holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken UHD TVs Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen33
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. September 2011
Bei "Planet Basketball" handelt es sich um ein ehrgeiziges, leidenschaftliches Buchprojekt für Basketballliebhaber.
Die Redakteure des Basketballmagazins "FIVE" André Voigt und Jan Hieronimi haben ein 512 Seiten umfassendes Werk geschaffen, welches sich in Sachen Qualität und Tiefe deutlich von der bisherigen deutschsprachigen Basketballliteratur abhebt.
Die beiden Autoren verfolgen in ihrem Werk einen neuen Ansatz und portraitieren die vergangenen Jahrzehnte der NBA indem sie die Geschichte einzelner, prägender Protagonisten dieser Epoche erzählen.

Dabei sind die Spieler kategorisiert in die Bereiche:

"Stars":
- Kobe Bryant (26 Seiten)
- LeBron James (20 Seiten)
- Dirk Nowitzki (41 Seiten)
- Steve Nash (21 Seiten)
- Shaquille O'Neal (12 Seiten)
- Tim Duncan (7 Seiten)
- Kevin Garnett (15 Seiten)

"Sorgenkinder":
- Gilbert Arenas (14 Seiten)
- Allen Iverson (32 Seiten)
- Tracy McGrady (26 Seiten)
- Vince Carter (9 Seiten)
- Carmelo Anthony (13 Seiten)
- Grant Hill (10 Seiten)

"Legenden":
- Magic Johnson (11 Seiten)
- Larry Bird (11 Seiten)
- Michael Jordan (24 Seiten)
- Isiah Thomas (12 Seiten)
- Charles Barkley (17 Seiten)
- Clyde Drexler (9 Seiten)
- John Stockton (6 Seiten)
- Karl Malone (11 Seiten)
- Penny Hardaway (6 Seiten)
- Julius Erving (10 Seiten)
- Moses Malone (10 Seiten)
- Scottie Pippen (5 Seiten)

Die Basis dieser kompakten Kapitel bilden Artikel vergangener FIVE-Ausgaben, die überarbeitet und anschließend vom jeweiligen Autor aus heutiger Sicht kommentiert werden.
Außerdem enthalten sind die Abschnitte "NBA Storys" ein "SlamDunk-Special" und die Geschichte der "American Basketball Association".

Heimliches Highlight des Buchs ist jedoch der Einstieg "Basketball in D", in welchem zahlreiche bekannte Persönlichkeiten der deutschen Basketballszene von ihren Anfängen und der Entwicklung ihrer Leidenschaft für das orangene Leder berichten; wobei man nicht selten an seine eigenen ersten Kontakte mit der Basketballkultur erinnert wird.

DIE deutschsprachige Basketballbibel!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Nachdem ich das Buch gelesen hatte war ich trotz meines großen Interesses an Basketball und speziell den NBA schlauer als vorher, denn dieses Buch erzählt detailliert die Geschichte vieler Stars und Legenden, wobei auchh Storys von "Sorgenkindern" beleuchtet wird. Der Anfangsteil zur Geschichte des Basketball in Deutschland lässt namhafte (Ex-)Spieler oder andere Größen im deutschen Basketball zu Wort kommen, aber auch die beiden Autoren erzählen von ihrer Geschichte, die sie zum Basketball führte. Als langjähriger Fiveleser (Ich lese sie seit 2006) wird man sicher einige, wenn nicht sogar viele Artikel wiederfinden, denn eine Story zu einem Superstar respektive Sorgenkind ist aus verschiedenen Artikeln bzw. Interviews aus verschiedenen Hoch oder Tiefzeiten des jeweiligen Spielers, welche in der Five erschienen, zusammengesetzt. Die Autoren bringen die Artikel durch kurze Ausblicke oder Resümees zusammen sodass man die Entwicklung des Spielers über einen großen Zeitraum miterleben kann. Die Artikel über den Dunk ist interessant, mit dem Hinweis auf die besten(zumindest für den Autor, aber so eine Liste ist schnell überholt ;)!) Dunks, welche ich natürlich als Youtube Junkie alle kannte! Mein persönlicher Lieblingsteil ist der Best of Log! Dort werden kleine Geschichten erzählt, die während USA Reisen oder sonstigen Unternehmungen für Interviews oder Storys erlebt wurden! Jetzt noch ein Kommentar für alle Kritiker, die sagen, das Legenden oder dergleichen fehlen: Ein zweites Buch ist in Planung! Also kann ich nur sagen: Ein MUSS für jeden BAsketballer in Deutschland, der DIE beste Basketballzeitschrift in Deutschland unterstützen! Kaufen, lesen und auf Band 2 warten!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Für Basketballfans definitiv ein muss. Dieses Buch, man kann schon fast sagen Meisterwerk, mit über 500 Seiten ist sehr empfehlenswert. Für "Fans" auch mit geringem Vorwissen, werden die einzelnen Kapitel detailliert und schön geschrieben. Dazu die Meinungen mit den verschieden Experten, Ex-Basketballern und sogar Fußballern.
Wirklich jedes Kapitel ist es Wert gelesen zu werden. Auch wenn einem die Kapitel schon manchmal leider zu kurz vorkommen.
Man erfährt sehr viel über einzelne Spieler und vorallem auch Basketball in Deutschland, wie man die NBA in der Vor-Internetzeit verfolgte and so on.

Für mich definitiv die neue Basketballbibel. Jeder einzelne investierte euro hat sich gelohnt. Großes Lob an die Autoren!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Ein Buch von Basketballern für Basketballer, also ein Muss für jeden Fan der orangen Kugel! Das Buch beinhaltet Meinungen deutscher Basketballexperten und Fans und deren Weg zum Basketball, was einen guten einstieg in das Thema gibt, weil jeder über seinen eigenen Weg nachdenken kann. Desweiteren werden die Stars der heutigen NBA vorgestellt und ihre Geschichten erzählt ( z.B. Kobe Bryant und Dirk Nowitzki[leider vor der Championship 2011]). Dazu kommen Spieler, deren Karrieren aus verschiedenen Gründen scheiterten und es wird beleuchtet was schief gelaufen ist und warum die Stars den ganzen großen Sprung nicht schafften, obwohl das Talent gegeben war. Letzteres werden auch die Größen vergangener Zeiten vorgestellt und deren Karrieren nachvollzogen (z.B. Micheal Jorden oder Magic Johnson). Diese kapitel werden bestimmt Ältere Fans an vergangene Zeiten erinnern.
Die Kapitel basieren zum Teil aus alten Five-Stories und neuen Artikeln der Autoren, sowie deren persöhnliche Meinungen und Geschichten zu den Spieler, z.B. Interviews.

Das Buch ist wohl das beste deutschsprachige Basketballbuch und wird von vielen Fans als "Bibel" bezeichnet. Der Kauf lohnt auf jeden Fall, da die Autoren ihr Herzblut in das Werk gesteckt haben.

Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht und ich war auch mit den 512 Seiten sehr zügig fertig, weil ich es einfach nicht weglegen konnte!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
habe mir das buch damals als 280 oder so bei den autoren vorbestellt. als ich es dann endlich in meinem briefkasten und letztendlich auf meinem nachttisch gelegen hat vergingen wieder einige tage/wochen da ich gerade bei der lektüre eines anderen buches war. dadurch konnte ich schon so einige eindrücke anderer leser gewinnen die allesamt mehr als begeistert davon waren. als ich es dann aufschlug sprang mir gleich mal das MVP-lesezeichen (nur für die ersten 500 vorbesteller glaub ich) und die unterschriften der beiden entgegen. feine sache dachte ich mir da sieht man noch, dass dieses buch mal mit herzblut geschrieben worden ist.
der anfang ist sehr gut gelungen mit den verschiedensten einstiegsgeschichten einiger deutscher basketballer/moderatoren/journalisten/fußballer oder einfach nur facebook follower von dré. dann ging es ab zu den artikeln... echt toll zusammengestellt (stars, sorgenkinder etc.) obwohl mich immer noch krämt, dass allen iverson bei den sorgenkinder zu finden ist. am besten gefielen mir die stories über die legenden bei denen viele der geschichten neu geschrieben wurden.
zum schluss dann noch das allseits beliebte log und das buch findet einen perfekten abschluss.

alles in allem ein tolles oder sogar fast perfektes basketballbuch - vor allem weil es der GEORGE MIKAN der deutschsprachigen basketballbücher ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Nach dem ich mir die Podcasts von André "Dré" Voigt bei Got Nexxt! angehört habe und absolut überzeugt von ihm war, habe ich mich dazu entschlossen mir dieses Buch zu holen.

Das Buch ist sehr informativ, gut geschrieben und vor allem auf Deutsch. Es gibt nur sehr wenig deutsche Literatur zum Thema "NBA" bzw. amerikanischen Basketball und umso besser finde ich, was die beiden auf die Beine gestellt haben.

Zunächst wirkte das Buch recht dick und die ersten Seiten waren mit Kommentaren von Prominenten bestückt, welche dann doch etwas zäh waren, danach wurde es aber besser. Was ich ebenfalls sehr gut finde, dass es eben nicht nur aus der Perspektive von Dirk Nowitzki geschrieben ist, sprich es dreht sich eben nicht nur um Dirk, wenn es um Basketball und die NBA geht.

Ein hervorragendes Hintergrundwissen und hervorragende Recherche heben dieses Werk zum absoluten "Must-Read" Buch hervor und das nicht nur für Basketball-Fans, sondern für Sportfans generell.

Einziges Schönheitsmakel: Es gibt das Buch aktuell leider nicht als Kindle-Version oder ePub zu erwerben.

Dennoch ganz klar 5 von 5!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Wer Basketball mag, wer die Five liest,
kann an diesem Buch nicht vorbei. Als Leser von der ersten Ausgabe an, ist es ein Pflichtkauf gewesen!
Wer jetzt denkt, man bekommt nur alte Five Artikel gesammelt nach Thema wiedergekaut, liegt weit daneben.
Sicher, viele Artikel sind in dieser Form schon im Heft gewesen, aber trotzdem ist dieses Buch ein gesondertes Werk.
Man erkennt den vertrauten Schreibstil und die beliebten Themen. Aber in dieser Form als Buch liest sich alles anders.
Es ist einfach stimmig, die Einteilung, die Auswahl der Themen, das Layout und sämtliche Anekdoten sind das was der Fan will.
Es ist für jeden was dabei, Geschichten über die Stars der Neuzeit und über die, als die Shorts noch echt Short waren, die ABA ist vertreten, die besten Dunker und Auszüge aus den besten Logs aus dem Heft.
Ich freue mich tierisch auf ein zweites Buch, denn schon beim ersten mußte ich mir einteilen, wieviel ich auf einmal lese, damit nicht zu schnell die letzte Seite erreicht ist. Wenn das kein gutes Zeichen ist???
Also klare Empfehlung, Kaufen! Vergleichbares gibt es im deutschsprachigen Raum einfach nicht!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und in die Lobeshymnen über dieses Buch mit einstimmen. Dieses Buch ist absolut informativ, dabei intelligent und gut geschrieben. Der Einstieg mit dem Kapitel über Basketball in Deutschland ist gut gelungen und vor allem für die Jüngeren unter uns interessant mit welchen Mitteln man sich in der Zeit vor dem Internet behelfen musste um an Informationen, Bildmaterial etc. über Bird, Jordan und Co. heranzukommen. Die weiteren Kapitel über die Stars der Jetzt-Zeit, Sorgenkinder und Legenden basieren größtenteils auf zusammengetragenen FIVE-Artikeln, sind gut recherchiert und die Auswahl der Spieler ist meiner Meinung nach auch gut getroffen. Beim Kapitel "NBA-Stories" musste ich ein ums andere Mal schmunzeln und auch das Kapitel über die ABA kommt mit der ein oder anderen lustigen Anekdote daher. Das Buch ist mit seinen über 500 Seiten sehr umfassend und doch schnell ausgelesen.

Das Buch eignet sich für alle Basketball-Fans, egal ob Rookies oder Veterans ;-)

Dieses Buch ist absolut lesenswert und hat sich die fünf Sterne redlich verdient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Hallo zusammen,

hab mir dieses Buch als Five-Magazin-Leser nätürlich bestellt...
und was soll ich sagen: TOP!!! ein Muss für alle Basketballfans und diejenigen die es werden wollen!
Wie das Buch unterteilt ist, kann man ja auf der Internetseite des Autors sehr gut erfahren.
siehe: [...]
Übersichtlich gegliedert und SEHR ausführlich, da hat man lange etwas von ;)
Als einzigen Negativpunkt könnte man betrachten, dass Teile/manche Begriffe für Basketball-Neulinge unverständlich sind.
Da dies aber nicht die primäre Zielgruppe ist, sondern vielmehr die "Basketballnerds", ist dies zu vernachlässigen.

Abschließend eine klare Kaufempfehlung für diese erste deutsche Basketball-"Bibel"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Bestes Basketballbuch in deutscher Sprache. Tolle Arbeit von André und Jan. Ein must-read für jeden deutschen Basketballfan.

Ich bin 2011 nachdem Dirk den NBA-Titel gewonnen hat, Basketballfan geworden, habe begonnen die Five zu lesen und mich für den Sport im Allgemeinen zu interessiern. So kaufte ich mir auch Planet Basketball. Neben den Artikeln zu einzelnen Größen der NBA sind meine persönlichen Highlights der Artikel zum Dunk, der Log mit allerhand lustigen Stories von Drés und Jans USA-Reisen und der Artikel mit Infos und 'Fun Facts' zur NBA und ABA.

Ich freue mich schon auf Teil 2.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden