summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11-20 von 337 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne)alle Rezensionen anzeigen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. August 2012
Ich bin sehr begeistert von diesem DVD-Kurs "Schnellhypnose" von Dirk Treusch. Wirklich ein umfangreicher, kompetenter Einblick in die
schnelle Hypnoseinduktion.
Ich bin begeistert von der Person Dirk Treusch und seiner liebevollen,
vertrauensvollen Weise mit Menschen umzugehen. Ich würde Ihn sehr gerne
mal live in einem
Seminar erleben, da ich finde, dass man von Ihm sehr viel lernen kann.
Sehr abgeneigt war ich vom Thema Hypnose/Showhypnose, da mir es aufs
Äußerste widerstrebt, Menschen in irgendeiner Weise vorzuführen und zu
gunsten anderer Menschen
lächerlich zu machen. Als ich dann bei einem Freund das erste Mal
Hypnose erlebte, merkte ich, was das für eine riesige Chance und was für
ein wunderschönes Gefühl das sein kann.
Dirk Treusch bestärkt mich in diesem Weg weiter, da sein achtsamer, liebevoller
Umgang mit dem Menschen, bei dem nicht er als Hypnotiseur sondern der
Hypnostisierte und seine Interessen im Mittelpunkt stehen,
fühere Vorurteile nimmt, und zeigt, wie "Showhypnose" auch eine kleine
"Spielerei" im geschützen Rahmen sein kann, die Interesse weckt, die
unglaublichen Möglichkeiten sein Leben damit im postitiven
zu verändern, wenn man es therapeutisch nutzt.

Ich kann diesen Kurs jedem, der sich für Hypnose interessiert nur wärmsten empfehlen.
Note: 1+

Christian P.
(Lehrer, Erzieher, Zauberkünstler und Hypnotiseur)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
73 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Februar 2009
Seit ca.1,5 Jahren beschäftige ich mich mit Hypnose. Ich habe mehrere Seminare besucht und unzählige Bücher gelesen. Die DVD von Dirk Treusch ist mit Abstand das beste Lehrmaterial zum Selbststudium, das ich je bestellt habe. Alle Techniken werden perfekt gezeigt und erklärt, dazu gibt es viel Hintergrundwissen über Hypnose. Das Seminar ist locker und unterhaltsam und man kann es sich leicht mehrfach anschauen.
Diese DVD macht Lust auf mehr und ich kann sie ohne Einschränkung empfehlen.
Besonders möchte ich noch den freundlichen Kontakt und die superschnelle Lieferung(innerhalb eines Tages)hervorheben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. August 2013
Ich bin angehender Hypnotherapeut und dachte mir dass ich dieses Seminar doch zusätzlich machen könnte, ohne dass ich irgendetwas spezielles davon erwartete. Im Nachhinein bin ich mehr als zufrieden.

Zur Person Dirk Trteusch :

Herr Treusch hat, meines Erachtens, eine ganz wunberbare Art mit Menschen umzugehen. Seine freundliche, humorvolle Art hat mich sofort gefesselt und mir gezeigt dass man als Hypnotherapeut bzw. Hypnotiseur nicht (übertrieben formuliert) toternst und misteriös sein oder wirken muss, sondern das wichtigste ist sich selbst treu zu bleiben. Er erklärt wunderbar und einfach, so dass auch jeder der noch nichts mit Hypnose zu tun hatte versteht und nachvollziehen kann um was es geht.

Inhalt :

Jede Induktion wird ausführlich, aus mehreren Blickwinkeln erklät, beschrieben, hinterfragt und durchgeführt. Man erhält auch zusätzlich einige Infos über Hypnose im allgemeinen, spezielle Hypnosemethoden prominenter Kollegen usw.

Meine absolute Empfehlung für alle die Schnellhypnose erlenen wollen oder einfach nur wissen wollen wie Schnellhypnose am besten funbktioniert :)

Absolute Kaufempfehlung von mir!

PS: der Preis ist unschlagbar, hätt auch das doppelte dafür ausgegeben... :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. April 2014
Als ich die erste DVD einlegte, war mir ein wenig mulmig. Ist die DVD gut? Oder schlecht? Mein alter Sumsang-DVD-Player protestierte ein wenig wegen der langen Laufzeit, aber dann ging das Bild doch an. Mit drei Worten kann ich das Produkt beschreiben: Ein. Hervorragendes. Seminar. Schon nach den ersten zwanzig Minuten war ich in "Trance" und schaltete von einem Kapitel zum nächsten. Ich hatte Angst, mir Berge von Notizen zu machen, aber das war nicht nötig, da man ein super Handbuch via Downloadlink erhielt. Der Seminarleiter, Dirk Treusch, hat den gesamten Inhalt kompetent, freundlich und spannend vermittelt. Mit viel praktischem Bezug und kleinen Übungen "brannte" sich alles ins Gehirn ein. Er verriet auch oft kleine "Insidertipps", damit die Hypnose noch besser funktionierte. Meine einzigen Kritikpunkte sind:
BEDIENUNG DES MENÜS
Ich konnte auf der zweiten DVD nicht mehr mit meiner Sumsang-FB das dritte Kapitel "anspringen", ich musste die Disc in den PC einlegen, um mit der Maus zu navigieren.
SCHNITT
An manchen Stellen (z.B.: Übungsspiel) wurde arg geschnitten. Hätte mir manchmal mehr gewünscht.

Trotzdem war mir die Disc JEDEN Cent wert. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
60 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die beiden DVDs sind randvoll bepackt mit praxisrelevanten Schnellinduktionen. Diese werden von Herrn Treusch nicht nur in einer eindrucksvollen Weise demonstriert, sondern er verrät auch noch kleine Tipps und Tricks, die zum Gelingen beitragen. Seine nette und charmante Art machen die achtstündige Weiterbildung zu dem noch sehr kurzweilig. Man wird regelrecht verführt, die DVDs wieder und wieder anzusehen. Es ist zur Zeit mit Abstand das Beste, was man zu diesem Thema sehen kann.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. September 2013
Ende Juli hatte ich die über Amazon bestellte DVD's zum Schnellhypnose-Seminar erhalten. Voller Überzeugung kann ich sagen: es ist Gold wert!
Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Erfahrungen mit Hypnose gesammelt. Hypnose hat mich zwar schon immer fasziniert, doch konnte ich sie noch nie live erleben. Lediglich eine Hypnose-CD zum Thema Nichtraucher werden ist in meinem Besitz. Dieses Laster konnte ich bis heute noch nicht ablegen und diese CD verschaffte mir noch keinen tiefen Trancezustand.
Intensiv mit dem Thema Hypnose beschäftige ich mich erst, seit meine Verlobte Hypnose in einer therapeutischen Sitzung selbst hypnotisiert und Blockaden damit aufgelöst werden konnten. So bin ich nach einiger Zeit der Infogewinnung zu Ihrem DVD-Seminar gelangt.
Bevor ich begann, die DVD's zu studieren, war es mir wichtig, zuerst das Seminarhandbuch gründlich zu studieren, um im Vorfeld bereits über einige Background-Infos zu verfügen. Natürlich haben die DVD's im Gegensatz zum Live-Seminar den Nachteil, dass keine Übungspartner und keine Tips vom Coach vorhanden sind. Doch da meine Verlobte schon durch ihre Hypnosesitzung über Tranceerfahrung verfügte und Willens ist, mit mir alles auszuprobieren, habe ich in ihr den idealen Übungspartner gefunden. Außerdem ist sie auch noch hoch suggestibel.
Bereits kurz vor Ende der ersten DVD habe ich mit meiner Verlobten die ersten Induktionen ausprobiert. Es hat alles auf Anhieb bestens funktioniert. Die erste Induktion war die Acht-Wort-Induktion. Nach dem Gelingen war ich allerdings selbst vor Freude so platt, dass mir fast die Worte fehlten, sofort weiterzureden und zu vertiefen. Ein super Rapport war geschaffen. Da ich eigentlich nicht der große Redner bin und es mir normalerweise schwer fällt, improvisiert zu reden, fiel es mir von Hypnose zu Hypnose schnell viel leichter, die richtigen Worte zu finden. Sehr schnell wurde ich darin routiniert und wurde vorallem diesbezüglich sehr selbstsicher. Sämtliche Schnellinduktionen haben wir zusammen ausprobiert und viele Suggestionen zum Test der Trance. Alle hatten hervorragend funktioniert. Mittlerweile ist meine Verlobte so suggestibel, dass garkeine besondere Induktion mehr von Nöten ist. Ein einfaches "Schlaf" und kurz dabei über ihr Gesicht streichen genügt, um sie schon in den somnambulen Zustand zu bringen. Es gab sogar zwei lustige Momente, indem sie sich unbeabsichtigt selbst in Trance brachte. Wir alberten herum, sie streichlte meinen Rücken und ich faselte irgendeinen Quatsch. Worte, die ich aber in ihrer Trance nie verwendet hatte. Plötzlich stand sie total entspannt mit gesenktem Haupt und flatternden Augenlidern neben mir. Ich musste sie dann kurz herauszählen. Beim zweiten Mal schauten wir im Bett auf dem iPad einen Film. In einer Filmszene in einem Boxring wurden sinngemäß die Worte verwendet: und dann haust Du ihn einfach um... Das iPad kippte sofort aus den Händen meiner Verlobten, ihre Arme fielen auf die Bettdecke und ihre Augenlider begannen zu flattern :-)
Als ich sie wieder herausgezählt hatte, war das Gelächter natürlich groß. Wir erlebten bis heute sehr schöne und höchst interessante Momente mit der Hypnose. Ich halte nichts von Showhypnose und andere zum Affen zu machen. Alles wird vorher abgesprochen. Doch geschah es auch, dass wir uns halb kaputt gelacht hatten, als meine Verlobte in Hypnose war. Es war völlig in Ordnung und ich denke, dass wir das einfach öfters mal mit einbauen werden, weil es einfach herrlich schön ist, ganz herzlich zu lachen.
Es gab allerdings auch einen Moment, den ich als Lehre nahm. Ich suggerierte meiner Verlobten eine positive Halluzination. Ein Katzenbaby ihres geliebten Katers in meinen Händen. Er sollte so aussehen wie er. Sie gab ihm auch sofort den Namen "Joshi" und streichelte ihn vorsichtig. Entgegen meinen positiven Erwartungen verhielt sich meine Verlobte hierbei aber auffällig zurückhaltend und plötzlich kullerte sogar eine Träne. Ich vertiefte sofort die Trance und startete erfolgreich die Glücksballons. Nach aufgelöster Trance und hierzu befragt erzählte sie mir, was ich leider nicht wusste. Es gab früher wirklich einen "Joshi" und der war tatsächlich das Baby ihres Katers und sah auch so aus. Doch das Baby war krank und das Kätzchen musste eingeschläfert werden. Diese Erinnerung hatte meine Verlobte durch die Suggestion wieder hervorgeholt. Wie gesagt, das war mir eine Lehre und ich bin zukünftig mit meinen Ideen vorsichtiger und kläre es im Bedarfsfall im Vorfeld ab.
Da die 10-jährige Tochter meiner Verlobten und meine eigene 6-jährige Tochter auch einiges über Hypnose mitbekommen haben, waren die beiden Kleinen Feuer und Flamme selbst auch hypnotisiert zu werden. Und siehe da, es hat auf Anhieb super funktioniert. Mittlerweile denke ich, dass die Kinder aufgrund ihrer blühenden Phantasie noch suggestibler sind als wir Erwachsenen. Ich schickte die beiden auf wundervolle Traumreisen. Tauchen im schönsten Meer mit schillernden und bunten Fischchen und dabei unter Wasser auch noch atmen zu können. Zusammen mit Vögelchen durch die Lüfte fliegen zu können oder ein eigenes Prinzessinen-Schloss zu haben. Es war richtig toll, die unter Hypnose strahlenden Gesichterchen der beiden zu beobachten.
Dann kam mir eine Idee. Die 10-jährige Kleine bekam zum ersten Mal Kontaktlinsen angepasst. Bei den ersten alleinigen Versuchen beim Einsetzen zuhause artete dies in einem einstündigen Geheule und Geschrei aus. Einen Tag später ließ ich mir erklären, welche Bewegungsabläufe und Handgriffe hierfür erforderlich sind. Dann versetzte ich die Kleine in tiefe Trance und ließ sie das Einsetzen virtuell in ihrer Hypnose üben unter detailierten Anweisungen. Dieses Prozedere führten wir zweimal aus. Am Folgetag war jegliche Nervosität und Unruhe bei der Kleinen verschwunden und sie setzte ohne jede Hilfe in einer neuen Rekordzeit die Linsen in ihre Augen. Und sie leidet unter ADHS! An den folgenden Tagen wurde sie noch viel schneller und selbstsicherer.
Auch bei meiner Verlobten hatte ich eine Idee, als sie eine Woche lang wegen einer Blasenentzündung über starke Unterleibsschmerzen klagte. Unter Hypnose ließ ich sie sich auf das Gefühl in ihrem Unterleib konzentrieren. Ich setzte einen Anker indem sie ihre Mittel-, Zeigefinger und Daumen zusammenpresste und durch stärkeren Druck das Gefühl im Unterleib immer mehr verblasste, bis es letztendlich verschwand. Sie konnte diese Methode schließlich im Wachzustand anwenden, um spürbar ihre Schmerzen zu lindern. Beim ersten Versuch allerdings versetzte sie sich selbst in Trance :-)
Leider kenne ich noch niemanden persönlich, der mich selbst auch in tiefste Trance versetzen kann. Ich möchte unbedingt selbst auch tiefste Trance mit etlichen Tests erleben können. Bislang habe ich es nur geschafft, mich alleine in eine nur kurz andauernde oberflächliche Trance zu begeben.
Zum Thema Rapport noch ein paar abschließende Worte. Mit meiner Verlobten habe ich mich ausführlich darüber unterhalten und dies von ihr auch bestätigt bekommen. Dieses außerordentliche Vertrauensverhältnis im Rahmen der Hypnose, der Rapport, hat meine Verlobte und mich, sowie ihre Tochter und mich noch mehr zusammengeschweißt. Das Verhältnis untereinander ist seit den Hypnoseübungen noch liebevoller und herzlicher geworden als es ohnehin schon war. Ein wundervoller und nicht zu unterschätzender Nebeneffekt!
Fazit: meine ersten Erfahrungen mit der Hypnose und den Schnellinduktionstechniken sind überaus faszinierend. Ich werde mich definitiv weiterhin und noch intensiver mit dem Thema Hypnose beschäftigen. Hypnose und die Macht unseres Unterbewusstseins werden mich ein Leben lang begeistern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 4. Dezember 2012
Ich gebe gerne zu: die enorme Anzahl hier zu lesender, sehr positiver und häufig sehr knapper Rezensionen machte mich skeptisch, ob hier mit rechten Dingen bewertet wird. Dennoch habe ich mir diese Doppel-DVD mit 8 (!) Stunden Laufzeit bestellt und muss sagen: was Dirk Treusch hier abliefert ist definitiv echte Qualität.

Was Hypnose angeht bin ich bestenfalls ein vorbelasteter Laie, da ich bislang lediglich mehrmals hypnotisiert war und bis zu dieser Doppel-DVD drei Bücher und eine DVD zum Thema genossen habe. Von einem Experten bin ich also weit entfernt. Dennoch fand ich die DVDs äußerst informativ und schlichtweg sympatisch gemacht - und dies noch zu einem starken Preis-Leistungs Verhältnis. Sicherlich filmt Treusch hier "nur" eines seiner Seminare ab, dies ist allerdings höchst lehrreich, unterhaltsam präsentiert und schafft es, Hypnose ohne Firlefanz und Brimborium zu erklären.

Kann man nur mit diesem DVD-Kurs bewaffnet sofort wildfremde Menschen hypnotisieren? Eher nicht - denn wie alles im Leben erfordert Hypnose Übung und Routine, abgesehen davon, dass Treusch ausführlich erklärt, was Hypnose überhaupt kann und was nicht. Wer allerdings dieses Seminar aufmerksam studiert hat wird in diese so faszinierende Thema einen mehr als fundierten Einblick gewinnen, und alleine dies hat das hier rezensierte Produkt einem ganzen Haufen an Konkurrenzprodukten voraus, welche für einen höheren Preis einfach nur gepflegt um den heissen Brei herumreden. Treusch gibt sich als Praktiker, und er erklärt, wie er es macht und weswegen es funktioniert. Er baut nicht ein Mysterium nach dem anderen auf, sondern redet freundlich und augenzwinkernd Klartext. Besonders bemerkenswert ist, dass Dirk Treusch auch unumwunden diverse Tricks erklärt, mit welchen bei Show-Hypnose gearbeitet wird und die geeignet sind, über fehlgeschlagene Hypnoseversuche hinwegzutäuschen.

Alles in allem: auf dem deutschen Markt dürfte es kein vergleichbares Produkt geben - und für den mehr als fairen Preis (eine Audio-CD gibts noch obendrauf) sollte jeder, der sich für das Thema interessiert, diesen DVDs mal eine Chance geben... es lohnt sich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Mai 2013
Durch eine Unterhaltung über Hypnose mit meiner 9-jährigen Tochter wurde mein Interesse am Thema Hypnose geweckt. Weil ich gar nicht richtig sagen konnte, was das ist, machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Buch und stolperte - auch wegen der vielen sehr guten Bewertungen - über diese DVD. Sie ist jeden Cent mehr als wert. Die darauf enthaltenen 8 Stunden eines Seminars von Dirk Treusch sind informativ, spannend und unterhaltsam. Es machte soviel Spass, Herrn Treusch zuzuhören und zuzuschauen und einige der Übungen mit zu machen, dass ich mir die DVD an zwei langen Abenden komplett angeschaut habe. Ich hätte gerne auch noch weitergeschaut.

Ich habe beruflich schon an sehr vielen Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen und darf daher sagen, dass Herr Treusch seine Sache hervorragend macht. Das Thema war klar abgegrenzt (Hypnose durch Schnellinduktion ohne therapeutische Inhalte) und wurde nach meinem Empfinden sehr fundiert, verantwortungsvoll und mit Humor vermittelt. Beeindruckend auch der respektvolle und klare Umgang mit den Teilnehmern.

Daher: Kaufen, danke sehr!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2009
Als Coach und psychologischer Berater ist stetige Weiterbildung absolut notwendig, nur leider sehr zeitintensiv. Nicht immer können die Termine so koordiniert werden, dass alle wichtigen und interessanten Seminare besucht werden. Aber kann eine solche DVD lehrreich sein? Kann ein Fernsehscreen eine persönliche Performance ersetzen? Was ist mit den Fragen, die eventuell entstehen?
Letztendlich habe ich die DVD bestellt und kann nur sagen, dass keine Fragen mehr offen sind. Selbst die ersten eigenen Schritte stellten danach kein Problem mehr dar.
Die DVD vermittelt komplexe Zusammenhänge in einer klaren und verständlichen Struktur. Dirk Treusch gibt sympathisch und kompetent sein Wissen weiter.
Für mich eine perfekte Alternative zu einem Live-Seminar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Dezember 2012
Dirk Treusch an sich ist sehr sympathisch und lehrt seine Seminarteilnehmer mit Humor und Spaß.

Das hier auf Video aufgezeichnete Seminar selbst beinhaltet ungefähr folgende Themen:
- Allgemeines zu Hypnose, Risiken, Anwendungsbereiche
- Viele verschiedene Schnellinduktionstechniken, manche mehr und manche weniger detailliert. Grundsätzlich aber genau genug, um sie auszuführen.
- Jetzt, da ich alles gesehen habe, habe ich das Gefühl schon ein sehr fundiertes Grundwissen zu haben.

Ich empfehle dieses Video weiter!
Besonders gut wäre es, dieses Video mit einem Übungspartner gemeinsam zu schauen, um die Techniken dann gleich zu üben.

Ist aber sicher auch sinnvoll, dieses Video vor einem seiner Seminare zu sehen, sozusagen als Einstimmung. Man lernt sehr viel dabei, aber die wichtige Übung ersetzt es natürlich nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen