Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The comeback of a classic!
The 30-Year-Update is one of the most important books of our days. For me as part of the younger generation, I only heard from the original 1972 study mostly by its critics. Althoug I feel close to environmental groups and was a Greenpeace activist for some years, I had way too much prejudice towards the Limits to Growth because of this inappropriate cirticism.
This...
Veröffentlicht am 12. April 2006 von nils_w_jakob

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Version
Der Buchinhalt selber gefällt, allerdings ist die Kindle Version auf dem Ipad recht schlecht gemacht. Textgrößen verändern sich in einem unlogschen Schema, Titel für die nächste Seite erscheinen am unteren Rand der Vorherigen. Es erweckt den Anschein als sei das Buch irgendwie automatisiert eingelesen worden und dann von niemandem...
Veröffentlicht am 4. Juli 2012 von s.d.e


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The comeback of a classic!, 12. April 2006
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
The 30-Year-Update is one of the most important books of our days. For me as part of the younger generation, I only heard from the original 1972 study mostly by its critics. Althoug I feel close to environmental groups and was a Greenpeace activist for some years, I had way too much prejudice towards the Limits to Growth because of this inappropriate cirticism.
This Update brings it all back: The fundamental arguments against a society holding on to the illusion of everlasting economic growth, the finally fatal consequences of a world which is not willing to reduce its consume of natural resources, and the pointing out of humankind's dependency on ecosystems and their "services".
Reading this book, I finally understood what the mission of the orignal Limits to Grwoth was, and to which extent it has been misunderstood ever since. This is no prognosis, it is a warning. It is a warning against our way of life, and its implications show a devastating future for all parts of the world. However, this warning cannot be thrown out of the window likely, because one would have to argue sophistically against the computer model World3 which is being used to calculate possible developments in Earth's future.
The authors present around a dozen runs of their model and explain the different assumptions of each. Maybe one of the most important messages is that since 1972, we have lost more than 30 years in which we might have done a lot to save the environment and to rescue millions of people. These days, 6,000 people die each day because they lack fresh water. The Millennium Ecosystem Assessment showed that 60% of all (investigated) ecosystems are being degraded. In the late 1980's, the ecological footprint of humanity exceeded the world's capacity for the first time and is now more than 23% above sustainability limits. There is overwhelming evidence that there was no basic mistake in the 1972 study. But there is a lot of evidence that we really might experience a heavy struggle for survival for large parts of the world's population in the 21st century. And the 30-Year-Update is one but important part of this evidence.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A challange for mankind, 26. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
This book is frightening. On a macroscopic level the author sketch the future of the world in terms of population, economic, resource, pollution and wealth growth. As every model, the World3 model neglegts details that other might have included, or includes details that others find irrelevant. However, the sensitivity analysis of their model shows, that it does not matter if you precisely know the amount of depletable resources. The outcomes are nonetheless shocking if you assume twice the amount of oil.
This book tries to get one message to the reader: "In order to continue to live on this planet as mankind does at the moment, all human beings must work towards sustainability." The list of prequisites for sustainablity this book lists is long. I'm 25 years old at the moment. I'm really interested/excited/scared to see the predicitions of this book come true when I'm 80.
But before any positive sketches of the futures can be drawn, mankind must comprehend that there is little time left for corrective actions to enviromental pollution, overpopulation and resource waste. I can only say: Read this book!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen die frühen WarnerInnen, 9. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
Ein Standardwerk, hier in Originalfassung. Die Deutsche Übersetzung ist auch gut. Immer noch ein Buch, das zum Nachdenken anregt. Das 30-Year-Update ist aber klar pessimistischer als die vorgängigen Auflagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A must read!, 21. September 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
This book is based on definitely the most thorough model in economic growth and the environment at this moment. Written for anyone with some interest in this topic, it will deepen your understanding of the issues involved and the links between major variables. Scientists should use the feedback loops in the models to understand how to develop their own models further. For the non-scientists, it gives a wonderful and objective perspective of the problems of nowadays. The emphasis is laid on the problem of overshooting. This means that our inherent uncertainty is about the point where we reach a certain threshold and then potentially vast consequences can result. For example, too much CO2 in the atmosphere leading to instability in the climate.
Please read the book, make up your mind about the problems and understand that it is our obligation to decide now on the scope of the choices we leave for our future generations.
For the economist: The model used in this book goes much further than any other model today in the field of economic growth and the environment. Even though there is not full information on all the parameters and coefficients (such that the authors had to guess them), the model seems to be fairly robust to changes in these. You can get a CD-Rom with the equations of the model to make up your own opinion. Additionally, the treatment of thresholds is new and intelligent. The emphasis on overshooting is very interesting, a point close to totally ignored in economic modelling. Whereas all economic growth models are dealing with long-run balanced growth path issues, here the authors stress that we might not have a long-run.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant, 23. März 2010
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
Die führenden Politiker dieser Welt sollten sich mit diesem Buch auseinandersetzen! Es schildert detailgenau die Probleme die BIP Wachstum verursacht und wir nicht wahrhaben wollen.

Ja, die Wahrheit kann manchmal wehtun... und nicht nur unsere Volksvertreter sollten sich an der Nase nehmen, sondern das Volk selbst (besonders in westlichen Staaten). Aufklärung ist notwendig und die Autoren tun das auf unglaublich sachliche Weise.

Unsere Prioritäten und Lebensphilosophie müssen überdacht werden, wenn die Erde in 50 Jahren noch so aussehen soll wie heute. Jeder, der dieses Buch in Händen gehalten hat, weiß das.

Ein Buch das ebenso empfehlenswert ist: Tim Jackson's "Prosperity without growth"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen rel. wachstum basierend qualitaet und nicht durch expansion, 16. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
Das Buch zeigt durch mathematische Modellierung die Grenzen des Wachstums auf. Obwohl vor 40 Jahren rausgekommen hat es noch immer nichts von seiner Aktualitaet verloren. Leider ist es auch noch nicht zum Mainstream geworden, da scheinbar die meisten mentalen Modelle in der Welt trotz Internet meist noch in einem Mikrokosmos leben anstatt global zu denken.

Eine ideale Lektuere fuer diejenigen, die das ewige Mantra Wachstum durch Bevoelkerungszuwachs der Politik satt haben. Bevoelkerungsabnahme sollte genauso wie z.B. Gewichtsabnahme mit positiven Assoziation wie z.B. mehr Platz, groessere Freiheitsgrade verbunden werden. Auch die Thematik von umweltschonender Ressourcenverbrauch kommt nicht zu kurz.

Das Buch sollte zur Pflichtlektuere im Schulunterricht werden. Auch jeder Politiker und CEO sollte es gelesen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gerne verdrängte Tatsache wird zur Provokation, 13. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Limits to Growth: The 30-Year Update (Taschenbuch)
In der aktualisierten Auflage des Klassikers von 1972 wird erneut deutlich, dass wir auf einem Planeten mit begrenzten physischen Ressourcen und begrenzter Aufnahmekapazität für verschiedenste Schadstoffe leben. Diese Tatsache wird im Allgemeinen jedoch verdrängt, v. a. wenn man an die gebetsmühlenartige Wachstums-Rhetorik in Politik und Wirtschaft denkt. Inwieweit die im Buch vorgestellten Modelle - und die darin enthaltenen Annahmen - der Wirklichkeit entsprechen, wird die Zukunft zeigen. Die bisherigen Annahmen von 1972 sind jedenfalls in wichtigen Bereichen von der tatsächlichen Entwicklung weitgehend bestätigt worden, was die Glaubwürdigkeit und Dringlichkeit der Aussagen in der Neuauflage nur unterstreicht. Die Autoren schließen übrigens nicht jede Form des Wachstums aus; sie bevorzugen aber stattdessen den Begriff der Entwicklung. Wachstum ist daher auch weiterhin möglich und wünschenswert, aber nur in jenen Bereichen, in denen es einer nachhaltigen Entwicklung dient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Version, 4. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Buchinhalt selber gefällt, allerdings ist die Kindle Version auf dem Ipad recht schlecht gemacht. Textgrößen verändern sich in einem unlogschen Schema, Titel für die nächste Seite erscheinen am unteren Rand der Vorherigen. Es erweckt den Anschein als sei das Buch irgendwie automatisiert eingelesen worden und dann von niemandem geprüft ... :-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Limits to Growth: The 30-Year Update
The Limits to Growth: The 30-Year Update von Jorgen Randers (Taschenbuch - Juni 2004)
EUR 16,88
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen