Kundenrezensionen


6 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach langem Suchen DAS Ultimative Programm gefunden!, 21. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
Seit Jahren nun trainierte ich schon mit Gewichten. Und wenn ich überlege, wie engagiert und enthusiastisch ich bei der Sache war, dann hätte ich eigentlich Schwarzenegger Konkurrenz machen müssen. Aber wie das wohl bei 99% der Weltbevölkerung so ist: die Erfolge waren spärlich. Viel schlimmer noch, ich war ständig übertrainiert, bekam Übergewicht und meine Gelenke schmerzten erheblich - obwohl ich gar nicht die monsterschweren Gewichte bewegt habe. Und trotzdem. Dann irgendwann vor 5 Jahren hatte ich dann die Nase voll und verbannte ich die Gewichte und alles an Equipment, was ich besaß auf den Dachboden (ich habe immer lieber zu Hause trainiert als im Studio, was ich natürlich auch ein paar mal ausprobierte). Aber wer einmal auf diese Weise trainiert hat, der kann das nicht einfach so sein lassen - dann fehlt einfach etwas. Aber meine Gelenke sagten mir eindeutig, dass die Gewichte nicht der richtige Weg waren. Und dann stieß ich per Zufall 2004 im Netz auf einen Werbeblog von John E. Peterson. Ich war sofort beeindruckt von seiner Physis und dachte, dass DER wenigstens Erfolg beim Hanteltraining hatte. Ich las ein wenig weiter und konnte kaum glauben, dass der doch tatsächlich behauptete, nie auch nur ein Gewicht in den Händen gehabt zu haben. Einfach lächerlich - dazu sieht der mit seinen immerhin schon fast 55 Jahren viel zu gut aus, dachte ich. Neugierig geworden, kaufte ich mir dieses Buch von ihm (damals noch teuer aus den USA bestellt - fast das Doppelte wie hier bei amazon!). Als ich es dann bekam, war ich immer noch fasziniert von seinem Körperbau, aber dennoch sehr irritiert und auch skeptisch, da er ein Programm macht, dass ausschließlich aus Übungen besteht, die man mit dem eigenen Körpergewicht macht. Dazu macht er eine ganze Reihe von Übungen, die dem Posing beim Bodybuilding ähneln - aber eben als Übungen eingesetzt werden, bei denen die einzelnen Körperteile gezielt belastet werden können. Dabei arbeiten die Antagonisten (also z.B. Bizeps und Trizeps) gegeneinander. Die Intensität bestimmt dann jeder selber. Alles erst sehr merkwürdig, weil erst einmal sehr unorthodox. Auf diese Weise konnte er doch unmöglich einen solchen Körper entwickelt haben... Aber er behauptet in seinem Buch ziemlich einsichtig, dass das der Schlüssel zu seinem Erfolg sei. Also probierte ich es aus und fing an, mein damaliges "Aufwärmtraining" zum Programm zu machen: ich machte fortan nur noch Übungen mit meinem eigenen Körpergewicht: Liegestütze und ihre zahlreichen Variationen, Dips, Klimmzüge und die zahlreichen Variationen, Rudern mit dem eigenen Körpergewicht ( auch Horizontal-Klimmzüge genannt), Handstandliegestütze, Bauchübungen in zahlreichen Variationen, Kniebeugen mit hoher Wiederholungszahl (ohne zusätzliches Gewicht), Kreuzheben mit gestreckten Beinen (auch einbeinig) - auch ohne zusätzliches Gewicht, dafür aber mit hoher Schlagzahl. Und so weiter. Dazu machte ich auch diese anderen Übungen, die John favorisiert und die vielleicht am besten als "Übungen mit visualisiertem Wiederstand" beschrieben werden können; man stellt sich halt nur vor, eine schwere Hantel in der Hand zu haben, wenn man z.B. curlt - klingt sicherlich merkwürdig, klappt aber nach etwas Übung hervorragend und funktioniert. Das lässt sich mit jeder nur erdenklichen Bewegung durchführen. Dazu die von John empfohlenen Isometrischen Übungen (dazu hat er auch ein ganzes Buch geschrieben, das leider nur über seine USA-Page zu beziehen, aber ebenfalls sehr zu empfehlen ist!). Und von da an machte ich kontinuierliche Fortschritte. Kein Witz! Nach jahrelangem fruchtlosem Training mit Gewichten machte ich endlich die erhofften Fortschritte! Und viel wichtiger dabei ist, dass meine Gelenke nicht mehr schmerzen! Ich fühle mich fitter und leistungsfähiger denn je, habe deutlich an Muskelmasse zugelegt und bekomme ganz langsam aber sicher tatsächlich Bauchmuskelkonturen, die ein Waschbrettbauch erahnen lassen (da ich ebenfalls die in seinem Buch vorgestellten Ernährungsrichtlinien befolge). Das ist ein fast phänomenaler Erfolg. Das schönste dabei ist, dass diese Übungen - bis auf eine Klimmzugstange und vielleicht eine Dip-Station (es geht aber auch zwischen zwei Stühlen) - keinerlei Ausrüstung oder Equipment verlangen. Nichts als der eigene Körper. Damit ist diese Art des Trainings nicht nur finanziell günstig, sondern auch überall ausführbar. Auch im Urlaub. Überall. Das speziell hat mich von anfang an sehr fasziniert! Und da ich jetzt mittlerweile auch schon Mitte 30 bin, freut mich am meisten, dass ich den Eindruck habe, dieses Training noch viele Jahre - vielleicht sogar bis zum Schluss - ausführen zu können! Das Gefühl hatte ich bei dem Hanteltraining eigentlich nie! Damals habe ich meist nur 2-4 mal die Woche mit den Gewichten trainiert und war hinterher immer ganz schön erschlagen. Jetzt trainiere ich täglich, habe jeden Tag dieses tolle Gefühl, wenn sich die Muskeln mit Blut füllen und bin nur höchst selten mal so müde, dass ich mal ein oder zwei Tage aussetze mit dem Training. Ich trainiere ganz früh morgens, so zwischen 5 und 6 Uhr, fühle mich hinterher super und bin frisch für den Tag. Zudem kann mir dann diese Trainingseinheit niemand mehr nehmen - egal, was der Tag dann noch bringen mag. Ich fühle mich besser denn je!
Seit dem ich das Buch von John das erste Mal in der Hand hatte und diese erstaunlichen Fortschritte bemerkte, habe ich natürlich weitergesucht nach Leuten, die ähnliche Trainingsansichten haben. Aktuell ist z.B. Björn Friedrich sehr engagiert, ein ähnliches, wenn auch Kampf-Sport orientiertes, Training mit dem eigenen Körpergewicht populär zu machen. Ross Enamait ist ein weiterer Verfechter dieser Art des Trainings - auch wenn auch er natürlich wiederum seine eigene Note setzt. Aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der eine derartige Leistungsfähigkeit präsentiert. Übrigens macht John immer wieder darauf aufmerksam, dass er dieses Training nicht erfunden, sondern vom guten alten Charles Atlas hat - auch hier lohnt sich eine Recherche. Ich habe ohnehin festgestellt, dass das Internet mittlerweile viele Infos zu diesem Trainings-Style bietet.
Insgesamt hat dieser Trainingsansatz - auch wenn er unorthodox scheint - mein Leben sehr positiv verändert und ich kann nur jedem raten, es einfach mal eine Zeit lang auszuprobieren. Das Buch ist auf jeden Fall jeden Cent wert! Ich würde auch 10 Sterne vergeben, wenn das ginge!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bewertung - John E. Peterson, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
Das Beste Buch, das ich bisher zu diesem Thema gelesen habe. Verstaendlich geschrieben, sehr gut bebildert und last but not least die Uebungen zeigen Wirkung. Besonders wichtig ist mir, dass die Uebungen aufgrund der gelenkschonenden Art und Weise auch bis ins hohe Alter durchgefuehrt werden koennen.
Summa summarum - das Buch ist sein Geld wert. Es zeigt sich wieder einmal, dass die groessten Schaetze nur wieder neu entdeckt werden muessen, Conclusio - nie wieder Fitness-Studio.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen tranieren ohne Geräte, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
dieses Buch auf Englisch erklärt genau wie man sanft ohne Geräte ein Traumkörper erzielen kann. Die Übungen sind mit ganz viele Bilder gut erklärt und man bekommt viele Tipps wie man diese ändern und sich steigern kann. Also kein EUR mehr für teure Fitnessstudios man kann diese Übungen überall machen, man brauch gering Platzt dafür, die Ergebnisse sind genau so gut wir mit Geräte, oder sogar besser da man sich nicht verletzen kann.
Einfach genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst fraglich und unglaublich- dann voll überzeugt!, 26. August 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
Die Übungen und Trainingsmethoden, die John E. Peterson vorstellt, sind tatsächlich eigentlich längst bekannt. Und gerade deshalb sind sie von alt her geprüft und für sehr gut befunden worden.
Wie weit man in der Zeit zurückgehen muss, um zu erfahren WER diese Methoden bereits kannte, kann man nur erraten.
Fakt ist: Sie funktionieren wirklich! Keine Showmuskeln sondern echt funktionell!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr originelle Perspektive, 16. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
Peterson hat einen ausgezeichneten Humor. Das Buch ist hervorragend bebildert und anschaulich erklärt. Die Geschichten über bekannte Persönlichkeiten und Sportler, welche ausschließlich mit Eigengewicht trainiert haben motivieren, genauso wie seine Anekdoten. Der Ernährungsteil ist vernachlässigbar. Ich folge den Übungen nun seit ein paar Wochen und ich stelle definitiv fest, dass die Muskelspannung sich erheblich erhöht hat. Das überzeugt mich, dass auch der dauerhafte Effekt, Muskelwachstum und -Ausdauer nicht ausbleiben wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt empfehlenswert, 17. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation (Spiralbindung)
Autor, Buch und Übungen überzeugend...kann ich nur empfehlen. Voll auf den Punkt gebracht. Ein Workout der Zukunft, der Vergangenenheit und Gegenwart.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pushing Yourself to Power: The Ultimate Do It Now Do It Anywhere Lambs to Lions Complete Guide to Total Body Transformation
Gebraucht & neu ab: EUR 15,22
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen