newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Kundenrezensionen

9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Choreographie - Handwerk und Vision: Fachbuch für Choreographen, Tänzer und Performer
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:29,80 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. April 2011
Das Buch von Konstantin Tsakalidis ist vielleicht nicht für Menschen geeignet, die nur mal in das Thema "Choreographie" hinein schnuppern wollen. Aber für Fachleute ist es eine wahre Fundgrube an Gedanken und Ideen. Ich habe das Buch einmal von Beginn bis zum Ende gelesen, um einen Gesamteindruck zu bekommen. Später kann man auch einzelne Kapitel herausgreifen und damit arbeiten. Neben einem interessant und spannend geschrieben Text findet man im Buch viele Studien und Übungen, die man selber umsetzen kann - eine hervorragende Idee des Autors. Obwohl es sich um ein komplexes Thema handelt, das sich mitunter verbaler Darstellung entzieht, ist der Text verständlich, da er viele Beispiele enthält. Außerdem gibt es zahlreiche ausdrucksstarke Photos oder Schaubilder, so dass man immer versteht, worum es dem Autor geht.
Das Buch füllt für mich eine Lücke in der Fachliteratur "Tanz", bisher gibt es kaum Bücher, die eine solch umfangreiche Anleitung zum Choreographieren bieten. Sogar technische Aspekte der Bühnenbeleuchtung werden erklärt. Und man merkt in jedem Kapitel, dass der Autor sein "Handwerk" beherrscht.
Ich werde das Buch uneingeschränkt weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2011
Dieses sehr sorgfältig ausgearbeitete Buch gibt eine umfassende Einführung in die Kunst des Choreographierens. Der/die LeserIn wird in alle Facetten, welche die Bühnenkunst mit sich bringt, sorgfältig eingeführt. Zahlreiche Beispiele aus dem Alltag eines hervorragenden Choreographen veranschaulichen die erläuterten Situationen. Sehr viele gut auf den Inhalt abgestimmte Studien laden den/die LeserIn ein, sich herausfordern zu lassen, eigene Beiträge zu kreieren. Mit den über 60 Übungen zu den einzelnen Themen bekommt man einen guten Bezug zur Praxis. Das Buch ist auch in der äußeren Form wunderbar gestaltet, mit vielen Bildern und etlichen, sehr gut stilisierten Graphiken, welche visuell die vom Autor erarbeiteten Gedankengänge noch besser veranschaulichen. Ich bin wirklich tief beeindruckt, mit welcher Perfektion der Autor ein Werk zum Thema Choreographieren umgesetzt hat. Ich kenne kein Buch im deutschsprachigen Raum, welches den Weg hin zu einer guten Choreographie so kompromisslos beschreibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2011
Eigentlich bin ich keine Tanzpädagogin, Choreographin, Tanzlehrerin oder Ähnliches. Ich tanze nur sehr gerne hobbymäßig, weiß auch nicht warum. Auf das Buch wurde ich neugierig, weil ich das Handwerk des Tanzes bzw. des Choreographierens kennenlernen wollte. Beim Tanzen in einigen Tanz/- Tanztheaterprojekten oder bei Workshops war mir sehr oft unverständlich, warum der Choreograph das eine oder das andere von den Tänzern verlangt und nach welchem Prinzip da überhaupt gearbeitet wird. Als Tänzerin, wenn auch nur als Laie, möchte ich die Struktur begreifen und nicht nur wie ein Werkzeug benutzt werden.

Wenn ich mir jetzt die Tanzstücke anschaue oder wenn ich bei Choreographien mitmache, fange ich an, Zusammenhänge zu begreifen, die mir bisher verschlossen waren. Dieses Buch hat mir eine neue Sichtweise ermöglicht, auch wenn ich erst 100 Seiten gelesen habe. Bin sehr gespannt auf die weiteren Kapitel und freue mich auf die neue Kenntnisse und Erkenntnisse, die ich derzeit gewinne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Mai 2012
Ich arbeite mit Kindern,Jugendlichen und Erwachsenen im tänzerischen und zirzensischen Bereich und bin selbst Performerin. Dieses Buch finde ich sehr übersichtlich, nahezu philosophisch, mit praktischen Übungungen und einem Rundumblick auf eine Inszenierung vom ersten Gedanken daran, bis zur Aufführung. Es wird mich lange begleiten. Vor allem die Raumpositionen und Variationen haben es mir angetan. Ich kann es jedem empfehlen, der sich in Hinblick auf Choreographie weiterbilden möchte. Ich schöpfe daraus viele neue Anregungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2011
Also ich fange demnächst eine Tanzausbildung an und habe mir mal das Buch geholt, weil es sich sehr interessant angehört hat. Das sind Sachen drin die ich niemals bemerkt hätte wenn ich es nicht gelesen hätte..echt super für jeden Tänzer der selber mal Choreograph werden möchte:-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. September 2013
Der Titel dieses Buches benennt bereits die Möglichkeiten, wie es verwendet werden kann: als Handbuch für die eigene choreographische und tanzpädagogische Arbeit und als Anregung zur Erstellung eigener Ideen. Es bietet eine unglaubliche Fülle an Aspekten, die beachtet werden können und unterstützt die eigenen Visualisierungen für die Realisation von Choreographien. Es hilft auch dabei, das tänzerische und dramaturgische Potenzial voll und ganz auszuschöpfen.
Zudem enthält dieses Buch wertvolle Hinweise über die zu beachtenden Aspekte einer Gesamtinszenierung, sodass ich als Theater- und Tanzpädagogin davon wunderbar profitieren kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. September 2013
Das Buch setzt sich auf sehr anschauliche Weise mit den handwerklichen, intellektuellen und emontionalen Aspekten des Choreographierens auseinander. Es hilft auf dem komplexen Weg von Idee zu Endprodukt mit zahlreichen praktischen Übungen und beschreibt verschiedene Techniken, die für alle Tanzstile anwendbar sind. Ich als professionelle Choreographin habe viel mitnehmen können, besonders in Verbindung mit einer auf das Buch abgestimmten Fortbildung, die Konstantin Tsakalidis angeboten hat. Sehr empfehlenswert für Menschen, die tiefer in das Thema Choreographie eindringen wollen und Interesse daran haben, ihr Repertoire zu erweitern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Ein Fachbuch von hohem Niveau, gut aufgebaut, viele Anregungen auch für nicht professionelle Tänzer /innen,
ich habe es schon an meine Ballettmeisterin, bei der ich trainiere ausgeliehen- sie ist ebenfalls begeistert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Mai 2014
Das Buch habe ich einer Konfirmandin geschenkt. Sie hat sich sehr darüber gefreut und findet es ganz toll. Da sie gerne choreographiert, ist es für sie ein guter Leitfaden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Tanzmedizin in der Praxis
Tanzmedizin in der Praxis von Liane Simmel (Gebundene Ausgabe - 9. Februar 2011)
EUR 24,90

Vom Tanz zur Choreographie: Gestaltungsprozesse in der Tanzpädagogik
Vom Tanz zur Choreographie: Gestaltungsprozesse in der Tanzpädagogik von Gitta Barthel (Taschenbuch - 4. November 2013)
EUR 24,50