Kundenrezensionen
14


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Des coups de pinceau
Voilà 1914 décrit en quatre coups de pinceau. Ce n'es pas les avatars de la guerre qui intéressent, mais les petites aventures quotidiennes de cinq amis partis ensemble à la Grande Guerre. De la bonne litérature.
Vor 13 Monaten von Josep Bonet veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen interessanter Ansatz, regt zum Nachdenken an.
Nachdem das Buch im DLF und auch hier auf Amazon so gelobt wurde, habe ich es auch gelesen.
Das Buch ist einigermaßen leicht zu lesen. Das Französisch ist nicht zu schwierig.

Wie mein Vorredner bereits sagte, wird hier der Krieg am Beispiel von 5 Personen beschrieben. Das auf 128 Seiten zu tun ist sicherlich eine Herausforderung und es gelingt...
Vor 8 Monaten von Kulturbanause veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen interessanter Ansatz, regt zum Nachdenken an., 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 14 (romans) (Kindle Edition)
Nachdem das Buch im DLF und auch hier auf Amazon so gelobt wurde, habe ich es auch gelesen.
Das Buch ist einigermaßen leicht zu lesen. Das Französisch ist nicht zu schwierig.

Wie mein Vorredner bereits sagte, wird hier der Krieg am Beispiel von 5 Personen beschrieben. Das auf 128 Seiten zu tun ist sicherlich eine Herausforderung und es gelingt dem Autor dies kurzweilig zu tun. Auch der Versuch sich dem Krieg mit alltäglichen Situationen zu nähern ist eine gute Idee und gelingt wie ich finde gut. Wie in einer anderen Rezension stand: "kühl, kurz, knackig, komisch".

Bei all der Kühle und Knackigkeit bleiben die Charaktere für mich aber zu blass. Es gibt kaum Dialoge oder Gefühle. Die Situationen werden distanziert und ohne Pathos oder Dramatik beschrieben. Wenn z.B. Charles in Kapitel 7 abstürzt, beschreibt der Autor diesen Absturz aus der Vogelperspektive. Man erwartet, dass noch etwas kommt. Aber es kommt nichts. Absturz, nächstes Kapitel. Das ließ mich, und auch vielleicht andere Leser, nachdenklich zurück und das war wirklich gut. Aber so liest sich das ganze Buch und dieser Impuls zur Nachdenklichkeit ließ zumindest bei mir nach. In Kapitel 13 entfernt sich z. B. Arcenel von der Truppe, wird gefangen und hingerichtet. Ich hätte zu gerne gewusst, warum er sich von der Truppe entfernt, was er empfindet, ihn bewegt. Das überlässt der Autor dem Leser. Er beschränkt sich auch hier im wesentliche auf die Beschreibung der Handlungen. Das kann für manchen Leser interessant sein. Ich wusste zu wenig über Arcenel um mir selbst auszumalen, was in ihm vorgeht. Dann blieben nur noch Charaktere die nicht fühlen und deren kurze Geschichte aus großem Abstand beschrieben wurde. Irgendwann ließ mich die Kühle der Schreibweise auch kalt und unberührt.

Es ist trotzdem ein interessantes Buch, denn es nähert sich dem Krieg leise, mit alltäglichen Situationen, mit der Distanziertheit einer Zeitungsnotiz auf Seite 3. Die Auseinandersetzung mit dem Schreibstil war für mich interessanter als der Inhalt des Buches.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Des coups de pinceau, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 14 (romans) (Kindle Edition)
Voilà 1914 décrit en quatre coups de pinceau. Ce n'es pas les avatars de la guerre qui intéressent, mais les petites aventures quotidiennes de cinq amis partis ensemble à la Grande Guerre. De la bonne litérature.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

14
14 von Jean Echenoz (Taschenbuch - Oktober 2012)
EUR 15,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen