Kundenrezensionen

28
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Jenseits des Scores: Der Weg des Meisters beim Golfspiel
Preis:24,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2013
Also, um es kurz zu machen: trotz der Bearbeitung von Themen aus der Psychologie sehr gut lesbar. Der logische Aufbau und die "Übersetzung" in die Golfersprache ist einfach perfekt gelungen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und werde versuchen, die gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen, um im Hier und Jetzt zu sein, wie Oliver Heuler so schön beschreibt. Auch wenn das Buch schon vor 11 Jahren geschrieben wurde, es ist mehr als aktuell.
Ich kann meine instinktive Suche nach jemandem, der mir mit "Golfpsychologie" erklärt, was bei diesem Sport abläuft, endlich einstellen. Dank an Oliver Heuler!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2002
Neben Buechern die die richtige Schwungbahn und Armrotation beschreiben, ist Jenseits der Scores ein Buch welches sich mit dem Inneren des Golfers beschaeftigt und Antworten auf Fragen gibt, die sich kaum ein Golfer bewusst macht.
Dieses Buch hilft sicherlich einen besseren Score zu erreichen, jedoch ist es noch wichtiger ein besserer und gelassenerer Mensch zu werden. Das in-sich-ruhen wird hier gelehrt und mit vielen Tipps versucht der Autor den Leser dorthin zu bringen. Ganz abgsehen vom Golf, sollte dieses Buch jedem helfen in unserer Gesellschaft stressfrei ueber die "Runden" zu kommen.
Demut und Bescheidenheit werden genauso gelehrt wie Lernen um des Lernen Willens. "Der Weg ist das Ziel" lautet der Tenor des Buches. Dies ist kein Buch in der Form von "in 5 Stunden zum Tour Pro".
Alles in allem: Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2003
Ich kann mich da meinen Vorgängern nur anschließen!!! Einfach ein super - gutes Buch, dass von jedem interessierten Golfer gelesen werden sollte!!! Wenn sie etwas an Ihrem Schwung zu ändern haben, sollten Sie zu Ihrem Pro gehen. Wenn sie etwas über die psychologischen Aspekte des Spiels herausfinden möchten - KAUFEN...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Juli 2013
Oliver Heuler schreibt hier über den mentalen Aspekt und will hier einen Weg zum Meister im Golfspiel aufzeigen. Wobei sich Meister hier nicht auf Profi bezieht, sondern nur auf den mentalen Aspekt und wie man das Spiel meistern (nicht im Sinne von wie gut ist mein Score).
Ich persönlich finde es sehr anregend und denke auch hilfreich für den mentalen Aspekts des Spiels.
Einschränkend sollte ich vielleicht erwähnen, dass ich selbst Kampfsport geschrieben habe und von daher den Weg des Meisters in den verschiedenen asiatischen Kampfsportarten kenne und schätze.

Für die Inhalte bedient Hr. Heuler sich dabei verschiedener anderer Autoren und integriert deren grundsätzliche Gedanken in das Gesamtkonzept.
Habe mir im Anschluss direkt noch ein paar von den Büchern geholt, derer sich Hr. Heuler bedient hat.

Also wer sich mit dem mentalen Aspekts des Spiels beschäftigen möchte und auch hier Verbesserungen erzielen will, dem kann ich das Buch nur empfehlen.

Und nochmal, das Ziel ist nicht besser zu golfen. Vielleicht gelingt das auch. Aber das eigentliche Ziel ist zufriedener und in sich ruhend zu golfen und so Golf noch viel mehr zu genießen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Januar 2014
Oliver Heuler ist in der deutschen Golfwelt ein Begriff für Golfer, die sich für andere Wege zum schönen Spiel interessieren.

In dem Buch verknüpft OH auf interessante Weise fernöstliche Philosophien und golferische Denkansätze. Treffend beschreibt er die häufig mit dem Golfspiel verbundenen Erwartungen, die sich in unserer Gesellschaft immer wieder einschleichen.

Teilweise verliert sich der Leitgedanke in endlosen Gedankengängen, die sicherlich aufgrund des Buchformats teilweise gekürzt wurden. Inhaltlich m.E. lesenswert für Golfer, die eine Affinität für psychologische Erklärungen und Wege haben. Wer allerdings erwartet nach Kauf und Lesen des Buches eine Patentlösung für seine Herausforderungen auf dem Platz zu haben, hat noch einen langen Weg vor sich.

Die Materialqualität des Buches ist angesichts des Preises nicht angemessen - bei meinem Exemplar waren diverse Seiten nicht sauber geschnitten und ich musste sie mit dem Messer trennen. Habe dies aber ganz fernöstlich als meditative Übung aufgefasst...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben und arbeitet mit vielen Vergleichen. Somit gewinnt man nicht auf dem Golfplatz etwas mehr Gelassenheit. Klar ärgert man sich noch immer über total verkorkste Schläge. Ich habe aber trotzdem etwas mehr Spaß am Spiel gefunden - da ich mir immer wieder bewusst mache was in dem Buch angemerkt wird, nämlich das für uns Otto-Normal Spieler das ganze ein Spiel ist - und spielen tut man nun halt einmal um Spaß haben und nicht um sich 4 Stunden und 6-7 km lang zu ärgern.
Daher mein ganz klare Empfehlung an Alle, die viele Sachen im Leben manchmal etwas zu verbissen sehen (wie ich auch manchmal) und das nicht nur auf dem Golfplatz.

Fazit:
Nicht Preisverdächtig für die nächste Prämierung der besten Studie zur kognitiven Psychologie aber auf jeden Fall:
- Kurwzeilig
- streckenweise ganz lustig
- auch auf das normale Leben anwendbar
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. September 2014
Zunächst will ich sagen, ich habe auch die kritischen Töne über das Buch gelesen. Da stand auch abgekupfert. Das ist mir völlig egal. Ich betrachte die Gesamtheit der Inhalte und Aussagen und sage: "Es ist 100% auf mich zugeschnitten" Dabei meine ich auch andere Normalos, die sich dem Golfsport verschrieben haben. Ich bin gerade dabei, es auch auf andere Themenbereiche meines Lebens zu übertragen und anzuwenden und ich sage, es hilft auch da.
Danke Oliver, wir hatten ja mal kurz Kontakt wegen meines nicht so ganz konstanten Schwunges, aber auch da konzentriere ich mich ganz auf die Aussagen aus dem Buch. Und ich finde es gar nicht schlimm, wenn Oliver sozusagen das (Golfger-)leben von zig Menschen beeinflusst, denn es hilft einfach.
Heiko K.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2007
Mit diesem Buch lernt man nicht nur sich selbst als Golfer sondern auch sich selbst
als Mensch viel besser kennen. Deshalb kann man dieses Buch ohne Probleme auch jedem
Nicht-Golfer empfehlen, denn auch dem Nicht-Golfer wird geholfen, sich selbst und
seine Mitmenschen besser zu verstehen. Dabei ist dieses Buch bei weitem kein
psychologisches "Selbsthilfebuch" sondern zeigt einem eher die natuerlichen Aengste
und Sorgen, auf und neben dem Platz, zu verstehen. Man trifft sich selbst und
andere durch beschriebene Eigenschaften immer wieder und es kommt zu ersten
Erleuchtungen.

Mit entsprechender Offenheit zu neuem gewinnt man erheblich viele neue Erkenntnisse
und entwickelt sich als Persoenlichkeit auf alle Faelle weiter.

Ob sich das Handicap durch dieses Buch weiterentwickelt laesst sich nicht
versprechen!
Aber man versteht in jedem Falle besser, warum es sich verbessert oder warum es
sich nicht verbessert und wenn man die Message des Buches wirklich
verstanden hat, stellt sich diese Frage auch gar nicht mehr.

Wer sich gegen dieses Buch verschliesst, laesst seine Aengste nicht an sich heran
und verweigert sich diesen mit fehlender Offenheit und fehlendem Mut.

Die allerletzten Schritte zur Meisterschaft sind zurecht etwas schwammiger
beschrieben, denn zur wahren Meisterschaft gibt es kein Kochrezept und spaetestens
vor den letzten Schritten wird man dies auch nicht mehr brauchen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2003
habe mich mit hilfe dieses buches auf dem "weg des meisters" gemacht! ich weiß zwar nicht, ob ich je dort ankomme, aber bekanntlich ist ja der weg das ziel und dieses buch hilft einem dabei! jeder, der beim golfen mentale probleme hat, dem lege ich dieses buch ans herz: ich selber nehme seit dem lesen dieses buches keine "mulligans" mehr in anspruch, zähle jeden luftschlag und trotzdem hat sich mein score verbessert...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Dezember 2012
Das kleine Büchlein ist zügig durchgelesen, sollte aber besser schrittweise verarbeitet werden. Wie von Heuler gewohnt, ist das Ganze sprachlich ansprechend formuliert.
Es ist natürlich nicht leicht mentale Einstellungen von heute auf morgen zu verändern. Aber nach Lektüre des Buches ist es mir überraschend leicht gelungen, meine Leistungen beim Luftgewehrschießen (!) innerhalb weniger Wochen deutlich und nachhaltig auf eine neues Niveau zu bringen. Denn das Schöne ist, dass sich die Erkenntnisse des Buches nicht nur auf das Golfspiel, sondern letztendlich auf das ganze Leben anwenden lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Zen-Golf: Das mentale Spiel meistern
Zen-Golf: Das mentale Spiel meistern von Joseph Parent (Taschenbuch - 14. April 2009)
EUR 8,95

Der 15. Schläger
Der 15. Schläger von Bob Rotella (Gebundene Ausgabe - 4. September 2014)
EUR 19,90

INNER GAME GOLF: Die Idee vom Selbstcoaching
INNER GAME GOLF: Die Idee vom Selbstcoaching von W. T. Gallwey (Gebundene Ausgabe - 9. September 2013)
EUR 24,80