die richtig angewandte Methode-es gibt verschiedene Rituale in den verschiedenen Kulturen-erzeugt wundersame Wirkung. Das wichtigste daran ist, das Ayahuasca keine Droge ist und nicht süchtig macht-sondern eine heilenede Wirkung erzeugt, und zwar für jeden so, wie "er" es zur weiteren Entwicklung braucht.Beim Lesen spürt man die Wahrheit und die Bedeutsamkeit dieser Pflanze und somit auch die Achtsamkeit damit umzugehen.
Leider ist das Denken der Menschen, die Gesetze festlegen in Deutschland, sehr oberflächlich und daher wird Ayahuasca als "Droge" abgestempelt-schade für uns.
Sehr empfehlenswert-bei interesse!!!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Tolles Buch .... sehr ausführlich un informativ .... viel Rezeptvorschläge und praktischer Helfer für Rituale und vie Hintergrundwissen, teilweise sehr fachspezifisch
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden