Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreiches Buch
Durch Zufall bin ich in der Esoterikbuchhandlung aufgrund der ansprechenden und hochwertigen Aufmachung auf dieses Buch gestoßen.
Da ich durch meinen früheren Beruf als Astrologe u.a. viele Werke über Astromedizin gelesen habe und von daher über die Zusammen-
hänge zwischen Körper-/Organfunktionen und Gestirnseinflüssen...
Vor 4 Monaten von Nicolas Aubert veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld
Ich habe dieses Buch wegen der positiven Bewertungen gekauft. Wie es zu diesen positiven Bewertungen kam, ist mir rätselhaft.
Jin Shin Jyiutsu eine einfache und wirksame Heilmethode, fast bis zur Unkenntlichkeit verkompliziert dargestellt.
Außerdem so viele Wiederholungen in diesem Buch(irgendwie muß man die Seiten ja füllen das am Ende ein...
Vor 12 Tagen von wolfgang fehring veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreiches Buch, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Durch Zufall bin ich in der Esoterikbuchhandlung aufgrund der ansprechenden und hochwertigen Aufmachung auf dieses Buch gestoßen.
Da ich durch meinen früheren Beruf als Astrologe u.a. viele Werke über Astromedizin gelesen habe und von daher über die Zusammen-
hänge zwischen Körper-/Organfunktionen und Gestirnseinflüssen theoretisch Bescheid weiß, aber selten wirklich praktische Hilfen und Anleitungen aus diesen ziehen konnte, wurde ich neugierig. Ich hatte schon mal etwas über Jin Shin Jyutsu gelesen, und in der Buchhandlung waren auch ein paar Bücher zu diesem Thema ausgestellt, ich fand diese jedoch schwerfällig und größtenteils nichtssagend. So entschloss ich mich zu dem Kauf dieses neuen, gerade eben erst erschienenen Werkes. Zuhause machte ich mich sofort an die Überprüfung der von der Autorin gegebenen Versprechen und führte die von ihr einfach dargestellten Fingergriffe durch. Die ausklappbare Grafik ist eine super Hilfe, damit findet man sich gleich zurecht, ohne das Buch ganz gelesen zu haben. Nach ungefähr 8 Minuten verspürte ich ein Pochen unter den aufgelegten Fingern und es fühlte sich an als würde ich im ganzen Körper meinen Bluttransport spüren und fühlen können. Meine verstopfte Nase öffnete sich und ich sah deutlicher als sonst. Seitdem (seit knapp drei Wochen) habe ich das Buch ganz gelesen und führe täglich die Übungen anhand der Mondstellung durch. Ich fühle mich viel fitter als vorher, friere weniger, habe seitdem keine Kopfschmerzen mehr.
Ein neues, super hilfreiches Buch, das revolutionär ist und anders als viele Heilsversprechen anderer Bücher fundiert auf einfache Art und Weise wirkliche Hilfe aufzeigt . Ich freue mich schon auf die nächsten Werke der Autorin und bleibe am Ball bzw. führe die Eigenbehandlungen weiter durch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Lesenswert!, 21. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist einmalig! Es macht einem verständlich, warum man sich an verschiedenen Tages unterschiedlich fühlt und Dinge unterschiedlich gelingen und gibt einem im zweiten Schritt, dies auch noch selbst durch die jeweils passende Übung zum Einstimmen zu beeinflussen.
Man bemerkt beim Lesen des Buches den fundierten Sachverstand und die Begeisterung der Autorin Irene Lauretti.
Irene Lauretti gibt einem mit ihrem Buch einen völlig neuen Ansatz, die täglich veränderten Stimmungen, Höhen und Tiefen des Lebens zu betrachten und zu beeinflussen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues und außergewöhnliches Buch nicht nur für Jin Shin Jyutsu Freunde!, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Ich bin begeisterter Jin Shin Jyutsu Anwender, und so besorgte ich mir auch dieses Buch, welches auf dieser alten japanischen Energieheilkunst basiert. Ich habe diesen Kauf nicht bereut, denn seitdem ich die im praktischen Teil angegebenen Einstimmgriffe wie im Buch beschrieben nach der Mondstellung ströme, tut sich mir als „JSJ-Fan“ eine ganz neue Welt auf – eine Welt, die ich ja selbst bin, denn im Grunde ist dies in erster Linie ein Buch über die menschliche Seele. Das heißt, das Buch lässt mich erkennen, dass die Energieströme des Jin Shin Jyutsu in Wahrheit Werkzeuge der Seele sind, um unsere Realität selbst zu erschaffen. Dies meine ich ist auch der entscheidende Unterschied zu anderen JSJ Büchern, die es mittlerweile in großer Zahl auf dem Markt gibt. „Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung“ geht weit über das übliche symptombezogene Strömen hinaus. Es zeigt die Seele als zwischen Wahrheit und Wirklichkeit vermittelndes Schöpfungsprinzip und die Energieströme als Werkzeuge der Seele und lässt uns dadurch erkennen, dass wir nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch unsere Wirklichkeit selbst in der Hand haben. Ich möchte auch die vielen wunderschönen und anschaulichen Abbildungen i in diesem Buch, wobei auch die Organströme bis ins kleinste Detail genau abgebildet sind. Dazu werden die Einstimmgriffe jeweils durch Fotos gezeigt, was die praktische Anwendung extrem leicht macht. Der erste (theoretische) Teil des Buches ist etwas anspruchsvoller zu lesen als der zweite Teil, aber das Besondere an diesem Buch ist, dass man selbst als Anfänger gleich mit dem zweiten Teil beginnen kann, wenn man zunächst die praktische Anwendung erleben will. Ich zumindest habe noch kein Buch gefunden, in dem der grosse Energiekreislauf als Ganzes dargestellt wird und die Energieströme anhand der Bibel und Kabbalah erläutert werden, was eine ganz neue Herangehensweise an die Thematik Gesundheit darstellt.
Fazit: Für mich war und ist dieses Buch ein Augenöffner und täglicher Begleiter, welches mich noch Jahre auf meinem Lebensweg begleiten wird.

Igal Scheinker, Halle/Saale
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, an das die Autorin viel Mühe gewendet hat, und ein unbedingt lohnender Kauf, 5. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Tatsächlich ist das Buch eines der wenigen - im weitesten Sinne - "Selbsthilfebücher", welche dem Leser ein konkretes Manual an die Hand geben, um eben eine Verbesserung bei sich zu bewirken. Worum geht es dabei? Ausgangspunkt ist das japanische Jin Shin Jutsu, eine Heilmethode, welche von ihrem eigenen Ausgangspunkt her entfernt der Akupressur verwandt ist. Es ist aber etwas originär Japanisches. Hier nun werden zwölf Organ-Kreisläufe im Körper unterschieden, welche jeweils durch eine Abfolge bestimmter Handpositionen am Körper stimuliert, bzw. korrigiert, gekräftigt werden können. Also ein im weitesten Sinne energetisches Heilen. - Diesen Kreisläufen - "Strömen" - entsprechen bestimmte Krankheitsneigungen, d.h. wenn sie nicht optimal fließen - und oft solche Krankheitsneigungen, die mit dem jeweiligen Organ unmittelbar zunächst in gar keiner Verbindung zu stehen scheinen. Und weiters und m. E. fast noch wichtiger bestimmte psychische Grundbefindlichkeiten, ja sogar die Neigung, bestimmte Dinge im Leben leidvoll immer wieder zu erfahren! Sodaß, wenn die Energie wieder frei fließen kann, sich noch sehr viel mehr Gutes einstellen kann, als alleine physisches Wohlergehen.
Frau Laurettis ganz neue Entdeckung ist nun, daß diese Ströme an die Tierkreiszeichen quasi gekoppelt sind, wie sie der Mond während eines Umlaufs durchwandert. D. h. wenn er z.B. zwei Tage lang in Aries, im Widder steht, ist der Lungenstrom aktuell, und ich kann diesen besonders unterstützen, indem meine Hände während dieser Zeit, wenn ich mich jetzt quasi behandele, sukzessive gerade die Punkte berühren, welche mit dem Lungen-Strom in Verbindung stehen . . . Sodaß man während eines Mondumlaufs wirklich alle 12 Ströme versorgt hat! Natürlich kann man ebenso auch jemand Anderen behandeln.
Und natürlich muß man dafür über eine längere Zeit hin doch sagen wir wenigstens eine halbe Stunde am Tag "opfern". - Und vielleicht klingt alles-dies auch in gewisser Weise esoterisch, oder mindestens jenseits des nur-positivistischen Referenzrahmens..
Denn ich lese hier eine nachgerade feindselige Rezension des Buches, zu welcher ich insoweit Stellung nehmen möchte, als man natürlich Jin Shin Jutsu auch als eine Art Erste Hilfe für allerlei Beschwerden, und wie ich glaube, erfolgreich, einsetzen kann. Aber das ist eben "ad hoc", während es hier um eine grundlegende Stabilisierung geht, vergleichbar vielleicht mit einer homöopathischen Tief-Potenz, versus eine höhere Potenz! Man bekommt, da dieser Rezensent so auf das "Einfache" abhebt, es eben doch nicht immer ganz so "einfach"! Ich selbst habe jedenfalls schon etliche Tage und ohne auszusetzen, es gemacht, wie es das Buch eben beschreibt und anrät, und bin zu ERGEBNISSEN gelangt!
Einzig der erste Teil des Buches verlangt einige Aufmerksamkeit; von "Seiten-Füllen" und dergleichen, wie es der Verfasser der unfreundlichen Rezension sehen möchte, kann natürlich gar keine Rede sein! Vielmehr faltet Frau Lauretti hier auf, WARUM diese Korrespondenzen, die die Grundlage des praktischen Teiles bilden, und WIE sie bestehen. In diese Sichtweise muß man sich schon auch einfühlen, das ist wahr! Aber es steht auch dafür. - Man kann aber auch sogleich mit dem praktischen Teil beginnen, oder "parallel" lesen. Besonders hervorzuheben sind die farbigen Bilder und Hervorhebungen im Text, welche alles nocheinmal so sehr verdeutlichen - wie auch eine ausklappbare Tabelle am Ende des Buches, welche noch einmal (im Text findet es sich bereits) die Energieschlösser, also die Punkte am Körper, welche man berühren muß - in Wort und Bild zeigt. Ich denke schon, es ist an das - gut strukturierte, und übrigens auch äußerlich hochwertige - Buch eine immense Mühe, und auch wirkliches inneres Beteiligtsein gewendet worden.
Nun lese ich in einer anderen Rezension, wie das Arbeiten nach dem Buch förmlich Wunder gewirkt hat, und zwar, kaum daß der Rezensent damit angefangen hatte. - Nun darauf muß man sich vielleicht nicht notwendig immer gleich verlassen, aber es LOHNT, damit zu arbeiten, es lohnt wirklich. Man muß deshalb auch nicht Buddhist oder Taoist sein zum Beispiel, was bei einer Heilkunst aus dem Fernen Osten ja vielleicht naheläge - man muß wirklich nur die Hand-Positionen durchführen. Es gäbe noch Manches zu schreiben, aber schließlich, das Buch ist ja da - und will gelesen sein! Also eine vorbehaltlos gute, sehrsehr gute Bewertung für das Buch sowohl, wie für die Möglichkeiten,welche es eröffnet. Und ich denke, wenn, wie es ja geschehen ist, von der einen Seite her nur getadelt worden ist, so darf auf der anderen Seite ich auch einmal dies: nur loben ! ! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend, 9. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Im wahrsten Sinne des Wortes erfahre ich die Arbeit mit diesem Buch als berührend. Schnell ahnte ich, dass es Wissen enthält, dass für mich Bedeutung trägt. Ich finde Einbindung in einer natürlichen Ordnung, die mein Körper, meine Seele und mein Geist als stimmig beantworten. Es tut mir ausgesprochen gut. Was ich empfehlen würde, ist damit in einer Phase zu beginnen, in der genügend Zeit ist sich gut einzuschwingen/einzufühlen. Vielen Dank an Irene Lauretti!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld, 3. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch wegen der positiven Bewertungen gekauft. Wie es zu diesen positiven Bewertungen kam, ist mir rätselhaft.
Jin Shin Jyiutsu eine einfache und wirksame Heilmethode, fast bis zur Unkenntlichkeit verkompliziert dargestellt.
Außerdem so viele Wiederholungen in diesem Buch(irgendwie muß man die Seiten ja füllen das am Ende ein Preis von fast 30 Euro bei raus kommt),ich hatte vor Ärger das Bedürfnis es einfach in die Tonne zu schmeißen.Wie gut das Jin Shin Jyutsu auch bei Ärger und Wut hilft. Einfach den Mittelfinger halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7553e10)

Dieses Produkt

Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit
Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung: Manifestiere die Wahrheit von Irene Lauretti (Gebundene Ausgabe - 24. Oktober 2013)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen